Tammy Taylor - Soak off Gele

"

Produkte, Erfahrungen & Einkaufstipps

" Valentina26061981, 30.09.2009 23:28.
Valentina26061981

Valentina2606198.

650
57
15
Hallöchen,
ich wollte mal fragen, ob jemand Erfahrung mit den Soak off Gelen von Tammy Taylor hat.
Es geht mir nicht darum, dass die sich mit Aceton ablösen lassen, sondern um die angeblich so guten Haftungseigenschaften, sogar bei Problemnägeln.

Und muss man die dazugehörigen Tammy Taylor Bond-It Primer verwenden, oder geht auch jeder andere Primer?!

Hatte nur mit Jet Set Style & Go gearbeitet, muss nächste Woche bei meinem Modell mal schauen, wies aussieht, ist dann 14 Tage drauf... erste "Gelnägel" bzw NNV.

LG, Vale

30.09.2009 23:28 • #1


Sabsi

15768
144
4
39
Wenn Du es haben willst, dass man ein Gel rückstandsfrei und ohne Probleme wieder ablösen kann, dann lass den Primer weg.

01.10.2009 03:31 • #2


Valentina26061981

Valentina2606198.


650
57
15
Geht nur um die Haftungseigenschaften... hat jemand Erfahrung mit TT Gelen bei Problemnägeln?
Muss ich für die Tammy Taylor Gele unbedingt den Tammy Taylor Primer benutzen oder kann ich auch einen säurefreien NoName Primer verwenden?

Lieben Dank, Vale

01.10.2009 08:19 • #3


Sabsi

15768
144
4
39
Die Produkte sind aufeinander abgestimmt und deswegen macht es immer Sinn die komplette Serie zu verwenden.
Denn man kann gerade mit hochwertigen Produkten sehr schnell ein böse Überraschung erleben.

Liebe Grüsse

01.10.2009 22:17 • #4


Valentina26061981

Valentina2606198.


650
57
15
Komplette TT-Serie ist bereits bestellt. Pink-Clear, Natural White, Nude beige und natürlich der Primer.

Danke :)

Vale

02.10.2009 07:22 • #5











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Produkte, Erfahrungen & Einkaufstipps