4

Unterschied zwischen den verschiedenen Gels

"

Gelnägel

" Desertsun, 10.05.2020 10:14.

Desertsun

33
11
7
Hallo,

Ich bin noch Anfänger im Nägelmachen und hab mal eine Frage an euch. Ich benutze die Produkte von Nailfactory und das Gel brennt nicht unter der UV Lampe. Im Studio gab es immer mehrere Gel's, also welche die sehr warm wurden unter der UV Lampe und andere die gar nicht brannten.
Mir wurde immer gesagt, das brennende Gel hält etwas fester als das andere, stimmt das so?

Und ich habe noch eine Frage und zwar besitze ich noch ein paar Shellack Farben da ich mir sonst immer die Nägel mit der Sensationails LED Lampe gemacht habe, kann ich diese Lacke auch über meiner Gelmodellage benutzen anstatt einem Farbgel ?

LG

10.05.2020 10:14 • #1


YuT666

YuT666

5051
44
3
5315
Hallo

Zitat von Desertsun:
Hallo,



Und ich habe noch eine Frage und zwar besitze ich noch ein paar Shellack Farben da ich mir sonst immer die Nägel mit der Sensationails LED Lampe gemacht habe, kann ich diese Lacke auch über meiner Gelmodellage benutzen anstatt einem Farbgel ?

LG



JA, das kannst du.. ich nutze auch meine Shellac Farben auf der Gelmodellage als Fullcover! :)

10.05.2020 10:23 • #2



Hallo Desertsun,

Unterschied zwischen den verschiedenen Gels

x 3#3


Ginger

Ginger

10081
117
70
4973
Hallo!

Erstmal ja, du kannst die UV-Lacke wie Farbgel benutzen. Kannst sie dann nur eben nicht ablösen.

Zum anderen Thema: dass ein Gel brennt, kann verschiedene Gründe haben. Zum einen kann es daran liegen, dass deine Nägel angegriffen sind oder einfach sehr empfindlich (z.B. sehr dünn), zum anderen kann es an der Zusammensetzung des Gels liegen. Wenn das Gel unter Licht aushärtet, geraten da kleine Teilchen in Schwingung und verbinden sich (-> werden hart), und je nach dem, wie schnell sie das tun, wir es heißer oder weniger warm. Jetzt mal ganz einfach beschrieben :D Das sagt aber überhaupt nichts über die Haltbarkeit des Gels aus, dafür sind nämlich viele andere Dinge entscheidend. :wink:

10.05.2020 10:27 • x 1 #3


shorti100

shorti100

1123
23
7
756
Zitat von Desertsun:
Mir wurde immer gesagt, das brennende Gel hält etwas fester als das andere, stimmt das so?



Völliger Quatsch.
Den Rest zu dem Thema hat Ginger wunderbar erklärt.

10.05.2020 10:30 • x 1 #4


NCS

NCS

183
4
105
Ginger hat es super erklärt. :daumen:
Die Hitzeentwicklung hat gar nichts mit der Haftung zu tun, sondern nur etwas mit der Beschaffung des Naturnagels und der chemischen Reaktion beim Aushärten.
Ich hab für mich fest gestellt, dass sehr dünnviskose Gele gerne zur Hitzeentwicklung neigen, wenn man es zu dick aufträgt.
Meine Kunden sind da auch gerne mal im Sommer, wenn es richtig heiß ist, empfindlicher. Vielleicht liegt es dann daran, dass durch die Wärme die Blutgefäße weiter sind und auch die Nerven dann besser durchblutet werden... ist aber nur meine Theorie. Vielleicht weiß das ja jemand hier genauer. :nixweiss:

10.05.2020 12:35 • #5


Desertsun


33
11
7
Vielen Dank euch allen für eure Antworten :) ich bin eigentlich ganz zufrieden mit meinem Gel was eben nicht brennt aber ich wollte dann doch mal nachfragen wegen der Festigkeit. Mir ist auch bewusst, dass jede Person anders auf das selbe Gel reagieren kann. Es ist schon toll wenn da nichts weh tut ;-)
Gut, dass ich meine shellack Farben auch benutzen kann, hatte jetzt vor sie in der LED Lampe zu trocknen aber hab im Internet gelesen, dass UV Lampen alle Arten von Farbgelen trocknen.

LG

10.05.2020 13:37 • #6


NCS

NCS

183
4
105
UV-Lampen härten (nicht trocknen :wink: ) eigentlich alle Gele, denn die LED-Gele können meistens auch unter UV-Lampen ausgehärtet werden. Ich weiß gar nicht, ob es reine LED-Gele gibt? Mir sind da keine bekannt. :nixweiss:
Und die LED Lampen sind eigentlich meistens Kombilampen, also LED/UV-Lampen und können sowohl LED als auch reine UV-Gele aushärten.

10.05.2020 14:10 • x 1 #7


Desertsun


33
11
7
Zitat von NCS:
UV-Lampen härten (nicht trocknen :wink: ) eigentlich alle Gele, denn die LED-Gele können meistens auch unter UV-Lampen ausgehärtet werden. Ich weiß gar nicht, ob es reine LED-Gele gibt? Mir sind da keine bekannt. :nixweiss:
Und die LED Lampen sind eigentlich meistens Kombilampen, also LED/UV-Lampen und können sowohl LED als auch reine UV-Gele aushärten.


Vielen Dank für deine ausführliche Antwort :-)

LG

10.05.2020 19:10 • x 1 #8


Ginger

Ginger

10081
117
70
4973
Zitat von NCS:
Meine Kunden sind da auch gerne mal im Sommer, wenn es richtig heiß ist, empfindlicher. Vielleicht liegt es dann daran, dass durch die Wärme die Blutgefäße weiter sind und auch die Nerven dann besser durchblutet werden... ist aber nur meine Theorie. Vielleicht weiß das ja jemand hier genauer. :nixweiss:


Ach, da fällt mir ein, ich hatte noch ganz vergessen, was zu erwähnen:

wenn das Gel härtet, zieht es sich etwas zusammen. Und das kann eben auch unangenehm auf dem Nagel sein, und besonders im Sommer, wenn alles besser durchblutet / geweitet ist, das passt dann weniger gut zum "Zusammenziehen" des Gels. :wink:

10.05.2020 22:15 • #9



Hallo Desertsun,

x 4#9










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Gelnägel