9

Unzuverlässige Kunden

"

Kunden, Marketing & Werbung

" Lashboss, 03.01.2020 11:59.
Lashboss

Lashboss

3
2
3
Hallo meine Lieben

Ich hab da mal ne Frage. Ich bin seit 3 Monaten selbstständig und ich bin sehr zufrieden mit dem Kundenandrang, es läuft richtig rund. Dass es so schnell anläuft hätte ich wirklich nicht erwartet. Soweit so gut.

Jedoch rege ich mich ständig darüber auf, dass es Kunden gibt, welche zu spät zu den Terminen erscheinen oder am gleichen Tag noch absagen oder Sie vergessen. Sie kommen auch wieder, jedoch ist es einfach mühsam und raubt mir meine Nerven. Als wenn alles selbstverständlich wäre. Anschliessend muss ich sie leider vertrösten weil ich dann nicht innerhalb kurzer Zeit einen neuen Termin geben kann, da praktisch alles ausgebucht ist innert den nächsten 2 Folgewochen. Ich habe dabei so ein schlechtes Gewissen und ich habe dann Angst dass die dann irgendwann nicht mehr kommen. Jedoch kann ich ja gar nichts dafür dass die ihre Termine nicht einhalten. Ich habe sogar schon ausserhalb der Öffnungszeiten gearbeitet, weil es zusätzlich auch noch Kunden gibt, die keine FolgeTermine machen können auf Grund Ihres nicht vorhandenen Arbeitsplans.
Langsam geht mir dieses hin und her richtig auf die Nerven! Vorallem wenn jemand noch den Termin verpasst wie heute, obwohl ich es ihr vor 4 Tagen sogar nochmal gesagt habe wann. Ich könnte diesen so gut für andere Kunden brauchen.

Das Problem ist, dass ich mich nicht traue, die Kunden zu ermahnen oder Ihnen keinen Termin mehr zu geben. Denn ich lebe in einer eher kleinen Stadt und ziemlich viele Kundinnen sind miteinander befreundet oder kennen sich gegenseitig. Da mein Geschäft auch dank der Mundpropaganda so gut läuft, möchte ich die Kunden nicht verärgern. Ich stecke da in einer Zwickmühle. Bin jedoch nicht bereit weiterhin mich ständig verbiegen zu müssen, nur weil diese Damen zu faul oder zu doof sind. (sry für die Aussage, aber bei manchen frage ich mich wirklich)

Was soll ich anders machen? Hättet ihr einen Tipp für mich? Ich bin wirklich einfach nur noch genervt und das zieht mich richtig runter

Liebe Grüsse und vielen Dank

Nicole

03.01.2020 11:59 • #1


Peggylein

Peggylein

809
41
52
958
Hallo,
Bist du so lieb und stellst dich hier vorstellung-der-mitglieder-f21.html bitte noch vor, Dankeschön ;)

Ja, solche Kundinnen kennt glaube ich jeder mit Terminbindung.

Du musst da versuchen sachlich zu bleiben. Jedes zuspätkommen wirkt sich auf die nächsten Kunden aus, die dann warten müssen. Jede kurzfristige Absage bedeutet für dich Verdienstausfall.
Und auch du hast ein Recht auf Freizeit und Privatleben.
Frag die Kundinnen mal, wie sie es finden würden wenn es sie beträfe. Bis zu einem gewissen Punkt ist Flexibilität in der Terminvergabe ok, aber es sollte Grenzen geben.
Du hast Öffnungszeiten definiert, also versuche dich daran zu halten. Erkläre deinen Kundinnen auf einer sachlichen Ebene, warum zuspätkommen oder kurzfristige Absagen Mist sind.
Hast du AGBs, wo diese Dinge definiert sind? Wenn nicht, dann leg dir welche zu und lass dir das unterschreiben. Ich hab welche von Anfang an und die bekommen alle nach Unterschrift nochmal ausgehändigt. Dann hab ich was in der Hand, wenn sich solches Verhalten häuft.

Wenn du gute Arbeit leistest und die Kundinnen mit dir zufrieden sind, werden sie auch bleiben.
Der Kunde ist König, ja...aber du bist Kaiser.
Wem es nicht gefällt, dass du auch eigene Bedürfnisse hast und es Regeln in der Geschäftsbeziehung gibt, der muss sich halt jemand anderes suchen. Allerdings wird es auch dort nicht gern gesehen wird, wenn man unzuverlässig ist.
Die Kundinnen übertreiben es wahrscheinlich, weil du es auch zulässt. Und nach so kurzer Zeit schon so genervt zu sein, ist nicht gut. Du willst ja sicher lange Freude am eigenen Geschäft haben.

Grenze dich ab und lass dir nicht alles gefallen. Du bist jetzt eine Geschäftsfrau und kein Samariter.
Freundlichkeit und tolle Arbeit sollten dich auszeichnen. Dann wirst du auch viele zufriedene Kundinnen haben, die sich auch an deine Regeln halten wenn du diese definierst.

Viel Glück

03.01.2020 17:24 • x 3 #2


Hallo Lashboss,

Unzuverlässige Kunden

#2


shorti100

shorti100

996
20
7
683
Zitat von Lashboss:
Hallo meine Lieben

Ich hab da mal ne Frage. Ich bin seit 3 Monaten selbstständig und ich bin sehr zufrieden mit dem Kundenandrang, es läuft richtig rund. Dass es so schnell anläuft hätte ich wirklich nicht erwartet. Soweit so gut.

Jedoch rege ich mich ständig darüber auf, dass es Kunden gibt, welche zu spät zu den Terminen erscheinen oder am gleichen Tag noch absagen oder Sie vergessen. Sie kommen auch wieder, jedoch ist es einfach mühsam und raubt mir meine Nerven. Als wenn alles selbstverständlich wäre. Anschliessend muss ich sie leider vertrösten weil ich dann nicht innerhalb kurzer Zeit einen neuen Termin geben kann, da praktisch alles ausgebucht ist innert den nächsten 2 Folgewochen. Ich habe dabei so ein schlechtes Gewissen und ich habe dann Angst dass die dann irgendwann nicht mehr kommen.
Aber da musst DU doch kein schlechtes Gewissen haben! Ich denke, du musst da auch keine Angst haben, dass sie nicht wiederkommen - denn die müssten erstmal ein Studio finden, wo sie sich das alles so erlauben können....
Jedoch kann ich ja gar nichts dafür dass die ihre Termine nicht einhalten. Ich habe sogar schon ausserhalb der Öffnungszeiten gearbeitet,
Das würde ich NIEMALS machen. Auch du hast Arbeitszeiten. Und du wirst dir Gedanken gemacht haben, wie du die gestaltest.
weil es zusätzlich auch noch Kunden gibt, die keine FolgeTermine machen können auf Grund Ihres nicht vorhandenen Arbeitsplans.
So eine Kundin habe ich auch. Die muss halt dann nehmen, was noch übrig ist.
Langsam geht mir dieses hin und her richtig auf die Nerven! Vorallem wenn jemand noch den Termin verpasst wie heute, obwohl ich es ihr vor 4 Tagen sogar nochmal gesagt habe wann. Ich könnte diesen so gut für andere Kunden brauchen.

Das Problem ist, dass ich mich nicht traue, die Kunden zu ermahnen oder Ihnen keinen Termin mehr zu geben. Denn ich lebe in einer eher kleinen Stadt und ziemlich viele Kundinnen sind miteinander befreundet oder kennen sich gegenseitig. Da mein Geschäft auch dank der Mundpropaganda so gut läuft, möchte ich die Kunden nicht verärgern. Ich stecke da in einer Zwickmühle. Bin jedoch nicht bereit weiterhin mich ständig verbiegen zu müssen, nur weil diese Damen zu faul oder zu doof sind. (sry für die Aussage, aber bei manchen frage ich mich wirklich)

Was soll ich anders machen? Hättet ihr einen Tipp für mich? Ich bin wirklich einfach nur noch genervt und das zieht mich richtig runter
Ruf dir doch mal ins Gedächtnis, ob du bei deinem Bäcker oder Friseur auch außerhalb der Geschäftszeiten noch bedient wirst - ich glaube nicht.
Ich weiß ja nicht, ob du ein Homestudio hast. Aber speziell da meinen wohl manche Kunden, dass man das so hobbymässig betreibt. Da muss man manche Kunden auch erstmal einfach "erziehen".


Liebe Grüsse und vielen Dank

Nicole

03.01.2020 19:53 • x 4 #3


shorti100

shorti100

996
20
7
683
Wir hatten das Thema schon öfters. Vielleicht magst du das mal durchlesen. Du siehst: du bist nicht alleine mit deinem Problem.
nicht-eingehaltene-termine-t36671.html?hilit=kunden%20termine

Oder du findest einen für dich super Tip....

03.01.2020 20:19 • x 2 #4










Kunden, Marketing & Werbung