Acryl beschädigt Schablonen?

"

Acrylnägel

" Hirilgor, 05.12.2012 18:02.
Hirilgor

Hirilgor

9
2
Ich habe wiederverwendbare Schablonen gekauft, um auf Tips verzichten zu können. Ausserdem steh ich mit der Klebevariante noch ein wenig auf Kriegsfuss.

Nun habe ich die Nägel mit Acryl und diesen Schablonen verlängert. Als ich die Schablonen abmachen wollte, hat sich gleich die oberste Schicht der Schablonen mit abgelöst. Das ist keine Schutzfolie oder so die vorher weg soll, weil da sind die Orientierungslinien darauf. Die haben danach natürlich unter den Nägeln geklebt und waren nicht einfach zu entfernen. Jetzt haben die Schablonen eine klebrige Oberfläche auf der sich nicht arbeiten lässt. :?

Kann das am Lösungsmittel liegen, oder ist da das Acryl schon zu sehr ausgehärtet? Oder die Dritte Variante ist, die Schablonen sind einfach Scheisse.... :nixweiss:

05.12.2012 18:02 • #1


ShugahDeluxe

ShugahDeluxe

5300
99
15
56
Welche hast du denn? Sowas hab ich ja noch nie gehört :nixweiss:

05.12.2012 18:29 • #2



Hallo Hirilgor,

Acryl beschädigt Schablonen?

x 3#3


Artist

Artist

9
1
Hm, ist mir auch noch nicht passiert....welche Schablonen sind das denn? Am Acryl wirds wohl kaum liegen....

05.12.2012 19:27 • #3


Xanthara

4908
113
26
Die wiederverwendbaren Schablonen, sind doch aus so gummiartigen Material, da wundert es mich ehrlich gesagt nicht, das die sich auflösen. Um so schärfer das Material, um so schneller lösen die sich auch. Selbst mit Gel hat man da so seine Probleme die wieder von den Fingern zu bekommen.
Ich finde aber trotzdem, das die teilweise an den Finger besser sitzen, als so manche einweg Klebeschablone.

05.12.2012 20:35 • #4


Hirilgor

Hirilgor


9
2
Ich habe diese Schablonen verwendet. Die sind eigentlich aus Metall

http://www.nded.de/zubehoer/schablonen/ ... etall.html

05.12.2012 20:53 • #5


Ginger

Ginger

10615
126
70
5434
hmm... wirklich komisch.
frag doch dort mal nach und erklär dein problem...

06.12.2012 12:17 • #6


Faylyla

Faylyla

1435
105
55
6
hatte das problem auch, sowohl mit gel als auch acryl damals mal. das macht das liquid bzw klebeschicht beim gel. nimm einwegschablonen, is besser.

06.12.2012 12:26 • #7


Ivy-Maire

364
27
Hey,

ja, meine haben auch gerade mal eine verlängerung überlebt, danach waren sie schrott.

einige einwegschablonen sind auch müll, aber die meisten sind klasse. und die paar cent mehr die sie kosten sind sie wert.

06.12.2012 12:54 • #8


Xanthara

4908
113
26
Zitat von Hirilgor:
Ich habe diese Schablonen verwendet. Die sind eigentlich aus Metall

http://www.nded.de/zubehoer/schablonen/ ... etall.html


Das einzige was da aus Metall ist, ist der Bügel zum fixieren, der Rest ist Plastik

06.12.2012 21:21 • #9



Hallo Hirilgor,

x 4#9