2

Gelnagel reißt an der Seite ein

"

Gelnägel

" Xena03, 06.06.2013 14:03.
Xena03

Xena03

107
8
Hallo zusammen,
ich habe leider nichts zu meinem Problem gefunden. Ich habe nun nach ca. 2 1/2 Wochen das Problem, dass mir 3 Nägel an den Seiten eingerissen sind. Zum Glück nur am freien Nagelende, also schon mal keine Schmerzen :). Also am freien Nagelende, aber schon sehr am Übergang zum Angewachsenen Teil (heißt das dann auch schon Nagelbett?).
Was mache ich falsch? Arbeite ich dort zu dünn? Aber ich muss den Nagel doch auch zu den Seiten auslaufen lassen, kann da ja keinen Knubbel stehen lassen. Außerdem hat es ja auch lange gehalten und wir sind nebenbei noch am bauen in der Wohnung.
Oder liegt es vielleicht am Gel? Dass das nach ner Weile die Festigkeit verliert oder sowas?! Eigentlich kann ich mir das auch nicht vorstellen. Habe letztes Mal das von Jolifin benutzt...will dieses Mal endlich das von sunday79 testen :wink: :)
Ja, also: Irgendwelche Ideen?

06.06.2013 14:03 • #1


sonne_w_75

sonne_w_75

2511
74
306
726
ein foto wäre hilfreich. Ich denke du hast seitlich zu dünn gefeilt, es sind tüpische stellen dafür

06.06.2013 14:10 • #2



Hallo Xena03,

Gelnagel reißt an der Seite ein

x 3#3


Hoffy

Hoffy

1610
29
27
Ich denk auch das du die Seitenlinie zu dünn gefeilt hast! Das Problem hatte ich anfangs auch immer wieder mal! Das ist reine übungssache!

06.06.2013 14:25 • #3


Xena03

Xena03


107
8
Hier ein Foto. Sorry, aber schärfer gings nicht. Ich hoff man kann was erkennen. Aber dann weiß ich schonmal, dass es wohl doch daran liegt, dass es zu dünn war. Wundert mich nur, dass es dann 2 1/2 Wochen gehalten hat.
Eingerissener Nagel, freies Nagelende Gelnagel reißt an der Seite ein in Gelnägel image.jpg
Eingerissener Nagel, freies Nagelende
5582 30.04 KB

06.06.2013 16:32 • #4


Misses F

Misses F

4590
127
249
142
Das kommt auch meist erst später, da der Nagel ja rauswächst, und sich die ganze Statik nach vorn verschiebt. Deshalb muss man auch immer die Seitenlinien ausreichend verstärken und den Stressbereich gut und ausreichend ausarbeiten, damit sowas nicht passiert.

06.06.2013 16:37 • #5


peewaal

peewaal

651
23
17
4
es scheint, du hast da massive Liftings (ich meine die hellen Stellen) - das ist dir klar, dass so etwas bröckelt und einen hübschen Nährboden für Keime, Bakterien etc. darststellt?
Bist du mit dem Gel beim Auftragen an die Nagelhaut gekommen? Dann liftet es sich nach ein paar Tagen, erst ein wenig, schreitet aber unaufhaltsam vorwärts. Am oberen Rand liftet sich auch das Gel. Sieht so aus, als ob du mit dem Versiegler über die Modellage geraten und dein Versiegler hat wahrscheinlich keine Haftungseigenschaften.
Am Daumen ist auch ein Lifting.
Zum Thema Aufbau werden dir die Profis bestimmt noch etwas sagen.
Ich denke, dass die Modellage vorne zu dünn ist, der Aufbau sollte meiner Meinung weiter vorne sein (ist ja auch schon 2-3 Wochen rausgewachsen?), dass sollte wie ein flaches C von der Seite aussehen. LG Doris

06.06.2013 18:23 • #6


peewaal

peewaal

651
23
17
4
Hast du die unsichtbare Nagelhaut mit einem Propusher entfernt?

06.06.2013 18:40 • #7


sunday79

sunday79

391
19
10
Zitat von Misses F:
Das kommt auch meist erst später, da der Nagel ja rauswächst, und sich die ganze Statik nach vorn verschiebt. Deshalb muss man auch immer die Seitenlinien ausreichend verstärken und den Stressbereich gut und ausreichend ausarbeiten, damit sowas nicht passiert.


Genau, die Seitenlinien sind zu dünn und der Aufbau auch. Aber das ist noch nicht mein Gel, oder? Das ist Jolifin? Da sind wirklich einige Liftings.

06.06.2013 19:59 • #8


sunday79

sunday79

391
19
10
Gel kann nicht die Festigkeit verlieren. Wenn dann wäre es schon am Anfang kaputt oder nicht richtig durchgehärtet.

06.06.2013 20:01 • #9


Xena03

Xena03


107
8
Nein, sunday. Keine Panik :-) Das war noch das von Jolifin, hatte ich ja geschrieben.
@ peewal: Dass da jetzt liftings am freien Nagelende drin sind, ist ja wohl logisch. Die sind aber erst nach dem einreißen passiert und nicht andersrum und ja, ich habe auch meinen Propusher benutzt, beide Seiten.
Wo siehst du denn am Daumen liftings? Ich meine, nicht dass da keine wären, aber die sind auf der anderen Seite vom Daumen und gar nicht auf dem Foto drauf...Das was du wahrscheinlich siehst, ist Licht was sich spiegelt.

@ Sunday: Jupp, hab ich mir schon fast gedacht, dass das an den Kanten einfach zu dünn war. Dass das Gel sich noch verändert konnte ich mir auch nicht wirklich vorstellen. Na, jetzt benutze ich ja erstmal dein Gel...Schreib dir dann ne PN :wink: :)

07.06.2013 06:10 • x 1 #10


Misses F

Misses F

4590
127
249
142
Also ich finde auch, dass du hinten an der Nagelfalz sehr wohl Liftings hast und das garantiert keine Spiegelung des Lichts ist. Das sieht nämlich anders aus. Ich habs dir mal eingezeichnet.
Und solche Liftings, die hinten auftreten kommen auch nicht davon, dass es seitlich einreisst, sondern wegen mangelhafter Vorbereitung der Naturnägel. Jedenfalls meistens.
Liftings Gelnagel reißt an der Seite ein in Gelnägel 1.jpg
Liftings
3739 33.23 KB

07.06.2013 09:47 • x 1 #11


sunday79

sunday79

391
19
10
Ha da bin ich ja beruhigt dass es nicht mein Gel ist :lol:

Also ich hatte auch schon Liftings trotz penibler Vorbereitung - da lag es dann am Gel. Das kann schon auch mal vorkommen.
Meistens sind dann die Liftings aber an den Seiten...wenn es so rundherum ist dann wird es wohl doch am Glanz liegen der über das Gel hinaus geht denke ich.

07.06.2013 10:34 • #12


Xena03

Xena03


107
8
Achso, ich dachte ihr meintet das oben rechts in der Ecke. Ja, das war glaub ich auch eins.
Meine Güte, dass da liftings waren, ist mir schon klar, das war ja aber gar nicht meine Frage. Und die Liftings bei dem Riss, sind erst hinterher, nach dem Riss entstanden.
Und das am Daumen und am RF waren ja nicht die einziegen.
Hallo? Das war meine 2. Modellage :roll: klar, dass da nicht alles super ist.

So, meine Frage ist ja nun beantwortet, meine jetztige Modellage hab ich mit sundays Gel gemacht. Mail bekommst nachher :wink:

07.06.2013 11:24 • #13


peewaal

peewaal

651
23
17
4
Hallo - genau das meine ich, was Misses F eingekreist hat - Danke Sarah! - und das hat alles mit den Rissen zu tun, denn wenn man nicht ordentlich vorbereitet, ein nicht passendes Gel zum Nagel wählt - (sind deine Nägel eher stark oder dunn, biegsam?) die Stresspunkte nicht korrekt verstärkt und Liftings nicht unverzüglich beseitigt, bröckelt es erst und reißt wie bei dir im schlimmsten Fall ein oder es gibt diese schönen bunten, meistens aber doch grünen... Soll auch keine harsche Kritik sein, aber du musst wissen, woran es hapert, damit du das ausbessern kannst. LG - Doris

07.06.2013 16:45 • #14


Misses F

Misses F

4590
127
249
142
Genau. Wir wollen dir nur dabei helfen, die Fehlerquellen in den Griff zu bekommen ;)

Diese Liftings, die bei den Rissen sind, sind auch normal. Denn diese Stelle ist ja nicht mehr mit dem Nagel verbunden und wenn du dich stösst usw, wird Luft drunter gedrückt. Deswegen sind meist auch kleine Liftings um den Riss herum.

07.06.2013 16:51 • #15



Hallo Xena03,

x 4#15









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag