1

Ärzte warnen vor Hautkrebs im Nagelstudio

Steffi

131
16
29
Zitat von Mora:
und von den uv- lampen habe ich noch kein problem bekommen... vielleicht solltet ihr in euren nagelstudios diese sonnenbank- uv- brillen anbieten. falls eine kundin mal den kopp in die lampe steckt und sich diesn verbrennt... LOL

:-)))

Ich sehe die Handystrahlungen als gefährlicher an, wenn man sucht, kann man überall was finden![/quote]

Jup, genau so sehe ich das auch!

11.09.2010 09:58 • #16


GlamourGirl86

436
4
Zitat von Steffi:
Zitat von Mora:
und von den uv- lampen habe ich noch kein problem bekommen... vielleicht solltet ihr in euren nagelstudios diese sonnenbank- uv- brillen anbieten. falls eine kundin mal den kopp in die lampe steckt und sich diesn verbrennt... LOL

:-)))

Ich sehe die Handystrahlungen als gefährlicher an, wenn man sucht, kann man überall was finden!


dem schließe ich mich auch an, w-lan, pc, toner usw.

wenn wir das so streng sehen dann dürfen wir egal zu welcher jahreszeit und egal welches wetter ist nur mit sonnenschutz vor die tür und wenn wir ganz streng sind kommen die uv-strahlen ja auch durchs offene fenster in die wohnung.
jetzt sind wieder die nageldesigner die "guten" die mit acryl arbeiten bis dann wieder jemand daher kommt und ne studie bringt wie schädlich acryl ist.
für mich ist das nur ne marketing aktion. da will jemand geld verdienen mehr nicht. wenn es um die strahlen geht könnte ja auch eine stink normale sonnecrem empfohlen werden.
ich bin der meinung es gibt schlimmeres bzw gefählicheres für uns. wenn ich denke was unserem wasser und lebensmitteln zugesetzt wird na dann vielen dank.
ich bin jetzt kein öko-freak oder so aber schaut mal in den ökotest in so vielen produkten die wir uns auf die haut klatschen sind krebserregende stoffe drin aber die sachen werden auch nicht aus dem sortiment genommen.

sorry aber für den ein oder anderen zu krasse und auch zu lang geratenemeinung dazu.

achja ich finde auch das kontrolliertes bräunen in einem guten sonnenstudio mit beratung besser ist als willkürliches sonnen. wenn ich denke wieviele leute sich da einen sonnenbrand holen und sich im sommer in den südlichen ländern in die mittagssonne legen dann kann ich über das nur lachen

11.09.2010 10:56 • #17


Klitzeklein

202
2
klar ist das übertrieben was in dem brief geschrieben wurde und das bestreitet auch keiner, aber verleugnen kann man die bestrahlung der haut nicht.das uv auch eine positive wirkung hat ist klar, aber sie hat eben auch eine negative wirkung.das man nicht alles so engstirnig sehen darf ist schon klar, aber wenn das thema angesprochen wird muss man die tatsachen sehen und nicht bewertend sagen "dann dürften wir ja garnichts mehr, weil alles schädlich ist", und diese wenn zwar auch geringe bestrahlung hat wahrscheinlich keine zu große auswirkung auf gesunde haut, aber vielleicht auf vorerkrankte.
ich denke jeder der sich schon mal mit dem thema melanome beschäftigt hat, weiß wovon ich spreche ;)

11.09.2010 12:03 • #18


crazyfranze

20
2
basaliome entstehen durch mutation der zelle welches von uva strahlen hauptsächlich verantwortet werden muss... klar ist bestrahlungsdauer kurz aber die haut merkt sich alles und wenn man sein lebenlang sich die nägel machen lässt wirkt sich das schon auf die zellen aus, das sollte man nicht vergessen!

11.09.2010 12:28 • #19


mausl_87

mausl_87

602
62
56
ja und andere rauchen ihr leben lang und sterben
daran also find ich sowas quatsch
weil wenn sich jetzt jeder wegen so ner uv-lampe gedanken
macht er könnte davon krebs kriegen dann kann man sich ja
gleich im keller verkriechen weil wenn man mal
schaut wo überall krebserregende stoffe drin sind da braucht
ma sich da dann auch keine gedanken mehr machen.
und ich möcht net wissen wieviele von denen die uv lampen als schädlich bezeichnen raucher sind

11.09.2010 12:38 • #20


Mora

Mora

169
18
7
Mein Lebensmotto ist, alles in Maßen und nicht in Massen! Man sich schnell das Leben schwer machen und es ist eigentlich nur so kurz, man sollte es genießen!

11.09.2010 13:03 • #21


Kribbly

40
1
6
Eben....Die Dosis macht das Gift.... :wink:

13.09.2010 07:48 • #22


San_dra13

222
7
Ich finde es eigentlich schade, das man hier immer wieder solche Argumente ließt in denen Worte fallen wie "Rauchen", "Solarium", "schlimmer".

Klar, möchte man dieses eine Produkt verkaufen und macht deswegen Panik, aber auf der anderen Seite kann man doch dieses Risiko komplett unter den Tisch kehren und immer wieder sagen : Rauchen ist viel schlimmer. Solarium ist viel schlimmer. Ihr mögt damit sicherlich recht haben, aber wenn ihr Kunden vor euch sitzen habt, dann sollt ihr sie ja nicht über die Risiken des Rauchens oder des Sonnenbadens aufklären- sondern über die des Nageldesigns. Und dazu gehört anscheinend auch das erhöhte Krebsrisiko... Egal wie niedirg dieses Risiko auch sein mag, aber es besteht, genauso die Sache mit den Altersflecken- Ihr bekommt etwas von einer Studie erzählt und trotzdem wird immer noch versucht dagegen zu argumentieren. Ich denke, man muss sich nicht wundern, wenn irgendwann so ein Hype, wie damals bei den Solarien, ausbricht "ohoh, Krebserregend"- so lange keine Aufklärung zu dem Thema stattfindet. Es ist nicht einmal ein enormes Risiko, so dass sich sofort 50 Prozent eurer Kunden von euch abwenden würden... Raucher und Sonnenanbeter gibt es doch auch immer noch. Klärt doch Kunden darüber auf- wo ist ds Problem? Ihr könnt doch eure Kunden beispielweise auch darüber aufklären, dass man durch bestimmte Lebensmittel den hauteigenen Lichtschutzfaktor erhöhen (z.B. Tomaten oder Spinat) und somit das Risiko noch weiter minimieren kann... Das ist immerhin besser, wie wenn dieses Thema irgendwann mal in den Medien breit getreten wird, Panik ausbricht und ihr dann tatsächlich hohe Einbußungen habt... Oder wenn euch das, was hier bereits bei einem anderen Thema behandelt wurde passiert: Nämlich das eine Kundin tatsächlich einen Sonnenbrand unter der Uv-Lampe der ND bekommt (lest doch mal diesen Beitrag durch: http://www.beautynails-forum.de/haende- ... 10545.html).

Wenn es hart auf hart kommt, bekommt ihr nach so einer Sache eine Anzeige wegen Körperverletzung, habt euren Ruf weg, steht dann als die Dummen da und zahlt kräftig- alles nur weil ihr nicht richtig aufgeklärt habt. Schlussendlich geht es nur um eine banale Aufklärung, die zeigt, das euch eure Kunden wichtig sind und ihr sie deswegen über jegliche, noch so kleine Risiken aufklärt.

Anstatt sich über diess Besteloformular auslassen und darüber zu diskutieren, dass das ganze Schreiben angeblich sinnfrei ist, sollte man es als Anlass für eine saubere Aufklärung der Kunden nutzen. Denn wenn ihr es nicht macht, dann werden es früher oder später die Medien übernehmen und dafür sorgen, dass sich unter euren Kunden Panik breit macht...

13.09.2010 13:23 • #23


Steffi


131
16
29
Sorry, aber das sehe ich anders.
1. Auch wenn ich Sabsis Fachwissen schätze und wirklich sehr respektiere, weiss ich, dass richtige Studien ein Schweinegeld kosten.
Um das zu glauben, möchte ich diese Studie schwarz auf weiss sehen...
2. Es gibt mindestens genauso viele Studien, die belegen, dass UV-Bestrahlung in Maßen gegen viele Erkrankungen helfen.
3. Geht es mir bei diesem Schreiben ums Prinzip: es kann ja wohl nicht angehen, dass mit der Angst der Kunden und Adressaten (also meiner Wenigkeit) gespielt wird, nur um etwas zu vertickern. Das hat nix mit Aufklärung zu tun, sondern nur mit Geldschneiderei!

14.09.2010 11:06 • #24


San_dra13

222
7
Das UV-Strahlen gegen Erkrankungen helfen schließt doch aber nicht die negative Risiken komplett aus. Zum Schluss bedeutet eine minimierte Einstrahlung nur ein minimiertes, aber keinesfalls ein Entfallen eines Risikos.

Und Werbung funktioniert nun einmal ziemlich gut, wenn Ängste der potentiellen Kunden thematisiert werden... Ist leider so. Eine solche Werbung funktioniert eben nur so lange, wie es unaufgeklärte Menschen gibt.

14.09.2010 13:40 • #25


Sabsi

15768
144
4
42
Was viele auch nicht wissen, dass UV-A Strahlen bis zu 5mm in die Haut eindringen und in den Blutgefässen der Lederhaut das darin enthaltene Vit. B2 zerstören.
Weiters werden Enzyme aktiviert, welche die Hautalterung beschleunigen. (Gewebeschädigung).

14.09.2010 15:11 • #26


snowbell1989

snowbell1989

300
26
17
hahahah *kaputtlach* das ist die dümmste Werbung die ich je gesehen hab! XD Gut, dass du gleich zurück geschrieben hast, vielleicht sind sie jetz schlauer XD

14.09.2010 15:49 • #27











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Nageldesign