3

Babyboomer oder so + UV/Shellac - Immer noch Anfänger

"

Anfänger Nagelmodellagen

" Confusion, 09.10.2015 12:54.
Confusion

Confusion

12
3
1
Ich traue mich jetzt auch mal.
Seit einem dreiviertel Jahr etwa versuche ich, meine Nägel selbst zu machen.
Leider hält einfach nichts. Ich habe diverse Firmen und Gele durchprobiert, mit und ohne Primer, Haftgel, Allroundgele, Mehrphadengeke...
Nach spätestens zwei Wochen habe ich Liftings, mindestens am rechten Ring- und Mittelfinger.
Ich bin wirklich sorgfältig bei der Entfernung der Nagelhaut. Leider sind meine Nägel anscheinend dünner und flexibler als jedes Gel. Shellac pellt sich nach zwei Tagen, Nagellack hält keine vuer Stunden. Fiberglasgel als Grundlage scheint noch am besten zu halten. Das Moonlightgel + Primer derselben Firma hielt drei Wochen, heute konnte ich es an der rechten Hand in einem Stück abziehen. :nixweiss:
Daher jetzt auch die wilde Mischung an Produkten. Ich experimentiere immer noch.

Aber hier habe ich jetzt sowas von lange dran gesessen, dass ich mich traue, mich eurem Urteil zu stellen.


Verwendetes Material:
Kein Primer, diesmal nicht.
Fiberglasgel rosa milchig als Haftgel und zur Verlängerung mit Schablone
Feilen
Moonlight Gel allround rosa
French soft weiß
French rosa milchig
Feilen, Schwitzschicht entfernen
Moonlightgel allround rosa

Nicht der gewünschte Glanz, daher Base und Topcoat Elite99
Das Bunte und das Schwarzweiße ist Elite99 Gelpolish, zwischen Base und Top von Elite Shellac


Naturnagelverstärkung oder Nagelverlängerung:
Verlängerung mit Schablone

Ich weiß, der Tunnel ist nicht optimal, durch die zusätzlichen Schichten UV-Lack wirkt es ziemlich dick, aber, nunja...

Bitte um Kritik :help:
Rechts oben Babyboomer oder so + UV/Shellac - Immer noch Anfänger in Anfänger Nageldesign 20151009_131432.jpg
Rechts oben
537 54.42 KB
Seite rechts Babyboomer oder so + UV/Shellac - Immer noch Anfänger in Anfänger Nageldesign 20151009_131448.jpg
Seite rechts
534 51.15 KB
Vorne rechts Babyboomer oder so + UV/Shellac - Immer noch Anfänger in Anfänger Nageldesign 20151009_131501.jpg
Vorne rechts
517 73.14 KB
Links oben Babyboomer oder so + UV/Shellac - Immer noch Anfänger in Anfänger Nageldesign Fotor_144438943190585.jpg
Links oben
521 51.42 KB
Seite links Babyboomer oder so + UV/Shellac - Immer noch Anfänger in Anfänger Nageldesign Fotor_144438936557676.jpg
Seite links
530 46.39 KB
Vorne links Babyboomer oder so + UV/Shellac - Immer noch Anfänger in Anfänger Nageldesign Fotor_144438938089122.jpg
Vorne links
583 53.23 KB

09.10.2015 12:54 • #1


Linda92

Linda92

1293
11
112
484
Wie bereitest du denn deine Nägel vor?
Raust du sie an?
Sind deine Nägel vielleicht zu fettig? Dafür könntest du Dehydrator benutzen das funktioniert super.
Enfernst du auch die unsichtbare Nagelhaut auf dem Nagel? Vielleicht könnte das schon die Lösung für dein Problem sein.

Liebe Grüße :)

09.10.2015 13:04 • #2



Hallo Confusion,

Babyboomer oder so + UV/Shellac - Immer noch Anfänger

x 3#3


Confusion

Confusion


12
3
1
Ich raue sie an, mit einem Buffer. Ich wische anschließend meist mit Aceton darüber, aber wenn ich es vergesse, scheint es kaum etwas zu ändern. Da ich Eincremen ständig vergesse, außer im tiefsten Winter (und jetzt gerade, weil es schöner aussieht auf dem Foto *g*), dürften meine Nägel nicht allzu fettig sein. Ich arbeite mit Kindern, da wasche ich mir oft die Hände.

Für, bzw gegen die Nagelhaut nutze ich so einen Metallschaber.

09.10.2015 13:11 • #3


sonne_w_75

sonne_w_75

2511
74
306
719
vorweg: ich kenne mich zu wenig mit fiberglasgelen aus, aber rosa milchig als haftgel? "gefärbte" gele können liftings verursachen.

zu den nägeln:
- draufsicht re hand : am kleinen ist das material ungleichmäßig verteilt und befeilt. Die form ist bei allen schön gleich
- aufbau re , seitensicht: am MF ist die form vom aufbau schön weich, bei den anderen muss im hinteren bereich etwas gefeilt werden. Am RF ist die untere seitenlinie verfeilt, oder liegt es an der haltung
- tunnelsicht re: ungleichmäßig befeilt, oberfläche noch wellig, haarlinie zu dick

Li ist der aufbau am RF am schönsten, ansonsten die gleichen punkte. Am ZF sieht es aus als ob es sich schon seitlich liftet

Bitte nicht persönlich nehmen, ich bin immer sehr kurz und knapp :-)

09.10.2015 13:15 • #4


Confusion

Confusion


12
3
1
Ach, nein, nehme ich nicht persönlich. Ich habe doch gefragt.
Ich dachte mir schon, dass ich mehr hätte feilen sollen... Besser hätte ich vermutlich auch ohne die Shellacschicht fotografiert. Die trägt auf, denke ich. Da hatte ich keine Lust mehr und wollte fertig werden.
Das mit dem gefärbten Gel ist mir neu, dachre, was als allround bezeichnet wird, kann auch nach unten...
Aber auch klare Gele hielten bis jetzt nicht, egal, ob Haft- odrr Allround drauf stand.
Auch bei meinen bis jetzt zwei Studioversuchen war es so: nach knapp zwei Wochen konnte ich das meiste so abziehen.

09.10.2015 13:25 • #5


sonne_w_75

sonne_w_75

2511
74
306
719
Zitat von Confusion:
Ach, nein, nehme ich nicht persönlich. Ich habe doch gefragt.
Ich dachte mir schon, dass ich mehr hätte feilen sollen... Besser hätte ich vermutlich auch ohne die Shellacschicht fotografiert. Die trägt auf, denke ich. Da hatte ich keine Lust mehr und wollte fertig werden.
Das mit dem gefärbten Gel ist mir neu, dachre, was als allround bezeichnet wird, kann auch nach unten...
Aber auch klare Gele hielten bis jetzt nicht, egal, ob Haft- odrr Allround drauf stand.
Auch bei meinen bis jetzt zwei Studioversuchen war es so: nach knapp zwei Wochen konnte ich das meiste so abziehen.

wie gesagt, da kenne ich mich nicht so aus, kann mich auch täuschen

09.10.2015 13:33 • #6


Linda92

Linda92

1293
11
112
484
nimmst du eventuell Medikamente?

09.10.2015 13:35 • #7


Confusion

Confusion


12
3
1
Nein, keine Medikamente. Jedenfalls nichts, was über ab und an Aspirin, Ibuprofen oder Ähnliches hinausgeht. Nichts regelmäßig oder ständig. Meine Schilddrüsenwerte waren immer im grünen Bereich.

09.10.2015 14:04 • #8


shorti100

shorti100

1123
23
7
756
Zitat von Confusion:
Für, bzw gegen die Nagelhaut nutze ich so einen Metallschaber.



Bekommst du die NH damit auch zu 100% weg?
Ich habe eine Kd., da ist die unsichtbare NH wirklich ausgeprägt. Da hilft nur der Fräser....

Sollte es wirklich an der Nagelhaut liegen, kann ich dir wärmstens einen Nagelhautentferner empfehlen: RKR heißt der. Bekommt man in der Apo.Den habe ich sogar schon auch direkt vor der Modellage verwendet - kein Problem.

Wenn ich es richtig verstanden habe, verwendest du ein 1-Phasen-Gel (auch als Haftschicht). Wenn du Probleme mit der Haftung hast, würde ich dir eher ein "richtiges" Haftgel empfehlen. Und ich bin auch nicht so ein Fan von säurehaltigem Primer. Ich mag lieber Ultra Bond.

Ich verwende bei all meinen Kunden Dehydrator, Ultra Bond und Haftgel. Und es gibt keinerlei Probleme.

09.10.2015 19:17 • x 1 #9


janicka

janicka

2596
24
12
72
Verstehe ich das jetzt so dass du nach der Modellage Base und dann noch Topcoat verwendet hast? Oder ist von Elite Base und Top in einem?

10.10.2015 04:51 • #10


Confusion

Confusion


12
3
1
Langsam kommt mir die Ahnung, dass sich das moonlightgel und die Fiberglasgelgrundierung nicht vertragen... Ich habe den Shellac noch einmal entfernt, mit Aceton, wie üblich, weil ich dann noch mal feilen wollte. Am rechten kleinen Finger löste sich der hintere Teil, rosa French und Mondlicht, die weiße Spitze blieb dran. ..Also diesmal dann dort Haftgel und dann der Aufbau hinten.
Ich sollte also wirklich Haftgel nutzen.
Ok.
Mir war auch nicht so klar, dass Primer und Bondingmittel unterschiedliche Produkte sind. Also: Primer ist säurehaltig, zum Anrauen, Ultra Bond o.ä. ist quasi Klebstoff?
Das werde ich testen. Säurehaltiges braucht auch Säuren, damit es klebt, ja? Säurearme Schichten würden sozusagen aufgelöst, also instabil?


Das Blau vom Shellac habe ich gegen Grün getauscht, plus Base und Top. Zu frühlingshaft. Dann war ich in Experimentierlaune und habe Top- und Farblack gemischt, Glaseffekt. Verändert sogar die Farbe, bei wechselnder Temperatur :tanzen: Jetzt ist es herbstlich. Violettrotbraun und transparent.

Ja, ich hatte als Glanzschicht Base und Topcoat drauf. Nur der Topcoat lässt sich schwer lösen, finde ich.
Jetzt ist alles teilweise wieder etwas buckelig, durch die dicke Shellackspitze, aber ich mache mal später noch ein Foto.

10.10.2015 06:39 • #11


janicka

janicka

2596
24
12
72
Ja, ich hatte als Glanzschicht Base und Topcoat drauf
Warum BaseCoat? Den benutzt man als erste Schicht bei UV-Lacken, das ist so zu sagen wie bei Gel, Haftgel.

Bei einer Modellage braucht man Haftgel, Aufbaugel und Versiegelung. Oder 1PH-Gel.
Bein einem UV-Lack braucht man BaseCoat,Farblack und TopCoat.

10.10.2015 14:31 • x 2 #12



Hallo Confusion,

x 4#12










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Anfänger Nagelmodellagen