1

Eigener Raum für Homestudio notwendig?

"

Nagelstudio, Behörden & Richtlinien

" evfan90, 03.07.2018 22:21.
evfan90

evfan90

53
15
5
Huhu,

meine Frage steht ja schon oben. Ist es erlaubt im Wohnzimmer in einer kleinen Ecke Nägel zu machen? Ich komme aus Hessen, falls das wichtig ist.

03.07.2018 22:21 • #1


Ginger

Ginger

8590
105
68
3049
...wenn du auf nummer sicher gehen willst, solltest du das in deinem zuständigen bürgerbüro (oder ggf. bauamt) nachfragen. jedes bundesland, und teilweise auch jeder kreis oder jede stadt, kann das anders handhaben.
was bei manchen erforderlich ist, wird bei anderen nicht so eng gesehen usw.
darum frag lieber genau nach. :wink:

aber mal ehrlich: würdest du es wirklich wollen, dass irgendwelche fremden kunden in dein wohnzimmer zum nägelmachen kommen?!

für mich käme sowas absolut nicht in frage, arbeit und privat gehört für mich schön getrennt!
und wenn ich jetzt auch mal anders rum denke: wenn ich als neukunde irgendwo in ein wohnzimmer zum nägelmachen kommen würde - ich würde wohl sofort wieder gehen! das wäre mir einfach zu "komisch", ich würde mich nicht wohlfühlen, wenn ich bei jemandem in die privatsphäre eindringe und es würde auf mich eher unprofessionell wirken. ist aber nur meine meinung :wink:

03.07.2018 23:05 • x 1 #2


evfan90

evfan90


53
15
5
Ja, also ehrlich gesagt hab ich mir erst ein hübsches Zimmer zurecht gemacht. Allerdings läuft es mit meinem Freund leider nicht gut und ich bin evtl. gezwungen wieder in eine kleine 2-Zimmer Wohnung zu ziehen und möchte mir dann aber unbedingt einen neuen Nagelraum einrichten. Vielleicht verzichte ich dann lieber auf ein Schlafzimmer. :weinen: :nixweiss:
Mein Nagelräumchen Eigener Raum für Homestudio notwendig? in Nagelstudio IMG_20180629_235237.jpg
Mein Nagelräumchen
90 89.61 KB

04.07.2018 00:54 • #3


ela-nails

ela-nails

3564
82
142
1720
Ich würde es wie @Ginger auch getrennt machen. Sie hat Recht....ich würde mich au h nicht wohl fühlen wenn fremde Leute,also Neukunden,gleich in mein Privatleben Einblick hätten :)

04.07.2018 18:55 • #4


Landtussie

Landtussie

4
1
Solltest du dir wirklich ne kleine wohnung suchen müssen, vielleicht findest ja was, wo ein Raum etwas größer ist und mit Hilfe von vorhängen und Regalen als Raumteiler abgetrennt werden kann. Nur ne idee. Kann man ja bei der Suche evtl bissi drauf gucken, du hast ja die Wahl

19.07.2018 07:08 • #5


sonne_w_75

sonne_w_75

2487
73
288
697
Laut hygienevorschriften ist ein separater raum notwendig. Wenn du umziehst, frage erst ob der Vermieter mit deiner Tätigkeit einverstanden ist

19.07.2018 08:22 • #6


evfan90

evfan90


53
15
5
Danke für Eure lieben Ratschläge! Ich werde bei der Wohnungssuche drauf achten und mich beim Bauamt erkundigen. Im Moment mache ich ja quasi nur hobbymäßig Nägel. Also zum Üben bei Verwandten, Freunden und Bekannten. Ich habe aber bereits ein Kleingewerbe angemeldet und müsste jetzt noch einen Fragebogen fürs Finanzamt ausfüllen oder das ganze Absagen... :nixweiss: :cry:

19.07.2018 12:02 • #7


Landtussie

Landtussie

4
1
Darf ich dir mal ne PN schreiben evfan90?

19.07.2018 13:34 • #8











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Nagelstudio, Behörden & Richtlinien