Nägel aufbau ohne Harz

"

Gelnägel

" Scharfe, 18.12.2017 09:59.
Scharfe

Scharfe

3
1
Hallo Zusammen hätte da eine frage... Meine Frau ist Allergisch gegen harz und das ist ja in Gelnägeln ...gibt es eine Alternative zu ? Denn Sie will auf schöne Nägel nicht verzichten...

18.12.2017 09:59 • #1


Ginger

Ginger

8285
105
68
2885
hallo,
es wäre natürlich sinnvoll zu wissen, auf welchen stoff genau sie reagiert. denn dann könnte man nach alternativen suchen bzw. nach gelen, die diesen stoff evtl. nicht enthalten.

ist es denn sicher, dass sie auf gelnägel reagiert? hat sie diese erfahrung schon gemacht? vielleicht lag es auch an einem anderen mittel, das benutzt wurde... es könnte nämlich auch am haftvermittler, an der feile, am staub, an den werkzeugen (nickel), am handschuh (latex), am nagelöl, am cleaner.... usw. liegen.

18.12.2017 14:29 • #2


Scharfe

Scharfe


3
1
Sie hat einen Allergietest gemacht und da kam raus das Sie auf harz reagiert...Latex...laut der Dame gibt es kein Gel ohne Harz...

18.12.2017 14:35 • #3


sunnymarie32

sunnymarie32

2526
45
4
85
mmhhh... ich bin kein Chemiker, aber Harz in Gel ? Harz kenn ich bisher nur von Bäumen :-)

Aber ohne den genauen Stoff zu kennen, kann dir hier sicher niemand bei der Suche nach einer Alternative helfen.

19.12.2017 00:26 • #4


Peggylein

Peggylein

351
29
28
318
Zitat von sunnymarie32:
mmhhh... ich bin kein Chemiker, aber Harz in Gel ? Harz kenn ich bisher nur von Bäumen :-)

Aber ohne den genauen Stoff zu kennen, kann dir hier sicher niemand bei der Suche nach einer Alternative helfen.


Fand das auch seltsam und hab mich mal belesen...wenn ich das richtig verstanden hab, gehören UV-polymerisierende Acrylate, die im Gel enthalten sind zu den Kunstharzen.
Aber das ist natürlich nicht dasselbe wie ein Naturharz. Deswegen wäre es schon besser wenn ein Allergietest auf die Inhaltsstoffe der Materialien ausgerichtet ist, die bei einer Modellage verwendet werden. Dann weiß man es genau...

@Scharfe Hatte denn deine Frau schonmal Gelnägel und dabei eine allergische Reaktion?
Und wie Ginger schon sagte, gibt es eine Vielzahl von Stoffen, die die Ursache sein könnten. Und wenn es am Latex liegt, müssten ja nur andere Handschuhe getragen werden, z.b. Nitril

19.12.2017 07:17 • #5


shorti100

shorti100

515
14
7
185
Ich kann dir nur sagen, wie es bei mir ist : ich habe ganz genau 1(!) Gel von Jolifin nicht vertragen. Habe das durch Auschlussverfahren rausbekommen.
Bin dann vorsichtshalber auf säurefreie Gele umgestiegen (Hautärztin meinte auch, dass ich die Acrylate nicht vertrage). Das funktioniert gut.
Außerdem vertrage ich UV-Lacke noch sehr gut und verwende diese bei mir ausschließlich.

19.12.2017 07:23 • #6


Scharfe

Scharfe


3
1
Hallo vielen dank für eure schnellen und helfenden Kommentare...wäre prima @shorti100 wenn du mir sagen könntest was du jetzt für Gel benützt...und @Peggylein meine Frau hatte immer schon Gelnägel und Sie hatte immer ausschlag ...schlossen aber immer die Nägel aus ..bisSie dann beim Hautarzt war und der einen Allergie Test machte...

19.12.2017 19:25 • #7


shorti100

shorti100

515
14
7
185
Ich habe nicht nur ein einziges säurefreies Gel, sondern mehrere. Arbeite je nach Bedarf mit den verschiedenen (im Winter oft mit dem Aufbau-Gel aus der Wellness Collection von Jolifin. Das fliesst etwas schneller. Und im Sommer lieber mit einem thixotropen Gel wegen der Hitze draussen). Aber ich vertrage eigentlich alle säurefreien Gele. Zumindest habe ich auf keines negativ reagiert. Ich habe einige Marken ausprobiert, bis ich die richtigen für meine Vorlieben gefunden habe.

Die Reaktion auf das "böse" Gel, das ich nicht vertragen habe war am Schluß wirklich schlimm: hatte nach langer, langer Zeit einen alten Geltopf noch gefunden, der bei mir noch rumstand. Hatte da nur mal kurz meine Nase reingehalten und wieder zugemacht. Am nächsten Tag hatte ich wieder blühenden Ausschlag am Hals. Also ich hatte nicht mal modelliert damit, sondern wirklich nur in den Topf reingeschaut....

19.12.2017 20:15 • #8


Ginger

Ginger

8285
105
68
2885
wie heißt der stoff denn genau, auf den sie reagiert? "harz" steht ja nicht auf dem geltiegel :wink:
ich würde eben schauen, da ein produkt zu finden, wo er nicht enthalten ist. bei den meisten steht das ja dabei im shop, sonst nachfragen. kann vielleicht einige zeit des ausprobierens kosten, aber wen man nicht drauf verzichte möchte, bleibt nicht viel anders übrig. drücke euch die daumen, dass ihr da was passendes findet.

20.12.2017 08:34 • #9











Gelnägel