Was "lustiges" als gute Nacht geschichte.

"

Small Talk, Plauderecke & Offtopic

" Gast, 12.02.2014 22:26.

Cookie2560

Jetzt nach dem das übel beseitigt ist, kann ich euch ja teil haben lassen.
Wir bekommen morgen unsre neue Küche geliefert, und mein Mann hat unsere heute raus geschmissen. Soweit, so gut.
Nur hat er anscheinend iwie als er die Spüle auseinander schlug, den Haupthahn erwischt. :wand: Bis sich der Druck dort aber richtig aufbaute, war mein Mann schon mit dem Schränkchen im Keller. - Dachte ich -.-
Ich sitz im Wohnzimmer und aufeinmal knallts und es ist en sehr lautes unangenehmes geräusch..
Bis ich des mal richtig realisiert habe, dass es aus der Küche kommt, wars auch schon zu spät..
Das wasser kam mir auf halben wege entgegen, und Nicole stand im Eiskalten Wasser, mitten drin. Der erste Gedanke, Sicherungen aus dann Handtücher.. dann wo bleibt der denn. Raus in den Flur und nach ihm gerufen. - Keine reaktion!
Ich wider rein und n Eimer geholt, erstmal komplett nass geworden weil dieses ding aus allen seiten gespritzt hat. Ich hab den hahn ums verrecken nicht zu bekommen-.- wider raus und schon äußerst agressiv seinen Namen geschrien. Keine reaktion. Leute, dann bin ich ehrlich ausgerastet .-.-.. wo war er?! Beim Nachbarn n schwätzien halten :shock: :wand: Ich hab gedacht mich tritt n pferd..

nun ist die küche wider trocken, meine stimme weg und die Kartons bis oben hin aufgeweicht.. aber sonst alles wieder supi :daumen:
So, das war meine gute nacht geschichte für euch :lol:

So Kopfkino an und viel spaß beim schmuseln :lol:

12.02.2014 22:26 • #1


Lululina

Lululina

571
46
11
30
Na dann ist der Boden ja auch hübsch sauber für die neue Küche :mrgreen: ...ist mir auch schon 2 mal passiert aber mit derWaschmaschiene, aber solange nichts durch zum Nachbar geht, gehts ja noch.

12.02.2014 22:31 • #2



Hallo Gast,

Was "lustiges" als gute Nacht geschichte.

x 3#3


Cookie2560

Na dass dachte ich mir auch, er hat es dann auch schön geputzt :lol:
Dann hätten wir ein problem gehabt..

12.02.2014 22:35 • #3


helruna

helruna

1631
57
59
474
ggggg, männer und wasser. da hätt ich auch noch was. wir haben einen pool hinterm haus, den machen wir im frühjahr immer leer zum putzen. mein gatte also die tauchpumpe rein, nachdem er den feuerwehrschlauch angeschlossen hatte und---nix passiert.
er holt das ding am seil wieder hoch , macht den schlauch ab und guckt in die öffnung. in dem moment kommt mit vollem druck das wasser rausgeschossen mitten in sein gesicht. ich konnt nicht mehr, hab echt gewiehert vor lachen, zumal er mir mal sagte, ich solle nie in irgendeinen schlauch gucken, wenn kein wasser kommt.........

13.02.2014 01:29 • #4


Kiina

Kiina

11
1
Ich fühle vollkommen mit dir!

Der Moment, wenn vollkomenes Chaos ausbricht, weil von überall Wasser zu kommen scheint...
Das Haus meiner Eltern steht an der tiesten Stelle des Dorfes und bei der Installation der Pumpstation für's Abwasser hat natürlich niemand damit rechnen können, dass es auch mal regnen könnte :roll:
Und so können wir jedes Jahr zur Zeit der starken Sommerregengüssedie Fontäne aus dem Gulli vorm Haus bewundern. Früher durften wir sie auch im Keller bestaunen, der nochmal 1m tiefer liegt als die Straße. Besonders spaßig wird's wenn man die vermeintliche Rücklaufklappe schließt, die verhindern soll, dass das Wasser aus der Kanalisation in Richtung Haus eindringt. Die hatte der Monteur nämlich genau falsch herum eingebaut -> Wasser rein, aber nicht mehr raus :evil: Nie wieder in meinem Leben musste ich in so kurzer Zeit so viele Wassereimer schleppen.

Mittlerweile ist das Loch im Keller zubetoniert. Aber meine Schwester und ich reißen noch immer Witze drüber, dass ja zum Glück die Regentonne voll war, in der wir dann kurzer Hand gebadet haben :D

13.02.2014 02:09 • #5










Small Talk, Plauderecke & Offtopic