8

Dünne Nägel

"

Gelnägel

" Franziii, 09.03.2021 10:57.

Franziii

43
17
6
Hallo meine Lieben

Ich habe eine Frage, ich mache seit längerem schon Nägel und der tip ist schon rausgewachsen das ich auf meinem echten Nagel nur noch gele. Und langsam fängt es an das mein Nagel ganz dünn wird da drunter und das Gel absplittert und einreist und mein echter Nagel da drunter auch einreist.

Hat jemand Tipps ?

Danke liebe Grüße

09.03.2021 10:57 • #1


Franziii


43
17
6
Ich hatte überlegt den naturnagel komplett kurz zu machen und wieder mit einem Tip zu arbeiten bis der wieder komplett raus gewachsen ist

09.03.2021 10:59 • #2



Hallo Franziii,

Dünne Nägel

x 3#3


Peggylein

Peggylein

1411
49
57
1395
Wenn du bei der Modellage und beim Auffüllen immer alles richtig machst, dann kann dein Naturnagel gar nicht dünn werden. Denn normalerweise raut man beim Auffüllen ja nur das rausgewachsene Stück Nagel leicht an. Auf dem Rest müsste ja noch Material drauf sein.
Wenn du aber immer viele Liftings hast oder aus welchem Grund auch immer, das ganze Material entfernst, dann feilst du immer wieder neu auf dem ganzen Naturnagel und dann wird er natürlich dünn.
Das könnte ich mir vorstellen. Von alleine wird der Nagel nicht dünn.
Schau dir mal deine Arbeitsweise an und überprüfe, warum dein Nagel immer dünner wird.
Du könntest jetzt auch erstmal versuchen mit Tip zu arbeiten. Aber das Problem wird sich dadurch nicht dauerhaft lösen, wenn du beim nächsten Auffüllen wieder zu viel vom Naturnagel wegfeilst.
Ich hoffe, du verstehst wie ich das meine

09.03.2021 11:23 • x 3 #3


Franziii


43
17
6
Danke!
Ja ich verstehe wie du das meinst.
Also wenn ich die naturnagel Verstärkung auffülle dann kürze ich sie und entferne ich mit einem fräser vorsichtig die Versiegelungs und Farbgel Schicht. Dann höre ich aber auch direkt auf also mehr Feile ich nicht weg! Und dann raue ich die Nägel an und fange wieder wie von vorne an. Dehydrator, primer, dünne Grundiergel Schicht, dünne Aufbaugel Schicht (je nach dem wieviel Aufbau noch auf dem Nagel ist) und dann farbgel und danach Versiegelung.
Deshalb verstehe ich nicht wieso das Gel absplittert.

Ich wollte jetzt mal das ganze Gel abmachen und kurz feilen und wieder mit tip arbeiten. Obwohl ich j eigentlich eine naturnagel Verstärkung weiter machen wollte .... :/

09.03.2021 11:33 • #4


Peggylein

Peggylein

1411
49
57
1395
Also, entweder du raust zu stark an oder es hat einen anderen Grund, dass das Gel sich vorn ablöst und splittert.
Zu dünn modelliert, keine Haftung an der Spitze, trockene Naturnägel, zu viel Belastung, schlechtes Material...da musst du mal gucken

09.03.2021 12:01 • #5


Peggylein

Peggylein

1411
49
57
1395
Manchmal hilft es auch, die Spitze mal freizulegen und mit neuem Haftgel zu versorgen. Vielleicht ist es im vorderen Bereich auch schon zur Materialermüdung gekommen und das Material haftet nicht mehr perfekt. Dann kann es bei Belastung schneller mal vorkommen, dass sich was löst, absplittert und damit auch den Naturnagel in Mitleidenschaft zieht.

09.03.2021 12:06 • x 1 #6


Franziii


43
17
6
Danke!

Würde es vielleicht auch helfen von normalen Gel auf Fieberglasgel zu wechseln ?

09.03.2021 12:31 • #7


Peggylein

Peggylein

1411
49
57
1395
Du musst das Gel nehmen, was grundsätzlich gut bei dir hält, auf deinen Naturnagel abgestimmt ist und womit du gut arbeiten kannst.
Bevor ich das Gel wechsle und mich auf ein anderes Material umstelle und dafür Geld ausgebe, würde ich erstmal alles andere probieren. Denn wenn das Material nicht die Ursache für die Probleme ist, hilft auch der Wechsel nicht.
Spitze evt. neu modellieren, Statik überprüfen, Naturnagel von unten pflegen, Spitze dicker modellieren und von unten rausfräsen.
Mach doch mal ein Bild, vielleicht kann man sich da besser einen Eindruck verschaffen

09.03.2021 12:39 • x 1 #8


Franziii


43
17
6
Das ist der Nagel

Was hältst du denn allgemein von Fieberglas Gel? Es soll ja stärkeren halt geben und mehr Festigkeit was ich gelesen hab.

09.03.2021 12:59 • #9


NCS

NCS

311
5
5
184
Für mich sieht es auf dem Bild so aus, als wäre der Nagel vorne nicht richtig ummantelt und die Seiten zu dünn gefeilt. Dann entsteht an der Seite ein kleiner Riss und wenn du dann mal irgendwo gegen kommst springt dir eine Ecke weg.

Kannst du den Tunnel (die Nägel frontal von vorne) noch mal fotografieren? Dann kann man sehen, ob es generell zu dünn ist an der Spitze.

09.03.2021 14:06 • x 2 #10


NCS

NCS

311
5
5
184
Das Problem ist, wenn dir immer und immer wieder vorne Material von der Spitze weg platzt, dann nimmt das Material beim weg platzen auch immer etwas Substanz vom Naturnagel mit. Dadurch werden die Nägel auf Dauer dann auch immer dünner.
Du kannst mal versuchen die Nägel etwas mehr ein zu kürzen als du eigentlich als Länge haben möchtest und dann 2-3 mm mit der Schablone zu verlängern. So ummantelst du automatisch die Spitze. Ansonsten bleibt dir nur die Nägel komplett zu kürzen und Tips zu setzen.

09.03.2021 14:51 • x 1 #11



Hallo Franziii,

x 4#11










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Gelnägel