2

Acrylmodelage Matt-Rot

"

Anfänger Nagelmodellagen

" Arielle1, 05.03.2016 19:36.
Arielle1

Arielle1

34
8
9
Verwendetes Material: Acryl

Naturnagelverstärkung oder Nagelverlängerung:
Verlängerung
Tips oder Schablone: Schablone

Huuuhuu :)

Bin gerade mit meinen Nägeln fertig geworden und wollte nun mal eure Meinung hören. Es ist erst meine zweite Modelage mit Acryl. Sie sind mit Matt rotem Nagellack lackiert. Sagt mir einfach eure Meinung bin für alles dankbar :)

(Hab das erste mal auch eckige Nägel :D )
Tunnelblick Acrylmodelage Matt-Rot in Anfänger Nageldesign image.jpeg
Tunnelblick
526 31.18 KB
Seitlich Acrylmodelage Matt-Rot in Anfänger Nageldesign image.jpeg
Seitlich
596 24.25 KB
Von oben Acrylmodelage Matt-Rot in Anfänger Nageldesign image.jpeg
Von oben
542 49.96 KB

05.03.2016 19:36 • #1


Arielle1

Arielle1


34
8
9
Möchte keiner was dazu sagen? :(

06.03.2016 10:09 • #2



Hallo Arielle1,

Acrylmodelage Matt-Rot

x 3#3


Sula

Sula

2544
96
46
1622
Doch ich möchte jetzt was sagen, aber ich bin Anfängerin und arbeite nicht mit Acryl.

Mir fällt folgendes auf:
Du hast zu nah an der Matrix das Gel aufgetragen,
Die Seitenlinien sollten gerade aus dem Nagelbett herausgefeilt werden.
Der kleine Finger bauchelt und schaufelt z.Bsp. sehr.
Bei der Seitenansicht ist die Perspektive des Bildes nicht optimal, um den Aufbau richtig wahrzunehmen. Tunnelblick kann ich auch nicht erkennen.
Und da du einmal die ganze Hand und dann den einzelnen Finger fotografiert hast, bin ich mir halt nicht sicher, ob es dir jetzt nur um den einen Finger gehen würde oder die ganze Hand.
Der Daumen gefällt mir von oben am Besten.

Vielleicht magst du noch mal neue Bilder einstellen.

Also die ganze Hand von oben, die Seitenansicht von den Fingern und den Tunnel von vorne, oder halt nur einen Nagel, ich weiß nicht so recht.

Hoffe ich konnte dir ein klein wenig helfen und schwupps, schon steht es wieder oben.
Hab einen schönen Sonntag

06.03.2016 11:53 • #3


Kevy1

Kevy1

177
15
23
109
Huhu!

Stehe selbst auch noch am Anfang und habe auch erst mit Acryl begonnen. Für die Beurteilung der Form etc. ist es aber eh unerheblich ob Gel oder Acryl ;-).

Ganz banal und kurz: ich finde die Nägel allgemein zu klobig. Kann bei Acryl schnell passieren da man doch um einiges mehr Feilarbeit braucht um das Ganz in Form zu bringen.

Im Detail: der Tunnel könnte bisserl mehr geformt sein. Bei Acryl eigentlich keine Hexerei - pinchen geht da einfach. Nur solltest du das vorher unbedingt am Nailtrainer üben und nicht an dir selbst.

Seitenansicht - die Baseline (untere Seitenlinie aus dem Nagelfalz) sieht am Foto unsauber befeilt aus. Sie dir hier im Anfängerbereich mal die Feilgriffe an, dann hast du das schnell raus :-D.

Aufbau - finde ich für Acryl a little bit to much bei der Länge. Ein bisserl weniger und zur Nagelspitze hin kannst du etwas dünner arbeiten. Seitenlinien hat Sula schon beschrieben, die sollen etwas schlanker sein.

Für deine 2. Arbeit mit Acryl finde ich es aber gar net so übel :-). Weiter so!

06.03.2016 16:40 • #4


Arielle1

Arielle1


34
8
9
Danke für eure Antworten ! :) beim ersten Mal war es für mich sehr schwer nicht auf die Haut zu kommen was jetzt erstmal besser geklappt hat.. Das ich den Aufbau zu dick gemacht habe lag glaube ich daran das ich mit Clear verlängert habe und dann wollte dass das Make-up Acryl deckt.. Werde beim nächsten mal von Anfang an das Make-up benutzen :) zu der Form: Habe noch etwas nachgefeilt und anderen Nagellack drauf weil das rot schon sehr "aufgetragen" hat :( Danke für eure nette Kritik mädels.. Übung macht den Meister ;)

06.03.2016 21:03 • x 2 #5


Kevy1

Kevy1

177
15
23
109
Ja das man zu nahe an die Haut kommt kenne ich. Passiert mir auch noch und es entsteht immer sofort ein Lifting :-/
Mache das letzte Bällchen hinten immer etwas feuchter damit man es besser nach hinten drücken und glattstreichen kann.

Mhm, MU-Powder kannst du gleich nehmen.

06.03.2016 21:21 • #6



Hallo Arielle1,

x 4#6