1

Acrylnägel- „Entenschnabel“ Apex richtig modellieren?

"

Anfänger Nagelmodellagen

" ManiquaN, 17.09.2021 12:56.
ManiquaN

ManiquaN

14
8
2
Hey Leute,

das ist mein erster Versuch von Acrylnägeln an einer realen Hand (meiner; mit Übungsfinger kam ich nicht klar). Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden, jedoch schaffe ich es nie, den Apex richtig zu modellieren und meine Nägel sehen irgendwie aus wie Entenschnäbel (man kann es auf den Bildern gut erkennen). Die 3 Bällchen Methode funktioniert leider NULL bei mir, liegt es am Pinsel? Ist er zu klein? Ich arbeite mit einem Acrylpinsel Größe 8, da viele sagen, dass es damit einfacher wäre als Anfänger. Für diese Länge nimmt er mir aber zu wenig Puder auf, weshalb ich bei der Verlängerung eine total dünne und flache Schicht habe, die ich teilweise sogar 2-3x weiter verlängern muss, damit sie passt. Setze ich das 2. Bällchen an (mittig), entsteht direkt der Entenschnabel und ich muss von der Spitze zur Mitte (nach oben, also rückwärts) ein weiteres Bällchen einarbeiten. Nur das letzte Bällchen, was zum Rand verblendet wird gelingt mir.

Habt ihr einen Tipp, wie ich den Entenschnabel loswerden kann? Eine andere Technik? Einen anderen Pinsel?

Ich muss aber noch sagen, dass ich für diese Nägel eine seeeehr mitgenommene Nagelfeile verwendet habe! (Neue ist bereits gekauft, wird nächstes mal direkt verwendet)

Ich danke euch jetzt schon für eure Hilfe!

Ganz liebe Grüße,
Lisa

Verwendetes Material: Acryl Powder + Liquid (kein Dipping)

Naturnagelverstärkung oder Nagelverlängerung: Verlängerung

Tips oder Schablone: Schablone
Links von oben Acrylnägel- „Entenschnabel“ Apex richtig modellieren? in Anfänger Nageldesign 23D7ABC8-2C94-4FE1-9532-7E5BEF0E0D41.jpeg
Links von oben
264 134.03 KB
Rechts  von vorne Acrylnägel- „Entenschnabel“ Apex richtig modellieren? in Anfänger Nageldesign 743177CD-B2FF-45B3-8BE6-5741B1B4C13A.jpeg
Rechts von vorne
311 49.96 KB
Rechts von der Seite Acrylnägel- „Entenschnabel“ Apex richtig modellieren? in Anfänger Nageldesign CFA9639C-8E04-4415-99DB-BAD3A88EDD25.jpeg
Rechts von der Seite
293 41.9 KB
Rechts von oben Acrylnägel- „Entenschnabel“ Apex richtig modellieren? in Anfänger Nageldesign 25F72A05-DBC8-42F7-A787-B1BC39612A99.jpeg
Rechts von oben
321 51.21 KB
Links von unten Acrylnägel- „Entenschnabel“ Apex richtig modellieren? in Anfänger Nageldesign C0A05585-3E61-4A50-96E0-BF51426C21F2.jpeg
Links von unten
287 62.17 KB
Links von vorne Acrylnägel- „Entenschnabel“ Apex richtig modellieren? in Anfänger Nageldesign BEF3B8BF-0C3D-4919-BB11-1067B9FB1D8E.jpeg
Links von vorne
233 41.27 KB
Links von der Seite Acrylnägel- „Entenschnabel“ Apex richtig modellieren? in Anfänger Nageldesign B24FF744-0D33-4358-9EDF-F83DF343ACA5.jpeg
Links von der Seite
182 147.31 KB
Entenschnabel gut erkennbar Acrylnägel- „Entenschnabel“ Apex richtig modellieren? in Anfänger Nageldesign image.jpg
Entenschnabel gut erkennbar
314 32.61 KB

17.09.2021 12:56 • #1


NCS

NCS

412
5
5
265
Für den ersten Versuch finde ich sie gar nicht mal so schlecht.
Bei der Länge ist es schwierig in 3 Zonen zu arbeiten. Teil dir den Nagel einfach in mehr Zonen ein. Außerdem kommt es auf die richtige Konsistenz der Bällchen an. Läuft dir das Bällchen weg entstehen auch Kuhlen.
Ist dir eine Stelle zu dünn, kannst du aber ohne Probleme auch noch etwas Material auf die Stelle setzen. Wichtig beim verteilen des Bällchens ist, dass du das Material nur zur Seite drückst und nach vorne weg ziehst. Nicht nach hintern schieben. Dadurch überlappen die Zonen und der Aufbau wird dicker. Je nach Druck auf den Pinsel kannst du den Aufbau flacher oder höher gestalten (ich hoffe, du verstehst was ich meine).

20.09.2021 17:43 • x 1 #2









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag