Dünne Gelnägel?

"

Gelnägel

" mowana, 31.08.2010 10:55.

mowana

12
5
Hallo,

seit längerem bin ich selbstständige Nageldesignerin und habe viel Spaß an meinem Beruf. Was mich allerdings immer wieder irritiert sind Kundinnen, die sich eine extrem dünne Modellage wünschen. Ich meine, wenn ich einen normalen Nagel modelliere, so hat dieser doch einfach eine bestimmte Dicke, je nachdem, wie kurz er ist... Je kürzer, umso dünner kann ich ihn ja auch machen, oder nicht?
Dennoch bleibt die Grundierung, die Spitze, der Aufbau und die Versiegelung...
Manchen Kundinnen ist es dennoch zu dick...
Neulich kam eine Kundin aus einem anderen Nagelstudio mit einer so extrem dünnen Modellage, ich weiss gar nicht, ob man das überhaupt noch so nennen kann. Mir kam der Verdacht, dass mit UV-Lacken gearbeitet wurde, und alles kamm auch irgendwie hoch und war instabil..

Gibt es einen Trick, ein besonderes Gel etc, dass man eine Modellage evtl. NV so dünn machenn kann wie Lack? Wie haltet Ihr es mit diesen Kundinnen? Kennt ihr dieses Problem?

ich arbeite mit Emmi Gelen, ist Alessandro besser von der Haftung? Öfter brechen mir Ecken vom French weg... Wenn ich es ganz dünn machen würde, würde es nicht reichen...
Gibt es einige unter Euch, die den Aufbau mit 1 Phasengel machen und dann die Versiegelung einfach weglassen um eine Schicht zu sparen?

LG
Sonja

31.08.2010 10:55 • #1


DariaH

13
2
Ich hatte Anfangs echt Schwierigkeiten, Modelle zu finden, eben wegen des Arguments "zu dick".

Letztens habe ich meinen ersten richtigen Aufbau hingekriegt mit dem Resultat, dass mein Modell ne Woche später wieder auf der Matte stand, damit ich ihr den wieder flach feile -.-

31.08.2010 11:15 • #2


DariaH

13
2
PS.: Jean-Marin Gele (über pro duo / sally) halten ganz gut, auch wenn man sie sehr dünn aufträgt. Allerdings hab ich nicht das French von denen.

Was ich da auch schon gesehen habe, war ein ganz dünnviskoser UV-Lack, den man LAUT HERSTELLER anstelle des Versiegelungsgels benutzen KÖNNE. Habe das aber nie ausprobiert, weil er mir (ohne Gewerbe) zu teuer war.

31.08.2010 11:19 • #3


StarStealer

StarStealer

294
25
4
Huhuu,

also ich bin ja auch ein "feind" von "dünnen" modellagen,
aktuell habe ich vorerst nur zum test en vogue in mein
programm aufgenommen, ganz zu meinem erstaunen trotz wirklich
einem hauch von gel (meine mutter wünscht immer extrem dünne modellage)
hält die ganze geschichte. lifting ist nicht der rede wert.

testet einfach und ihr werdet erstaunt sein.

lg flip

31.08.2010 11:31 • #4


kwala

kwala

179
11
20
hey ,
bin auch kein fan von dünnen modellagen ,die halten bei mir ne woche und dann sind alle spitzen ab ,bin halt sehr schusselig ;)

aber eine bekannte von mir hatte sich jetzt auch mal sone mega dünne modellage machen lassen ,und nach noch nicht 2 wochen 3 nägel ab , kenne aber auch leute die damit gut zurecht kommen ,ich glaub das kommt auch immer auf die kundin an

31.08.2010 11:38 • #5


San_dra13

222
7
Ich weiß, dass die Firma finailly auch Gele anbietet, mit denen man wohl sehr dünn arbeiten kann (hier ein Link zu einem Anbieter: http://www.nail-discount-24.de/finailly/ )

Aber ich würde mich nicht all zu sehr darauf verlassen, dass das Zeug wirklich stabil ist- gerade wenn jemand sehr lange Nägel hat oder sehr flache... Im schlimmsten Fall kann es zu einem Nagelbettbruch kommen- darüber solltest du auch deine Kundinnen aufklären, die unbedingt "dünne" Nägel haben möchten.

31.08.2010 11:39 • #6


San_dra13

222
7

31.08.2010 11:43 • #7


florian

311
30
1
habe bei envogue mal nach einer Probe angefragt....mal schauen...

LG

31.08.2010 15:52 • #8


Frl-Menke

637
37
hab mir das video mal angesehen, es wird ja aufgetragen wie nagellack, ob das hält, na ich weis ja nicht.

31.08.2010 22:30 • #9


Sabsi

15768
144
4
45
Ich glaube mal diese Sorte von Kunden, welche sich ultradünne Nägel wünschen hat jede Designerin.

Wenn man Gel pincht, was auch tadellos funktioniert dann kann man auch Gelnägel um einiges dünner arbeiten als wenn man über Tips arbeitet.

Wenn der Aufbau an der richtigen Stelle ist, braucht dieser ja auch nicht riesig hoch aufgebaut werden.

Einer Dame welche den ganzen Tag nichts tut und sich bedienen lässt, der kann ich auch ultradünnen Nägel arbeiten... diese Nägel werden nicht beansprucht, brauchen daher auch weniger Aufbau als bei einer anderen Kundin welche in einer Reparaturwerkstätte arbeitet.

Ich seh's daher wie Kwala: es kommt auf die Kundin an wie diese mit den Nägeln umgeht.

Erfahrungsgemäss passen auch etwas ältere Kundinnen besser auf ihre Nägel auf, als die oftmals noch sehr jungen Kundinnen (die meist denken, verstärkte Nägel müssen alles aushalten. Das dem aber nicht so ist, erkennen sie erst nachdem die Nägel abbrechen oder sie sich einen Nagelbettbruch zuziehen.

Es gibt dazu auch ein ganz einfaches Beispiel, womit man jeder Kundin zeigen kann, warum ein Nagel eine gewisse Stabilität braucht.

Nimm ein kleines Stück Papier und klopf damit auf die Tischkante - es wird wackeln wie ein Kuhschweif - dann nimm das gleiche Papier, falte es auf die Hälfte und wölbe es zu einer halben Röhre , klopf damit wieder auf die Tischkante - es wird stabil bleiben.

01.09.2010 01:36 • #10


Kleineclaudia87

Kleineclaudia87

43
4
1
Hey,
ich bin zwar kein Profi in der Sache, aber ich habe durch das Forum gelernt warum ein guter und dicker Aufbau wichtig ist. Ich fand damals auch dünne Nägel total toll, aber seit ich die mir selber mache und mich auch richtig damit befasst habe, weiss ich worauf es bei Gelnägel ankommt. Ich brauche schon Nägel die was aushalten können, muss ja auch den Haushalt schmeissen und Arbeiten gehen :-)
Ich muss sagen, bei allen Nageltanten bei dennen ich bisher war, hatte ich Nägel gehabt die mir abgebrochen sind.

LG

01.09.2010 13:26 • #11


Magy74

Magy74

1696
102
20
@sabsi das beispiel ist ja wirklich toll!
lg magy

01.09.2010 23:03 • #12


nailsgarden

nailsgarden

264
41
12
Zitat von StarStealer:
Huhuu,

also ich bin ja auch ein "feind" von "dünnen" modellagen,
aktuell habe ich vorerst nur zum test en vogue in mein
programm aufgenommen, ganz zu meinem erstaunen trotz wirklich
einem hauch von gel (meine mutter wünscht immer extrem dünne modellage)
hält die ganze geschichte. lifting ist nicht der rede wert.

testet einfach und ihr werdet erstaunt sein.

lg flip


Wie ist das Langzeitergebnis mit EnVogue bei dir? und Welches Gel nimmst du von denen.

28.09.2010 12:44 • #13










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Gelnägel