Welchen Koffer?

"

Nagelstudio, Behörden & Richtlinien

" Maccaron, 08.09.2016 08:16.
Maccaron

Maccaron

18
3
Halli Hallo,

Nach 3 Jahren Pause bin ich nun wieder süchtig nach Gel
Ich mache das nicht beruflich, nur vorweg.

Allerdings denke ich auf meine Frage in diesem Bereich die beste Antwort zu finden. Nämlich: Welchen Koffer könnt ihr empfehlen?

Ich hatte früher einen großen Beautytrolley, doch der war schon irgendwie zu groß. Allerdings weiß ich auch, dass aus der Grundausstattung ganz plötzlich ganz viel Kram wird.

Mir ist eigentlich wichtig, dass nicht alles lose in einem Kästchen rum fliegt, sondern im Idealfall der Nagellack bzw. Shellac und der Cleanern z.b. stehend gelagert werden können. Und, das nicht gleich alles umfällt wenn ich es aus dem Schrank hole.

Was habt ihr so?

Viele liebe Grüße ausm Spessart ;)

08.09.2016 08:16 • #1


Solaria

Solaria

1939
38
5
841
Ich würde dir anstatt eines Koffers einen Rollcontainer empfehlen (z. B. den Alex von IKEA).

08.09.2016 09:00 • #2


Chaia

Chaia

2501
64
76
1437
Würde auch wie Solaria sagt einen rollcontainer besorgen. Den kann man dann auch schön unter nen Tisch schieben oder ne hübsche Blume drauf stellen.

Finde einen Koffer im Raum immer sehr "unhübsch "

08.09.2016 11:42 • #3


Maccaron

Maccaron


18
3
Nein, ein Rollcontainer geht nicht.
Und chaia zur Beruhigung, der Koffer steht nicht irgendwo in einem Raum. Er soll in einem Schrank stehen. Deshalb fragte ich nach Koffer.

Mir ist wichtig dass Lacke und Cleanern z.b nicht umfällt. Wie das aussieht ist zweitrangig.


Btw, ich hab hier nen sehr neugierigen zweijährigen, u. A. Deswegen fällt der Rolli raus.

08.09.2016 13:35 • #4


sonne_w_75

sonne_w_75

2439
72
286
684
hm, mir wäre es umständlich erst den koffer zu holen um an das material zu kommen. Deswegen würde ich lieber von ikea einen kontainer mit schubladen besorgen, die gibt es auch zum abschließen

08.09.2016 13:47 • #5











Nagelstudio, Behörden & Richtlinien