Welches Acryl Starterset?

"

Produkte, Erfahrungen & Einkaufstipps

" Darksarahbaby, 02.01.2011 18:56.

Darksarahbaby

9
2
Hallo ihr lieben,
ich bin auf der suche nach einem guten Acrylstarterset für blutige anfänger. Sollte nach möglichkeit nicht mehr wie 100€ kosten, da ich damit nur einen Übungsfinger beglücken will und keine lebenden objekte *grins*.
Möchte das ganze OHNE schulung ausprobieren, will mal schauen ob ich mir das ganze durch monatelanges "erlesen" und durch tutorials beibringen kann. Wie gesagt keine angst möchte vorerst nicht an lebende objekte, ist nur mal zum testen ob es mir spaß machen würde.
Wenn ihr kein Starterset empfehlem könnt, wäre ich sehr dankbar wenn ihr mir mal schreiben könntet was ihr für firmen für anfänger empfehlen könntetbzw. was ich alles brauche für den anfang.

Vielen dank in vorraus, schreibfehler wie immer bitte ignorrieren und liebe grüße sarah :)

02.01.2011 18:56 • #1


Lilliee

21
8
Huhu,


also ich hab auch keine schulung gemacht und bin alles andere als ein profi, aber wenn du nur mal zum ausprobieren acryl haben willst, so halt zum gucken, dann schau doch mal bei cc nails. da gibt es das acryl wirklich mega billig.
wenn du dann siehst das dir die handhabung passt,dann kannst du dir ja immer noch gutes acryl bestellen.

lg lilli

02.01.2011 19:11 • #2



Hallo Darksarahbaby,

Welches Acryl Starterset?

x 3#3


charly181174

charly181174

104
9
8
Ich bin was Acryl angeht auch ein Neuling und stark beeindruckt vom Touche`Test Kit. :lol: Da sind zwei verschiedene Flüssigkeiten drin-Speed und Normal- mit letzteren hast du richtig Zeit zum modellieren, bevor es hart wird. Hier mal der Link:
http://www.touche-cosmetic.com/product_ ... Acryl.html
Du musst auch nur ein Konto eröffnen und auf den Anmeldelink warten, ein GS ist nicht erforderlich. Preis nur 16,72 plus MwSt und zum Ausprobieren absolut ausreichend. :wink:

02.01.2011 21:10 • #3


StarStealer

StarStealer

294
25
4
huhuu,

also wenn du nur mal sehn willst wie es geht, brauchste kein test set,
da reicht dir die kleinste einheit liquid und den kleinsten tiegel polymer pulver. aber wie machst du das mit dem pinsel?

ich habe auch nur mal just for fun mit jolifin liquid und pinsel getestet (pulver hatte ich von ner bekannten, die nicht mehr nagelt) und musste sagen, es war das krasse gegenteil von dem, wie ich es dann in der schulung gelernt/gemacht habe.

also ich hab ein kurs gemacht und habe auch 3 acryl kundinnen, aber ich bin derzeit am überlegen ob es "mein material" ist. meine kosten in die acrylwelt: 400€
überlegs dir, geld einfach nur mal so auszugeben (auch wenns nur 30€ sind)?

lg flip

02.01.2011 21:18 • #4


Darksarahbaby


9
2
DAnke für die bissherigen antworten!
Ich scheine mich falsch ausgedrückt zu haben, sorry. Ich möchte zwar das starterset nicht am menschen testen und auch damit ausprobieren ob es mir liegt etc. aber ich möchte dannach, wenn ich es einigermaßen gut behersche anderes equimpent, also pinsel, acryl ect. zulegen um mir selbst die nägel zu machen. Das heißt es ist schon sinnvoll geld auszugeben *gins*
Hoffe jetzt versteht jeder was ich meine *lach.
LG Sarah

02.01.2011 23:11 • #5


Faylyla

Faylyla

1435
105
55
5
ich kann dir das starterset nail artists level one empfehlen für 129 euro. allerdings nur mit gewerbeschein zu bekommen.

aber auch wenn du das nicht nimmst. nen hunni solltest du schon ausgeben und: bitte neimals zu günstig kaufen bei Acryl geht das mehr als oft nach hinten los!

02.01.2011 23:31 • #6


Naily09

Naily09

624
14

03.01.2011 11:45 • #7


Betti

Hallo,
habe auch rumexpermentiert aber das hat mir nicht so viel gebracht würde Dir eher eine Schulung empfehlen z. B. bei abc da lernst Du den Umgang mit Pinsel und Material. Du sparst kein Geld wenn Du immer nur Produkte und Pinsel kaufst lieber das Geld für eine vernünftige Schulung ausgeben hast mehr davon.
LG
Betti

03.01.2011 11:50 • #8



Hallo Darksarahbaby,

x 4#8










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Produkte, Erfahrungen & Einkaufstipps