6

Gel statt nagelkleber geht das?

"

Tipps & Tricks

" NinasNailart, 03.09.2022 15:18.

NinasNailart

9
3
Hallo ihr Lieben,
Und zwar habe ich wirklich große Probleme mit der Haftung meiner gelnägel am echten nagel. Die gelnägel gehen ständig weg, also sie brechen nicht ab sondern lösen sich als ganzes. Ich habe das gefühl, dass es wirklich an den Tips liegt die ich aufklebe, bei meinem Daumen ist es z.b. so dass sich der tip löst also mein echter Nagel ist nicht mehr am tip dran aber der hintere teil mit gel hält noch gut, dennoch glaube ich dass auch der Nagel nicht mehr lange halten wird.
Also zur Erklärung ich verwende solche Tips, die man nur an der nagelspitze festklebt, sodass der Großteil des naturnagels mit dem gel in Kontakt kommt.
Da ich das Gefühl habe, dass das gel viel besser hält als der kleber wollte ich also fragen, ob ich alternativ auch grundiergel als kleber verwenden kann und wenn ja auf was ich achten muss.
Ich glaube zwar nicht dass es an meiner modellage liegt, dass meine Nägel nicht halten aber ich würde euch meinen Ablauf dennoch erläutern, vielleicht fällt euch ja doch etwas auf:
Zuerst wasche ich mir immer die Hände und trockne sie gründlich ab.
Dann cleaner ich die Nägel nochmals mit isopropanol.
Der Nagel wird danach ordentlich angebuffert und mit dem Fräser entferne ich überschüssige nagelhaut, bzw. Mit der Zange nach dem fräsen
I.d.R. cleaner ich dann nochmal weil ich bei der Maniküre meinen Nagel manchmal ausversehen berühre.
Dann klebe und befeile ich die Tips und dann kommt noch dehydrator und Primer zum Einsatz
Dann grundiergel und dann eben der Aufbau
Bei den grundiergelen achte ich immer auf die Produktbeschreibung der Onlineshops, da man bei manchen ka keinen Primer mehr verwenden soll.
Meine Maniküre mache ich mittlerweile wirklich gut und sehr gründlich.
Habt ihr eine Idee was ich falsch mache?
Hab auch schon 1000 unterschiedliche grundiergele und aufbaugele probiert und nichts hält 2 Wochen:( das gleiche gilt für nagelkleber. Ich hab schon vom kaufland, jolifin, zig von Amazon probiert und nichts hält wirklich lange
Man muss dazu sagen dass ich auch ein extremer nagelbeißer bin aber ich habe wirklich versucht mich zurückzuhalten und dennoch sind schon 2 Nägel nach 4 Tagen ab

03.09.2022 15:18 • #1


Ginger

Ginger

10615
126
70
5434
Hallo,

also wenn sich das Material im Ganzen löst, also auch dort, wo kein Tip ist, kann es ja eigentlich nicht am Tip liegen. :wink:
Das klingt eher so, als würde das Material nicht an deinem Naturnagel haften.

Ich würde auch vor einer Modellage nicht cleanern! Mit manchen mag es gehen, aber mit vielen Cleanern nicht, so dass du nur wieder Feuchtigkeit auf dem Nagel hast. Zumal das Cleanern vor der Vorbereitung total überflüssig ist, wozu soll es gut sein?! :D

Ich würde vorab die Hände auch nicht waschen, sondern nur desinfizieren (Mittel ohne Öl!). Dann die Nägel vorbereiten (befeilen, Nagelhaut usw.). Dann nutze ich einen Dehydrator, der mögliches Fett und Feuchtigkeit entfernt (damit reibe ich die Nägel ab). Dann nehme ich einen Haftvermittler und dann kommt die Haftschicht.

Nutzt du Dehydrator und Pimer auch wirklich nur auf dem Naturnagel?! Wenn nicht, könnte es sein, dass sie den Kunststoff des Tips angreifen. Oder ist dein Tipkleber vielleicht Mist? Oder klebst du die Tips mit zu viel Druck auf, so dass sie unter Spannung stehen? Achtest du pingelig darauf, dass die Tips die richtige Größe haben? Wie ist der Zustand deiner Nägel?
Das alles kann entscheidend sein.

Es gibt spezielle Tips, die man mit Gel befestigen kann, das sind aber eher Fullcover Tips. Mit normalen kann ich mir nicht vorstellen, dass es hält, denn sie sind nicht dafür gemacht. :wink:

Magst du vielleicht ein Bild zeigen, vielleicht hilft das weiter.

03.09.2022 16:43 • x 2 #2



Hallo NinasNailart,

Gel statt nagelkleber geht das?

x 3#3


NinasNailart


9
3
Zitat:
also wenn sich das Material im Ganzen löst, also auch dort, wo kein Tip ist, kann es ja eigentlich nicht am Tip liegen
Das klingt eher so, als würde das Material nicht an deinem Naturnagel haften.

-Ich dachte, dass sich dadurch dass luft/Flüssigkeit unter den Nagel kommen, da sich der tip löst, somit auch das gel schneller löst

Zitat:
Ich würde auch vor einer Modellage nicht cleanern! Mit manchen mag es gehen, aber mit vielen Cleanern nicht, so dass du nur wieder Feuchtigkeit auf dem Nagel hast. Zumal das Cleanern vor der Vorbereitung total überflüssig ist, wozu soll es gut sein?! :D

-Ich dachte dass es wichtig ist den Nagel zu entfetten

Zitat:
(damit reibe ich die Nägel ab)
.
-Was meinst du damit?

Zitat:
Dann nehme ich einen Haftvermittler und dann kommt die Haftschicht.

-Ist die haftschicht ein grundiergel und der Vermittler der Primer?

Zitat:
Nutzt du Dehydrator und Pimer auch wirklich nur auf dem Naturnagel?! Wenn nicht, könnte es sein, dass sie den Kunststoff des Tips angreifen.

-Eigentlich schon, aber es kann sein dass ich mit dem pinsel manchmal an den tip komme da muss ich mal drauf achten

Zitat:
Oder ist dein Tipkleber vielleicht Mist?

-Ich hab schon soooo viele probiert immer mit dem gleichen Resultat aktuell hab ich den von jolifin. Kannst du mir einen empfehlen?


Zitat:
Oder klebst du die Tips mit zu viel Druck auf, so dass sie unter Spannung stehen?

Das könnte sein

Zitat:
Achtest du pingelig darauf, dass die Tips die richtige Größe haben?

-Prinzipiell ja, da ich aber nagelkauerin bin habe ich sehr breite Nägel bekommen und ich kann einfach nicht den ganzen Nagel modellieren da das sonst wirklich scheußlich aussieht. V.a. Da ich sehr schmale Hände und Finger habe. Du wirst in den Bildern sehen was ich meine

Zitat:
Wie ist der Zustand deiner Nägel
?
-Sie erholen sich
Zitat:
Es gibt spezielle Tips, die man mit Gel befestigen kann, das sind aber eher Fullcover Tips. Mit normalen kann ich mir nicht vorstellen, dass es hält, denn sie sind nicht dafür gemacht
.
-Danke. Kann ich ganz normales gel dafür nehmen?

Falls du noch andere Tipps hast die dir einfallen wenn du meine Nägel siehst kannst du gerne bescheid geben ich weiß dass sie nicht ganz symmetrisch sind

Findest du das meine Nägel zu dünn sind also das zu wenig Material verwendet wird?

03.09.2022 19:20 • #3


shorti100

shorti100

1351
26
8
906
Ich cleaner auch nie vor Beginn der Modellage. Ein Cleaner entfettet nicht. Der ist eigentlich dazu gedacht, die Schwitzschicht zu entfernen, z.B. bevor du den Aufbau befeilst.

Ja, Haftschicht ist das Grundiergel. Haftvermittler kann mehreres sein: entweder ein Primer (gibts mit und ohne Säure) oder einen Ultra Bond. Der funktioniert wie ein Klebeband.

Es ist immens wichtig, dass die Tips die passende Größe haben. Wenn du zu kleine nimmst, ist das genau die Stelle, wo es Probleme geben kann (Einreissen der Nägel/Modellage....). Das sieht man auf deinem 2. Bild. Da ist so ein "Treppchen" entstanden. Das ist die Schwachstelle.

Wäre es vielleicht eine Alternative, erstmal deine Naturnägel nicht zu verlängern? Vielleicht machst du erstmal nur eine Verstärkung? Vielleicht wäre das eine Idee, wenn deine Modellage immer am Tip anfängt nicht zu halten.

03.09.2022 20:03 • x 1 #4


NinasNailart


9
3
Zitat:
Es ist immens wichtig, dass die Tips die passende Größe haben. Wenn du zu kleine nimmst, ist das genau die Stelle, wo es Probleme geben kann (Einreissen der Nägel/Modellage....). Das sieht man auf deinem 2. Bild. Da ist so ein "Treppchen" entstanden. Das ist die Schwachstelle.


Ja ich dachte mir sowas in der Art eigentlich schon aber ich weiß einfach nicht wie ich meine Nägel dann feilen soll die sehen einfach jedes mal so breit aus :(


Zitat:
Wäre es vielleicht eine Alternative, erstmal deine Naturnägel nicht zu verlängern? Vielleicht machst du erstmal nur eine Verstärkung? Vielleicht wäre das eine Idee, wenn deine Modellage immer am Tip anfängt nicht zu halten.


Das ist wohl leider die einzige Alternative. Das Problem ist nur dass ich mir dann meine Nägel einfach wieder abreißen werde denke ich v.a. weil die uni wieder weiter geht und ich dann stress habe. Das ist echt lästig

Vielen Dank für die infos

03.09.2022 21:11 • #5


NinasNailart


9
3
Zitat:
Nutzt du Dehydrator und Pimer auch wirklich nur auf dem Naturnagel?! Wenn nicht, könnte es sein, dass sie den Kunststoff des Tips angreifen.


Nochmal hierzu. Also ich hab mir ne tip blende gekauft. Mir ist jetzt aufgefallen dass das wohl einfach nur aceton ist also das ist zumindest das einzige was bei Inhaltsstoffen dran steht. Ich dachte mir eigentlich schon das aceton nicht so gut ist oder? Ich dachte halt wenn die das so verkaufen wirds schon passen. Habs aber nicht nicht ausprobiert also das hat dann nichts mit den Haftungsproblemen zu tun

03.09.2022 21:25 • #6


Ginger

Ginger

10615
126
70
5434
Genau, normale Cleaner sind wirklich nur dazu da, die Schwitzschicht zu entfernen. Mit manchen kann man auch entfetten, aber das muss dann explizit dabei stehen. Bei den meisten geht es eben nicht.

Ich habe meine Dehydrator in einer Pipettenflasche. Davon gebe ich etwas auf eine Zellette und reibe damit über die Nägel.

Richtig, die Haftschicht ist die erste Schicht der Modellage. Die machst du mit Basegel / Haftgel / Grundiergel... (alles dasselbe, nur unterschiedliche Namen :wink: ). Diese Schicht kommt immer als erste Modellageschicht, Davor kannst du eben einen Primer (mit Säure) nehmen, oder einen Haftvermittler (ohne Säure).

Ich benutze keine Tips, deshalb kann ich dir leider keinen Kleber empfehlen. Ich gehe auch davon aus, dass es nicht am Kleber liegt. Ok, du schreibst, du bist Nagelkauerin. Das ist noch mal eine ganz eigene Sache für sich. Nagelbeißernägel sind immer eine besondere Herausforderung, auch für Profis. :wink: je nach Zustand der Nägel würde ich in den meisten Fällen auf keinen Fall Tips benutzen, da die Nägel meist einfach viel zu kurz sind und so gar nicht genug Platz ist, um Tips zu kleben. Oder man sie eben nur mit viel Druck geklebt bekommt, so dass sie unter Spannung stehen und sich dann schneller lösen können.
Bei Nagelbeißern würde ich immer erst nur ganz kurz verlängern, und wenn, dann über Schablone. Und das so lange, bis sich die Nägel ein bisschen erholt haben.

Ich kann total verstehen, dass du gern schöne, schmale, lange Nägel haben magst, doch du musst da auch realistisch sein, auch wenn es schwer fällt. : Man sieht halt deutlich, dass du zu kleine Tips benutzt, besonders auf dem zweiten Bild. Da hast du dann eine absolute Schwachstelle, so kann der Nagel nicht halten!

Deshalb würde ich dir auch empfehlen, erstmal deine Nägel kürzer zu halten und wenn es möglich ist, sie nur zu verstärken und nicht zu verlängern. Denn du tust deinen Nägel auch keinen Gefallen damit, wenn sie sich immer lösen und abbrechen, Das schadet auf Dauer und sie erholen sich noch langsamer. Ansonsten könntest du, wenn du dich traust, mal an Schablonen wagen. Die lassen sich perfekt an jeden Nagel anpassen, erfordern allerdings für den Anfang auch etwas Übung. :wink:

Tipblender ist Quatsch. Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht genau, wozu der gut sein soll. Man muss den Tip (und nur den Tip, nicht den Naturnagel) vorsichtig (!) ausdünnen an der Übergangsstelle, so dass man den Übergang nicht sieht. Dazu braucht es normalerweise keine Flüssigkeit. Aceton kann dem Modellagematerial schaden. Und ist nicht so optimal für die Haut, weil es austrocknen kann.

Ich hoffe, ich habe dich jetzt nicht noch mehr verwirrt und konnte dir etwas helfen. :D
Sonst einfach immer fragen. :wink:

03.09.2022 22:18 • x 3 #7


NinasNailart


9
3
Zitat:
Ansonsten könntest du, wenn du dich traust, mal an Schablonen wagen. Die lassen sich perfekt an jeden Nagel anpassen, erfordern allerdings für den Anfang auch etwas Übung. :wink:


Vielen Dank für die ganzen Infos:)
Mit Schablonen habe ich es schon mal probiert das sah aber wirklich furchtbar aus aber dann werde ich das einfach mal üben und probieren
Ich schicke gleich mal noch ein Bild von meinen naturnägeln rein (bei denen die gelnägel schon ab sind) also sie sind zwar angekaut aber nicht blutig das konnte ich mir zum glück abgewöhnen

Denkst du meine Nägel sind in einem Zustand wo ich theoretisch Tips verwenden könnte?

04.09.2022 13:01 • #8


Ginger

Ginger

10615
126
70
5434
Zum Zustand kann ich nicht hundertprozentig was sagen, dazu müsste ich sie vor mir haben. :wink: Aber sie sehen nicht sehr angegriffen aus. Von der Größe des Nagelbetts und der Länge ist es ok, das geht. :D

04.09.2022 18:26 • #9



Hallo NinasNailart,

x 4#9