Grüner Nagel unter Kunstnägeln

stephanie1983

stephanie1983

1043
89
3
aha, wieder schlauer!
das der nagel an einer stelle wo ich ein lifting hatte so grünlich wird hatte ich auch.
dann hat es an einem daneben (auch mit lifting) angefangen und jetzt habe ich sie alle runtergemacht und möchte bitte wissen, wo ich bei mannheim eine schulung für acrylnägel zu machen bekomme, damit ich keine liftings mehr bekomme

15.12.2009 23:02 • #31


jane-doe

jane-doe

5695
158
7
1454
Eine Schulung gegen Liftings - wenns die explizit gäbe, die wäre hoffnungslos ausgebucht, grins.....
Aber mal im Ernst, Schulung ist sinnvoll und richtig - wenn sie gut ist....... und genau da liegt der Hase im Pfeffer.
Woran erkenn ich als Laie ne gute Schulung?
Was muß da angeboten werden?
Wie find ich die optimale Schulung?
Die Fragen sind schon oft gestellt worden, siehe Rubrik Schulungen...... aber solang hier in Deutschland, jeder schulen und "Zertifikate" ausstellen darf (und natürlich dafür Geld verlangen) kannst du eigentlich nur eines machen - richte dein Augenmerk erst mal auf renommierte Firmen........
Die können sich die negative Presse am wenigsten leisten, obwohl es wieder nix über die jeweilige Ausbilderin aussagt, wenn die nen schlechten Tag hat, biste genauso blöd dran.
Oder du kämpfst dich durch diverse Homepages und schreibst die, die deiner Meinung nach tolle Nägel macht, mal an.........
... und mit diesem Satz geb ich mich zum Abschuß frei :-) und lass mich gern eines besseren belehren........
LG Jane

16.12.2009 00:49 • #32


Sabsi

15768
144
4
39
Liftings gehören beinahe zum täglich Brot !

Nicht nur als Designerin ist man drann schuld, oftmals auch die Kundin.

Da kann die Ausbildung noch so gut sein, ganz verhindern kann man diese spezielle Problematik leider nicht und es ist vollkommen egal ob man mit Gel oder mit Acryl arbeitet, die Gründe für Liftings bleiben die gleichen.

16.12.2009 04:03 • #33


stephanie1983

stephanie1983

1043
89
3
jo, ich habe mich schon hier durch einige rubriken gekämpft und auch schon 2 kleine, aber verheerende fehler bei mir entdeckt. zum bleistift das mit der unsichtbaren nagelhaut. ich buffer sie zwar weg, aber ich vermute nicht gut genug und jetzt habe ich mir diesen pro pusher bestellt. dann hab ich ihn schonmal wenn das grüne rausgewachsen ist. ich hab zwar nur 2 kleine punkte, aber schlimm genug!

@ jane: ich habe mich falsch ausgedrückt. ich meinte generell eine schulung für acrylmodellage, nich gegen lifting. welche wären denn namhafte firmen die ihr empfehlen könnt? mit welcher firma habt ihr denn gute erfahrungen gemacht punkto schulung?
wen lohnt es denn in dieser hinsicht anzuschreiben?

16.12.2009 10:15 • #34


Sabsi

15768
144
4
39
...nur buffern ist in jedem Fall zu wenig, denn bis in die hintersten Randzonen kommt man damit leider nicht.

So manch eine hat sich schon gewundert wieviel unsichtbare Haut trotz vermeintlicher guter Vorbereitung da noch auf dem Nagel war.
Hör ich immer wieder auch von meinen Manikürkundinnen die sich beschweren, dass der Nagellack nicht lange hält obwohl sie vermeintlich die Nägel gut vorbereiten.

Es gibt hier einen Bereich der sich Schulung & Ausbildung nennt. Einfach mal diesen durchforsten, da ist bestimmt auch eine Firma dabei welche in Deiner Nähe ist.

17.12.2009 21:15 • #35


Nessis_Mama

Nessis_Mama

1
Hallo alle zusammen, ich hab gerade meine Gelnägel entfernt und entdeckt was ja hier Thema ist (ich bin auch schon mit dem Buffer drüber). Ich hab mal ein Bild davon mit angefügt und wenn ihr möchtet könnt ihr es auch gern auf euren Webpräsenzen einfügen.

Aber eine Frage hätte ich noch. Ich hab verstanden das keine neue Modellage drauf darf/soll, aber die Nägel sind ja nun recht dünn und reißen sehr leicht ein... Kann man da wenigstens Nagellack/Klarlack drauf tun?

Liebe Grüße an euch
2016_06_10 Grüner Nagel unter Kunstnägeln in Nagelkrankheiten _20160610_134611.JPG
2016_06_10
106 58.3 KB

10.06.2016 13:02 • #36


Chaia

Chaia

2501
64
76
1437
Huhu. Ich möchte mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen.

Ich persönlich würde es so gut es geht wegbuffern (alles danach wegschmeißen), dann aus der Apotheke 3%-iges Peroxid drauf und paar Tage warten.

Rausmachen würd ich nicht unbedingt was..wie es mit Klarlack ist, weiß nicht :/ würde zumindest immer was dabei haben um es notfalls direkt abzumachen

10.06.2016 14:04 • #37


Ginger

Ginger

8216
104
68
2819
solange da noch was grünes ist, würde ich lieber luft dran lassen und nichts drauf machen.
sicher ist sicher :wink:

deine nägel sehen aber doch etwas angegriffen aus, finde ich. die solltest du die nächste zeit auf jeden fall gut pflegen!

10.06.2016 14:48 • #38


jane-doe

jane-doe

5695
158
7
1454
Bei dir kommen zwei schädliche Faktoren zusammen:
Der Greenie (Ausscheidungen von Bakterien die sich unter loser Modellage angesiedelt haben) und ein geschädigter Naturnagel.
Nachdem du ja schon die Modellage abgefeilt, dabei vermutlich deinen Naturnagel zu stark befeilt hast und der Greenie immer noch sehr dunkel und abgegrenzt zu sehen ist,
auf gar keinen Fall noch mehr buffern oder feilen!
Wenn du nochmal drüber gehst, ist die Nagelplatte bald durch...Deine Nägel sind schon angegriffen. Halt sie die nächsten Wochen möglichst kurz. Das mit dem Wasserstoffperoxid würd ich auf jeden Fall machen.
Wenn du was drauf machen willst, besorg dir den http://peclavus.de/produkte/nagel-pflegestift.html. Ansonsten ölen mit naturreinem Pflanzenöl.
Wäre der Greenie hell und nicht so stark abgegrenzt und deine Nägel intakt, würd ich sagen du kannst mit klarem Nagellack drüber gehen, aber in deinem Fall würd ich das nicht machen. Lass es rauswachsen. Deine Nägel brauchen die Erholung auch...
LG Jane

10.06.2016 23:52 • #39











Nagelkrankheiten