5

Hornhaut an der Ferse

"

Pediküre & Fusspflege

" Grasgrün, 03.06.2017 10:58.

Grasgrün

16
6
1
Hallo BeautyNails Forum,
habe in den letzten Jahren ziemlich mit Hornhaut auf meiner rechten Ferse zu kämpfen. Links ist es ganz ok aber rechts. Bade ungefähr einmal pro Monat meine Füße in einem Fussbad mit Backpulver, danach reibe ich sie mit Lanolin ein. Ist ganz toll. Obwohl ich nicht allzuviel laufe bildet sich Hornhaut. Feile sie dann mit einer elektrischen Handfeile für Hände, Nägel und Füße wöchentlich ab, jedoch kommt diese wieder. Auch haben sich Risse (wie im Bild) gebildet, die aber nicht schmerzen.
Laufe im Haus viel Barfuß und wechsle meine Schuhe und Strümpfe täglich.
Habt Ihr einen Tipp, was man machen kann, damit sie wieder geschmeidig werden? Lieben Dank im voraus.
Hornhaut und Risse an Ferse Hornhaut an der Ferse in Pediküre Ferse.jpg
Hornhaut und Risse an Ferse
101 33.38 KB

03.06.2017 10:58 • #1


naamah

naamah

13
18
10
Hallo. Fusscremes mit urea sollen ganz gut helfen bei verhornung. Gibt es in verschiedener Stärke. Ich benutze seit kurzem eine mit 40 Prozent urea für die füsse,und für die Hände mit 10.

03.06.2017 11:31 • #2


ela-nails

ela-nails

3316
67
116
1617
Hornhaut an den Fersen ist bei mir auch ein Problem gewesen.....seitdem ich meine Füsse jeden Abend mit kokosöl (im Glas nur das reine ohne Zusatzstoffe) einreibe ist die Hornhaut weg und meine Haut weich wie ein babypopo :)

03.06.2017 11:34 • x 1 #3


Ginger

Ginger

8149
103
68
2768
ich habe damit auch zu kämpfen. nicht so ganz schlimm, aber stören tut es mich schon.
ich MUSS regelmäßig was dran machen, dann hält es sich in grenzen.

ein oder zwei mal pro woche gehe ich mit einem bimsstein dran oder meinem elektrischen hornhautentferner, danach mache ich ein peeling (kaffeesatz und olivenöl) und creme danach mit reiner, natürlicher, unraffinierter sheabutter ein. das hilft bei mir sehr gut.

03.06.2017 12:20 • x 1 #4


de Bär

de Bär

569
23
17
692
@Ginger ein Peling aus Kaffeesatz, verfärbt das nicht die Haut?

LG Peter

03.06.2017 12:31 • #5


Ginger

Ginger

8149
103
68
2768
@deBär nein, überhaupt nicht.
riecht halt nur etwas :P aber nur beim anwenden, später nicht.

aber die körnchen sind gut als peeling, nicht zu stark, und regen außerdem an.
hab es sogar schon mal als komplettes körperpeeling benutzt. war ne ganz schöne sauerei :lol: aber die haut war danach super weich.

03.06.2017 13:32 • x 2 #6


smilnail

smilnail

2100
38
1
1143
Hallo Ihr,

ich habe auch solche Risse und starke Hornhaut an den Fersen. Seit 1 - 2 Wochen benutze ich jeden Abend Vaseline (bzw. Pferdebalsam) jeden Abend und 1x die Woche benutze ich meinen Fräser. Jetzt ist meine Ferse schon viel weicher. Einfach mal ausprobieren.

23.08.2017 21:16 • #7


smilnail

smilnail

2100
38
1
1143
Hallo Ihr,

ich meinte natürlich Melkfett und nicht Pferdebalsam, war wohl gestern schon zu müde :haha:

24.08.2017 19:35 • x 1 #8











Pediküre & Fusspflege