7

Flexifinger oder Nailtrainer Mann braucht Hilfe

"

Geräte, Zubehör & Studiodekoration

" Müllermilch, 24.11.2019 08:50.

Müllermilch

2
1
1
Juhu meine lieben Damen.

Alle Jahre wieder kommt Weihnachten und der Geburtstag meiner geliebten Frau. Nun kommt wieder Weihnachten
Meine Frau "nagelt" sich nun schon seit ein paar Jahren. Sie macht alles mit Gel den mit Acryl hat Sie ihre Probleme. Ich glaube Sie sagte etwas von ca 124 Farben. (Es ist als Mann fasziniert, dass ihr immer wieder dieses bestimmte Blau oder genau dieses grün fehlt :lol: ) Ich sage da immer... Gut das es nur 20 Millionen Farben gibt.
Ich, als Mann finde das ganze Thema hoch spannend aber ihr interessiert meine Werkstatt genauso viel :bussi:
Ich höre ihr wirklich oft zu und versuche etwas aufzuschnappen, was mir auch gut gelingt. Ich sammel dann immer ihre Wünsche für Feiertage :mrgreen: Meistens kann ich mir auch selber helfen oder lese sehr viel über die Themen. Doch nun brauche ich Hilfe...

Nun kommen wir eigentlich zu meiner Frage. Meine Frau redet davon das Sie eine Übungshand braucht. Sie redet davon immer wieder von "Flexifinger" (flexihand-clamp/)
Jetzt habe ich aber gelesen, dass es auch einen Nailtrainer gibt.
Von den hat Sie damals auch geredet... (wenn ich mich recht erinnere)
Ich persönlich finde den Nailtrainer besser außer dass es schwer wird die ganze Hand in die UV Lampe zu bekommen. Bei Flexifinger kann man ja einfach die Finger in die UV Lampe legen.
Bei den Flexifinger habe ich aber hier auch im Forum gelesen, dass die Tipps rausfallen...!?

Ich glaube zu wissen das Sie immer wieder sagt, dass ihr die Flexifinger zu "teuer" sind. (Daher soll auch der Weihnachtsmann das mitbringen)

Also eigentlich ist meine Frage einfach... Was ist "besser"?

Ich hoffe ihr könnt einen Mann beraten :oops:

Liebe Grüße
Müllermilch (echte Name muss geheim bleiben :mrgreen: - ich weiß nicht ob meine Frau hier aktiv ist)

P.S. Ich werde jetzt nicht so oft hier reinschauen, denn meine Frau soll das ja nicht mitbekommen 8) :lol:

24.11.2019 08:50 • x 1 #1


ela-nails

ela-nails

4493
99
178
2820
Ich finde das super toll das du dich so für das Hobby deiner Frau einsetzt. Das macht nicht jeder.
Deine Frau kann sich also sehr glücklich schätzen :)
Ich persönlich finde einen Nailtrainer viel besser. Mit dem Finger wird sie Probleme bekommen beim feilen. Ich hab auch damit angefangen und hatte nur Probleme. Deshalb ist er auch in der Tonne gelandet. Ein Nailtrainer ist da viel viel besser. Den kannst du am Tisch festschrauben und in alle Richtungen bewegen. Mit der Lampe hatte ich nie Probleme beim Nailtrainer da du ihn ja flexibel in alle Richtungen bewegen kannst.
Also meine Empfehlung eindeutig der Nailtrainer :)
Viel Spaß und Freude wünsche ich weiterhin deiner Frau und dir natürlich in deiner Werkstatt :)

24.11.2019 09:00 • x 3 #2


Misses F

Misses F

4563
122
177
106
Ich finde das auch total klasse, dass du ihr so dein Interesse zeigst, mein Mann macht das auch :haha:

Also von mir auch ganz klar - NAILTRAINER!

An ihm - oder auch ihr :mrgreen: - kann man wirklich alles üben. Von der Verlängerung über Formen bis hin zu Farbauftrag und Nailart. Sehr kompakt alles und wirklich sein Geld wert. :)

25.11.2019 09:04 • x 3 #3


Miss_Fits

90
6
17
och wie lieb ;-)
also ganz klar Nailtrainer ;-)

26.11.2019 14:00 • #4


shorti100

shorti100

954
20
7
633
Ja, auch von mir ganz klar Nailtrainer.
Habe vor 10 Jahren auch damit angefangen und geübt. War sehr zufrieden. Um den in die Lampe zu bekommen, muss man halt manchmal ordentlich biegen - aber es geht sehr gut.
Den Flexifinger hatte ich nie.

26.11.2019 19:06 • #5


Müllermilch


2
1
1
Hallo ihr, vielen Dank für die Kommentare. Ich bin hin und her gerissen. Meine Frau redet immer von der Flexihand... den Nailtrainer hat sie nur am Anfang erwähnt.
Nun bin ich am Überlegen Nailtrainer und Flexifinger (also den einen Finger)
Gibt es hier auch Damen die den Flexifinger oder Flexihand benutzen? Da wären Meinungen noch ganz toll.
Vielen Dank

Vor 21 Minuten • #6










Geräte, Zubehör & Studiodekoration