Gelnägel neumodellage mit french

"

Anfänger Nagelmodellagen

" shaitan, 06.09.2015 08:01.

shaitan

Verwendetes Material: haftgel, make up gel, french, aufbaugel. Versiegelungsgel hab ich weggelassen stattdessen einen nagellack.

Naturnagelverstärkung oder Nagelverlängerung:
Nagelverlängerung. Ausser kleiner finger der ist nur verstärkt.
Tips oder Schablone: mit Tips.

Ich habe mir bei nd24 ein starterset gekauft. Versuchsobjekt waren meine Hände.
Ich hätte die nägel vorne noch gerne dünner gefeilt, aber ich hab mir seitlich schon das french weggefeilt, aufbaugel hab ich extra geschaut das ich genug draufmache, hat aber wahrscheinlich nicht gereicht. Oder an was kann das liegen? Weil sie sind ja noch recht dick.
Gel neumodellage von oben Gelnägel neumodellage mit french in Anfänger Nageldesign 20150906_005128.jpg
Gel neumodellage von oben
661 44.9 KB
Von vorne Gelnägel neumodellage mit french in Anfänger Nageldesign 20150906_004751.jpg
Von vorne
500 34.25 KB
Seitlich Gelnägel neumodellage mit french in Anfänger Nageldesign 20150906_004655.jpg
Seitlich
440 52.14 KB

06.09.2015 08:01 • #1


Ginger

Ginger

10160
117
70
5029
huhu!

war das dein 1. versuch?
also ich muss sagen, das hast du doch schon richtig gut hinbekommen! sieht ordentlich und sauber aus, klasse :D

von der seite sieht es gut aus, bei der länge müsste nicht unbedingt mehr aufbau. sollte auch nicht weniger sein, aber so ist es doch ok.

von vorne sind die nägel wirklich noch recht dick, das geht dünner. woran es liegt? schwierig zu sagen, ich war ja nicht dabei :lol: könnte mir höchstens denken, dass du einfach zuviel frenchgel genommen hast. und noch ein tipp, wenn du es dir an den seiten wegfeilst: nägel vorab etwas verjüngen, also schon die tips. das heißt, dass sie nach vorn hin etwas schmaler werden. so gleicht es sich dann später mit dem french und aufbau wieder aus (seitenlinien sollte gerade verlaufen). nur aufpassen dabei, dass du nicht zu viel feilst und die seiten- und basislinien verfeilst. hast du die tips denn auch leicht ausgedünnt beim befeilen?

ansonsten würde ich dir trotz nagellack empfehlen, zu versiegeln. das gibt zum einen eine schönere, glattere oberfläche und zum anderen kann es eben immer passieren, dass ich beim befeilten aufbau noch kleine feilspuren befinden, in die sich der lack dann gern mal reinsetzt. ist jetzt bei so eienr dezenten farbe nicht so wild, aber solltest du mal was kräftigeres nehmen, wirst du da immer rückstände / verfärbungen haben beim entfernen. ausserdem ist die modellage dann ja quasi "offen", weil keine versiegelung da ist, auch wenn lack drüber ist.

alles in allem kannst du wirklich schon stolz auf dich sein, das kann sich sehen lassen :D
und warte mal ab: beim 2. mal, also beim auffüllen, wird es schon viel besser gehen. besonders, wenn die tips dann mal rausgewachsen sind :wink:

06.09.2015 08:13 • #2



Hallo shaitan,

Gelnägel neumodellage mit french

x 3#3


shaitan

Vielen dank. Schön wenn man positives Feedback bekommt. Natürlich nehme ich auch gerne negative Kritik an, will ja was lernen und mich verbessern :-)
Den Übergang vom tip zum Nagel habe ich flachgefeilt. Vorne nur so viel das es nicht mehr glänzt. Ich werde beim nächsten mal weniger french nehmen. Hab da schon bisschen mehr genommen weil es sonst nicht gedeckt hat. Bei dem make up gel brauch ich auch ein neues, hab es in 2 Schichten drauf, aber es deckt trotzdem nicht. Kannst du mir ein make up gel empfehlen? Das Versiegelungsgel hab ich weggelassen weil ich es nicht so glänzend mag.
Hoffentlich wird es mit der zeit beim nächsten mal besser, bin für beide Hände ca 6 bis 7 std gehockt :-) aber es hat mir viel spass gemacht. Nur mit der linken Hand klappt das french nicht so gut. Aber das ist bestimmt übungssache. ;-)

Lg tamara

06.09.2015 08:34 • #3


Ginger

Ginger

10160
117
70
5029
hallo nochmal :D

- also du kannst tips ruhig auch generell etwas ausdünnen (nur eben nicht zuviel auf den naturnägeln feilen, ist klar)

- ja, das ist eben oft das problem bei eher günstigen weißen gelen; sie decken nicht gut. oder ist es ein softweiß? aber wenn du weißt, dass es nicht so gut deckt, kannst du ja ruhig mehr nehmen, aber dann musst du den "rest drumrum" anpassen. sprich: vorher mehr ausdünnen, nägel verjüngen, weniger aufbau drüber, aber dann auch vorsichtiger sein beim feilen

- aaah, ok, also du hast das makeup 2 x über den ganzen nagel gemacht? das erklärt natürlich auch, warum es dicker geworden ist. 2 möglichkeiten: entweder, du machst es auf den kompletten nagel, aber dort, wo das french hinkommt, streichst du es nur dünn aus, sonst wird es eben alles zu dick ODER du versuchst mal die andock-methode. also french und nagelbett getrennt voneinander auftragen. ich mache z.b. immer erst das french, härte aus, dann fülle ich sozusagen mit dem makeupgel das nagelbett aus, nur bis zur frenchkante. so wird es nicht zu dick :wink:

- auch, wenn du es nicht so glänzend magst: versiegeln würde ich trotzdem. kannst dafür ja ein aufbaugel nehmen, die glänzen nicht so, es gibt auch matte versiegler-gele, oder du "polierst" den befeilten aufbau mit einer polierfeile, dann ist es wenigstens glatt.

und mach dir keinen stress wegen der zeit. das ist anfangs ganz normal und du wirst sehen, mit jedem mal wird es besser und schneller gehen :D

06.09.2015 08:47 • #4


shaitan

Hallo. Heute sind meine tunneltips gekommen. Hab ich gleich mal ausprobiert. Hab heute mal wie du gesagt hast das make up gel nicht auf den ganzen Nagel, jetzt habe ich vom french nichts weggefeilt :-) obwohl ich mir das make up gel eh sparen kann. Deckt überhaupt nicht.
Klebt man Tips eher weiter vorne oder weiter hinten drauf? Bei den tunneltips ist keine Kerbe wie bei den normalen. Hab es eher weiter hinten angeklebt, und hab das Gefühl das die c Kurve dadurch nicht mehr so ausgeprägt ist. Werde bei Gelegenheit ein Bild hochladen, war heute eh nur der kleine Finger drann :-)

Lg tamara

09.09.2015 17:38 • #5










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Anfänger Nagelmodellagen