7

Unzuverlässige Kunden - Preisgestaltung

"

Kunden, Marketing & Werbung

" MarryBee, 19.03.2019 12:15.
MarryBee

MarryBee

279
15
3
390
Ihr Lieben, :gruppe:

nach längerer Zeit habe ich nochmal eine Frage an euch.
Ich stehe zur Zeit wie ein Ochse vor dem Berg und weiß mir nicht zu helfen.
Seit November betreibe ich ein kleines Homestudio, Kunden sind vorhanden jedoch sind diese zum Teil sehr unzuverlässig bezüglich rechtzeitiger Terminabsprache.

Ich habe einerseits "vorzeige Kunden" die immer nach Beendigung der Behandlung einen neuen Termin vereinbaren - Regelzeit 3-4 Wochen, je nach Länge.
Dann gibt es hingegen ein paar Kandiaten die grundsätzlich die Aussage "ich melde mich dann noch bei dir" kundtun und sich teilweise 6,7 manchmal sogar 8 Wochen nicht melden :roll:
Die Nägel halten, nichts bricht ab oder reißt, Abplatzer gibts auch nicht. Mein Mann witzelt schon, dass ich zu gute Arbeit leiste.

Nun ärgere ich mich gelegentlich. Ich denke wir alle Lieben das was wir tun - womit wir unser Geld verdienen. Der geschäftliche Gedanke darf dabei nicht flöten gehen.
Und genau an diesem Punkt setzt mein Ärger ein.
Eine Regelzeit zum "frisch machen" der Nägel beträgt 3,5-4,5 Wochen, richtig? Sprich- wenn einer meiner Spezi Kunden meint, sich 7 Wochen nicht zu melden, fällt mir ein möglicher Verdienst weg.

Ich kann und möchte niemanden zwingen mich zu besuchen, allerdings nervt es mich. Ich bin auch nicht a-Loch genug, um zu sagen dass das so nicht geht.
Nun suche ich nach einer Alternative zu meiner derzeitigen Preisphilosophie - quasi ein Wink mit dem Zaunpfahl :D
Bei mir gibts einem Einheitspreis - 38Euro und dir ist jeder Wunsch von den Lippen abgelesen. Dazu bekommt man noch Peeling und Massage.

Meine Frage ist nun: wäre es sinnvoll mach 4 Wochen einen ( z.B.) 5Euro Aufschlag zu erheben? Statt 38 also 43Euro zu verlangen? Ein ähnliches Preismodell gibt es z.B bei Wimpernextantions - nur bin ich mit nicht schlüssig darüber, ob das Sinn hat bzw. Sinnig ist.

Ich wäre über eure Meinung extrem dankbar :blumen:

19.03.2019 12:15 • #1


Ginger

Ginger

9036
108
68
3677
huhu!
erstmal glückwunsch zu deinem studio, dass es gut läuft, das freut mich! :D

nun zu deinem problem: ich kann dich absolut verstehen, sowas ist ärgerlich! :?
ich würde an deiner stelle wirklich einen preisaufschlag machen, für refilltermine nach 5 (?) wochen.
sowas ist nicht unüblich und kann auch ganz einfach erklärt werden:
längere zeit = mehr aufwand und arbeitszeit für dich = mehr material = mehr einsatz, der mehr kostet. punkt.
ich würde da an deiner stelle auch nicht zu "zimperlich" sein: ich würde dafür Euro 45 ansetzen.
das ganze dann ab 01. mai oder so, somit hast du rechtzeitig angekündigt und wenn jemand dann imemr noch meint, erst nach so langer zeit wieder kommen zu müssen, dann muss er eben tiefer in die tasche greifen.

erkläre es vielleicht auch noch mal, dass es zu problemen bei der haltbarkeit kommen kann oder zu verletzungen, wenn es zu weit rausgewachsen ist.

alternativ könntest du auch überlegen, wie du die kunden dazu animieren kannst, immer sofort einen neuen termin zu machen... ist nicht ganz leicht. :nixweiss:
ich hatte das mal am anfang, dass ich dann eine aktion hatte: wenn jemand 3 termine auf einmal macht, bekommt er bei jedem termin 15 % rabatt.

das lief ganz gut und irgendwann, ich weiß gar nicht mehr wann, es hat sich eingeschlichen :wink: , haben die kunden dann immer ihre termine im voraus gemacht. spätestens dann, als ich immer mehr kunden hatte und manche dann eben nicht immer ihren wunschtermin bekommen haben, weil jemand anders schneller war. daraus haben sie dann gelernt. mittlerweile machen die meisten kunden bei mir im januar oder februar schon ihre kompetten termine bis dezember :shock: das wünsche ich dir auch, aber das dauert eben etwas und braucht geduld! die wünsche ich dir und weiterhin ganz viel erfolg und viele nette kunden! :D

19.03.2019 13:23 • x 1 #2


MarryBee

MarryBee


279
15
3
390
Ich danke dir Ginger :bussi:

Ich bin tatsächlich beruhigt, dass mein Gedanke durchaus umsetzbar ist und nicht in Kategorie "was denkst du dir dabei" fällt.

Ja- du hast recht. 45 wäre wohl wirklich besser :idea: denke bei der Summe überlegt man sich wirklich, ob man nicht eher zum refill kommen möchte.

Danke! Ich war tatsächlich etwas gehemmt. Habe eben nochmals die Preislisten meiner Kolleginnen im Umfeld angesehen und nirgends ein ähnliches Preiskonzept gesehen. Allerdings sind diese auch im allgemeinen teurer als ich :nixweiss:
Habe mir eine mögliche Preiserhöhung freigehalten- vllt schaffe ich es ja irgendwann zum eigenen kleinen Lädchen ^^

Habt ihr oder speziell du, Ginger Erfahrung mit Treuebonus? Deine Idee mit einem Rabatt bei dreifacher Terminbelegung ist klasse - daran habe ich definitiv nicht gedacht.
Heute morgen kam mir die fixe Idee ein Treuepunktesystem einzuführen. Nicht weil ich Probleme mit "einmal Kunden" habe, sondern als kleines Goodie für meine Kundschaft 8) jemand Erfahrungen damit?

Ich danke dir für die lieben Worte :) @Ginger

19.03.2019 13:45 • x 1 #3


Ginger

Ginger

9036
108
68
3677
also, ich habe jetzt und auch von anfang an:

- bonuskarte (5 x kommen und beim 6. mal gibt es dann Euro 5 nachlass)
- kunden-wirbt-kunde (jeder erhält Euro 5 rabatt)

und gerade am anfang habe ich vieles an aktionen gemacht. meist eher zur neukundengewinnung (rabattaktionen, nailart gratis oder günstiger etc.), eben diese 3-termin-rabatt-aktion (immer mal wieder für einen bestimmten zeitraum), gutschein mit rabatt zum geburtstag, bei besonderen anlässen (weihnachten etc.) bestimmte aktionen, zum beispiel gutscheine günstiger (z.b. Euro 20 gutschein erhalten, nur Euro 15 zahelen).... usw.

anfangs hatte ich auch für einen refilltermin nach 5 wochen einen höheren preis, aber das habe ich irgendwann fallen lassen, weil eben alle ihre termine immer sofort gemacht haben, da war es nicht mehr nötig. :wink:

richtige aktionen habe ich jetzt nicht mehr, außer eben bonuskarte und kunde-wirbt-kunde (wobei das eher nicht zum tragen kommt, weil ich keine neuen kunden mehr annehmen kann).
was ich aber schon immer gemacht habe, sind kleine weihnachtsgeschenke! das war schon immer so und wird immer so sein, das ich MIR wichtig :wink: und ich denke eben, solche kleinen nettigkeiten erhalten auch einige kunden!

und ansonsten, wie gesagt: geduld geduld geduld.... :D

19.03.2019 14:01 • x 2 #4


MarryBee

MarryBee


279
15
3
390
Genau,

das System: 5x kommen, beim 6x 5Euro Rabatt habe ich auch für mich überlegt. Die Treuekarte muss theoretisch nur noch gedruckt werden ^^
Einen Rabatt als "freundinnen Bonus" halte ich auch für eine gute Idee :) das werde ich auch in Angriff nehmen.

Anfangs habe ich mal ein Gewinnspiel auf Facebook ( ich hoffe, die Erwähnung ist erlaubt) gemacht. Mein Gedanke war, dass durch das teilen des Gewinnspieles mehr Leute auf meine Seite aufmerksam werden. Fehlanzeige :D das werde ich erstmal nicht mehr machen. Zu Weihnachten gab es bei mir auch kleine Geschenke :) sowas halte ich auch für sehr wichtig. Als nächstes habe ich eine Art Infoabend geplant, da neue Produkte reingekommen sind. Zur Präsentation gibts ein Sektchen und Snaks. Irgendwie muss man sich ja absetzen. Bisher habe ich das Glück, dass all meine Kundinnen mehr als herzlich und bezüglich Neuigkeiten in meinem Geschäftchen sehr neugierig sind. Was ist neu/ welche Firmen vertrieben werden usw.

Vielen, vielen Dank für den gedanklichen Input :blumen:

19.03.2019 14:23 • x 2 #5


Sonne88

Sonne88

313
5
338
Ich kenne auch viele Nagelstudios in Hamburg, die gestaffelte Refill-Preise haben, nämlich nach 3,4 und 5 Wochen (oder länger). Und 45Euro sind definitiv angemessen nach so einer langen Zeit. :-)

26.03.2019 18:02 • x 1 #6











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Kunden, Marketing & Werbung