Verlängerung des Nagels mit Gel

"

Gelnägel

" Emmy, 19.02.2009 09:41.

Emmy

11
3
DA ich ja kurze fingernägel habe möchte ich sie verlängern mit gel .Aber ohne tip.
Man hat mir erzählt es gäbe dafür ein ganz bestimmtes gel was gut hält oder nimmt man dafür aufbaugel.

Danke euch :oops:

19.02.2009 09:41 • #1


like pink

like pink

825
32
98
1
Hallo erstmal brauchst du wenn keinen tip nimmst ne schablone zum verlängern und du hast die wahl zwischen dem 1phasen-gel dieses gel ist für alle schichten oder du nimmst Haftgel-Aufbaugel-Versiegelungsgel, der vorteil ist das das Aufbaugel einfach a bissl festere konsistenz hat wobei es bei den 1-phasegel ja auch verschieden vestigkeiten gibt zb.mittelviskose lg

19.02.2009 10:46 • #2



Hallo Emmy,

Verlängerung des Nagels mit Gel

x 3#3


Emmy


11
3
oh danke ich dacht das wäre noch ein anderes als das haftgel .

solch schablone hab ich schon verlängern tue ich dann also mit dem aufbaugel oder schon mit dem haftgel?

19.02.2009 13:06 • #3


MissPumuckl

43
4
2
1
Verlängern normalerweise mit dem Aufbaugel, weil es etwas dicker ist. Dann gehe ich erst mit dem Haftgel drüber.

19.02.2009 14:37 • #4


Pelle

812
7
2
Das Haftgelö ist nur damit das gel auf dem nagel hält. Also pinselst Haftgel auf den nagel, Schablone anlegen (oder vorher schon) dann mit dem Aufbaugel auf den Nagel und gleichzeitig die Verlängerung arbeiten. Härten, Schablone abnehmen und in Formfeilen, Nailart oder French, nochmal Aufbau machen und dann feilen und versieeln.

Das Haftgel ist zu dünn, damit würdest Du keine Schabbiverlängerung hinbekomen. 1 Phasengel oder nen extra Aufbaugel nehmen.

19.02.2009 14:59 • #5


Heaven

Heaven

1090
101
19
9
Es gibt auch ein sogenanntes Schablonengel. Damit macht man erstmal nur die Verlängerung und dann den Aufbau mit dem Gel was man sonst halt für den Aufbau nimmt.
Was besser ist, liegt glaub ich dann aber an einem selbst. Man spart Zeit wenn man die Verlängerung gleich mit dem Aufbaugel macht. Allerdings braucht man dafür etwas Übung.

19.02.2009 15:41 • #6


romina

9
2
Also ich nehme immer ein dickviscoses Aufbaugel von eubecos, mache erst die Verlängerung auf der Schablone und arbeite danach ganz normal mit 1-Phasen-Gel weiter. Das klappt super. Das dickviscose GEl ist so schön puddingartig und es lässt sich ganz einfach damit verlängern.

19.02.2009 21:02 • #7



Hallo Emmy,

x 4#7










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Gelnägel