Nailtrainer & Hilfe

"

Produkte, Erfahrungen & Einkaufstipps

" Katja[S], 27.12.2017 21:17.

Katja[S]

17
5
Hallo zusammen,

kann mir jemand einen Nailtrainer empfehlen? Ich bin auf der Suche nach einem aber kann mich nicht so recht entscheiden. Da ich noch am Anfang stehe brauche ich einen der einiges aushält... (vielleicht will ja jemand seinen gerade los werden :) )

Zweite frage ist:

Ich habe immer wieder Liftings obwohl ich alles einhalte. Benutzen tu ich das Fiberglas gel von laveni ...

Für antworten wäre ich sehr dankbar.

27.12.2017 21:17 • #1


Adabei

7
2
Hallo!

Ich bin zwar selbst kein Profi, aber ich verwende auch das Fieberglasgel von Laveni und es hält ausgezeichnet.
Wie gehst du bei der NNVorbereitung vor?
Dehydrierst du, verwendest du Haftvermittler, oder Haftgel davor? Beschreibe dich bitte mal ein bisschen.

Beim Nailtrainer kann ich dir leider auch nichts sagen, ich habe so einzelne Übungsfinger, aber hauptsächlich gehe ich gleich an meine Nägel. Bis jetzt ist nie was schlimmes passiert *3 Mal auf Holz klopf*.
Zum fräsen Üben ist es sicher nicht schlecht am Trainer zu üben wenn man mit so einer Art von Werzeug noch nie gearbeitet hat.

LG

28.12.2017 08:07 • #2


Katja[S]


17
5
Zitat von Adabei:
Hallo!

Ich bin zwar selbst kein Profi, aber ich verwende auch das Fieberglasgel von Laveni und es hält ausgezeichnet.
Wie gehst du bei der NNVorbereitung vor?
Dehydrierst du, verwendest du Haftvermittler, oder Haftgel davor? Beschreibe dich bitte mal ein bisschen.

Beim Nailtrainer kann ich dir leider auch nichts sagen, ich habe so einzelne Übungsfinger, aber hauptsächlich gehe ich gleich an meine Nägel. Bis jetzt ist nie was schlimmes passiert *3 Mal auf Holz klopf*.
Zum fräsen Üben ist es sicher nicht schlecht am Trainer zu üben wenn man mit so einer Art von Werzeug noch nie gearbeitet hat.

LG


Danke für deine Antworten...

Ich gehe so vor

- altmaterial entfernen mit Fräser
- Nagelhaut zurück schieben mit pusher
- Nagelhaut entfernen mit fräser
- NN anfeilen
- Feinstaub entfernen
- grundiergel ultrabond laveni
- Fieberglas Laveni
- farbgel (Melano, online-Hut oder Jolifin)
- Versieglung mit uv- Schutz Laveni

Ich hoff ich habe nichts vergessen

28.12.2017 11:16 • #3


Ginger

Ginger

8262
104
68
2866
also für den nailtrainer lohnt es sich, ab und zu mal bei ebay zu schauen, da sind schon mal welche im angebot. manchmal auch hier im forum in den kleinanzeigen.
diese kleinen übungsfinger kannst du anscih vergessen, die könnte man höchstens zum french oder nailart üben nehmen. manche nutzen eine holzhand als nailtrainer-ersatz. musst du mal hier im forum die suche benutzen, dazu gibt es schon einiges...

zu deinem liftingproblem: das kann einige ursachen haben. an deinen schritten sehe ich jetzt erstmal nichts falsches. (den aufbau befeilst du aber, oder? :wink: ) aber vielleicht arbeitest du zu nah an der haut? läuft dir gel in die ränder? oder eventuell ist fiberglasgel nicht das richtige material für dich. wo liftet es denn? ganz hinten am rand, oder eher seitlich?

28.12.2017 12:16 • #4


Katja[S]


17
5
Zitat von Ginger:
also für den nailtrainer lohnt es sich, ab und zu mal bei ebay zu schauen, da sind schon mal welche im angebot. manchmal auch hier im forum in den kleinanzeigen.
diese kleinen übungsfinger kannst du anscih vergessen, die könnte man höchstens zum french oder nailart üben nehmen. manche nutzen eine holzhand als nailtrainer-ersatz. musst du mal hier im forum die suche benutzen, dazu gibt es schon einiges...

zu deinem liftingproblem: das kann einige ursachen haben. an deinen schritten sehe ich jetzt erstmal nichts falsches. (den aufbau befeilst du aber, oder? :wink: ) aber vielleicht arbeitest du zu nah an der haut? läuft dir gel in die ränder? oder eventuell ist fiberglasgel nicht das richtige material für dich. wo liftet es denn? ganz hinten am rand, oder eher seitlich?



Hallo Ginger,

Ja den Aufbau Feile ich nochmal.

Es passiert schon mal das gel in die Ränder läuft versuche das aber immer gleich wegzuwischen. Liftings sind meist seitlich. Ich würde nicht sagen das ich zu nah an die Haut gehe lasse immer genügend Platz dazwischen.

Kann man an einem nailtrainer auch mit dem fräser dran und refill üben?


Liebe Grüße

28.12.2017 22:38 • #5


Ginger

Ginger

8262
104
68
2866
ja klar, fräser und nailtrainer geht super. wie eigentlich alles anders auch :wink: also feilen, aufbau üben usw. die nägel halten eben sehr fest, so dass man da gut dran feilen und fräsen kann.

28.12.2017 23:22 • #6


shorti100

shorti100

495
14
7
171
Vielleicht ist dein Aufbaugel auch zu flüssig? Wenn es dir immer in die Ränder läuft, kommst du vielleicht mit einem dickviskoserem besser zurecht?

Gestern 06:30 • #7


Katja[S]


17
5
Zitat von shorti100:
Vielleicht ist dein Aufbaugel auch zu flüssig? Wenn es dir immer in die Ränder läuft, kommst du vielleicht mit einem dickviskoserem besser zurecht?


Das laveni ist eigentlich sehr dick. Ich brauche halt bisschen länger bis ich alles zurecht gemacht habe und in der Zeit verläuft das halt. Welches gel ist denn Dickviskos? Hast du ein paar Beispiele?

Liebe Grüße

Gestern 07:56 • #8


Adabei

7
2
Hallo!

Ich finde das Laveni eigentlich auch eher dickviskos.
Machst du jeden Nagel einzeln, oder gleich mehrere bevor du härtest?

Ich gehe meist so vor, dass ich mir zuerst eine dünne Fließschicht mit dem Pinsel auftrage, so wie mit einem Nagellack, und dann erst nehme ich mehr Produkt auf und modelliere es vorsichtig. Eigentlich läuft das dann fast nie in den Rand, weil es sich dort verteilt wo die erste Fließschicht schon war. Weißt du was ich meine?

LG

Gestern 08:56 • #9


shorti100

shorti100

495
14
7
171
Zitat von Katja[S]:
Zitat von shorti100:
Das laveni ist eigentlich sehr dick. Ich brauche halt bisschen länger bis ich alles zurecht gemacht habe und in der Zeit verläuft das halt. Welches gel ist denn Dickviskos? Hast du ein paar Beispiele?

Liebe Grüße


Schon klar - das sollte keine Kritik sein :wink:
Einfach nur dickviskose Gele mag ich gar nicht so. - Dafür liebe ich die Gele, die thixotrop sind. Heißt, die sind sehr standfest, werden aber bei Berührung mit dem Pinsel richtig schön modellierbar. Und man kann da auch wunderbar eine Sonde verwenden...

Google mal nach "thixotrop". Da gibt es mehrere...

Aber vielleicht ist es gar nicht so ein guter Tip, wenn du dir ein neues Gel nach dem anderen kaufst. Jeder hat seine Vorlieben. Ein Pauschal-Rat ist schwierig. Du selber musst sehen, mit was du am besten zurecht kommst.

Der Tip mit der Fließschicht ist schonmal nicht schlecht und ich würde auf jeden Fall auch jeden Finger einzeln anhärten. Dann kann dir so schnell nichts verlaufen.

Gestern 09:14 • #10


Katja[S]


17
5
Zitat von shorti100:
Zitat von Katja[S]:
Zitat von shorti100:
Das laveni ist eigentlich sehr dick. Ich brauche halt bisschen länger bis ich alles zurecht gemacht habe und in der Zeit verläuft das halt. Welches gel ist denn Dickviskos? Hast du ein paar Beispiele?

Liebe Grüße


Schon klar - das sollte keine Kritik sein :wink:
Einfach nur dickviskose Gele mag ich gar nicht so. - Dafür liebe ich die Gele, die thixotrop sind. Heißt, die sind sehr standfest, werden aber bei Berührung mit dem Pinsel richtig schön modellierbar. Und man kann da auch wunderbar eine Sonde verwenden...

Google mal nach "thixotrop". Da gibt es mehrere...

Aber vielleicht ist es gar nicht so ein guter Tip, wenn du dir ein neues Gel nach dem anderen kaufst. Jeder hat seine Vorlieben. Ein Pauschal-Rat ist schwierig. Du selber musst sehen, mit was du am besten zurecht kommst.

Der Tip mit der Fließschicht ist schonmal nicht schlecht und ich würde auf jeden Fall auch jeden Finger einzeln anhärten. Dann kann dir so schnell nichts verlaufen.



Ich hatte das nicht als Kritik aufgenommen Alles gut, ich bin eher dankbar für jede Antwort und Hilfe

Gestern 09:16 • #11


Ginger

Ginger

8262
104
68
2866
ich kenne das gel nicht und kann deshalb dazu nichts sagen. aber ich würde dir dann auch raten, beim aufbau jeden finger kurz anzuhärten. also aufbau arbeiten, ca. 10 bis 20 sekunden in die lampe (je nach lampe), dann den nächsten finger usw. wen der letzte fertig ist, die komplette zeit härten. und den daumen extra behandeln.

Gestern 09:28 • #12


saintcat86

187
18
1
Hi!

Zu den Liftings kann ich Dir leider keine Tipps geben.

Ich habe aber noch einen Nailtrainer aus meinen Anfangszeiten. Wenn Du magst würde ich Dir den für 20 Euro zzgl. Versandt verkaufen.
https://www.amazon.de/Nail-Trainer-%C3% ... il+trainer

Bei Interesse kannst Du mir gerne eine PN schicken.

Viele Grüße

Vor 8 Stunden • #13


Katja[S]


17
5
Zitat von saintcat86:
Hi!

Zu den Liftings kann ich Dir leider keine Tipps geben.

Ich habe aber noch einen Nailtrainer aus meinen Anfangszeiten. Wenn Du magst würde ich Dir den für 20 Euro zzgl. Versandt verkaufen.
https://www.amazon.de/Nail-Trainer-%C3% ... il+trainer

Bei Interesse kannst Du mir gerne eine PN schicken.

Viele Grüße


Schade das du nicht früher geantwortet hast ich habe mir jetzt schon einen bei EBay-Kleinanzeigen geholt.... aber trotzdem vielen Dank

Liebe Grüße

Vor 39 Minuten • #14











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Produkte, Erfahrungen & Einkaufstipps