29

Härtefälle

Flimmerkiste

Flimmerkiste

4067
76
75
35
Zitat von Lissy:
Zitat von jane-doe:
Du hast ein Studio und bietest nur Maniküre und UVLack an? Und das läuft?

Wann und an wem machst du dann die Modellagen?

LG Jane


Ich mache es nur nebenbei, neben meinem
Hauptberuf. Maniküre biete ich normal an, modellage übe ich momentan noch an 2 bekannten. Den härtefal sozusagen und nächste woche kommt noch eine bekannte.



Ist natürlich nicht so einfach,wenn man noch in der Einarbeitungsphase und mit nicht viel Erfahrung arbeitet gleich "Härtefälle" zu haben... da kommt schnell Frust auf...

05.01.2016 14:35 • #16


Lissy


100
12
22
Zitat von Flimmerkiste:
Zitat von Lissy:
Zitat von jane-doe:
Du hast ein Studio und bietest nur Maniküre und UVLack an? Und das läuft?

Wann und an wem machst du dann die Modellagen?

LG Jane


Ich mache es nur nebenbei, neben meinem
Hauptberuf. Maniküre biete ich normal an, modellage übe ich momentan noch an 2 bekannten. Den härtefal sozusagen und nächste woche kommt noch eine bekannte.



Ist natürlich nicht so einfach,wenn man noch in der Einarbeitungsphase und mit nicht viel Erfahrung arbeitet gleich "Härtefälle" zu haben... da kommt schnell Frust auf...


o ja... vor allem hab ich grad erfahren, dass die bekannte, die nächste woche kommt, auch immer schon probleme hatte.... hat sie sich schon mal machen lassen und hat auch nicht gehalten... oje. bzw hat ihre damalige nd immer so sehr gefeilt, dass die ganz dünn waren ihre naturnägel.
:(

05.01.2016 14:39 • #17



Hallo Lissy,

Härtefälle

x 3#3


Linda92

Linda92

1293
11
112
484
Muss ja bei dir nicht auch so sein, dass es nicht hält wenn es wo anders auch nicht gehalten hat. Solche Kundinnen hab ich auch öfters. Die kamen zu mir, weil es in dem anderen Studio nicht mehr gehalten hat. Hatte davor auch immer bissl Angst, weil ich dachte die Nägel sind schlimm aber bei mir halten sie :)

05.01.2016 15:06 • #18


Lissy


100
12
22
Zitat von Linda92:
Muss ja bei dir nicht auch so sein, dass es nicht hält wenn es wo anders auch nicht gehalten hat. Solche Kundinnen hab ich auch öfters. Die kamen zu mir, weil es in dem anderen Studio nicht mehr gehalten hat. Hatte davor auch immer bissl Angst, weil ich dachte die Nägel sind schlimm aber bei mir halten sie :)


gut, dann habe ich ja gute hoffnungen :)

05.01.2016 15:10 • #19


Linda92

Linda92

1293
11
112
484
Solang du alles beachtest bei der Vorbereitung und beim Modellieren :)

05.01.2016 15:37 • #20


Libertas

Libertas

180
11
33
Ja diese "Härtefälle" , ich hatte hier auch erst ein Thema darüber. Meine Freundin wollte unbedingt vor Weihnachten auch ein paar Gelnägel, und hat mich so lange bearbeitet bis ich einverstanden war. Sie hat aber so dünne Nägel das die sobald die 2mm über Nagelrand sind an der Seite einreißen. Ich habe dann natürlich sehr vorsichtig gearbeitet damit ich den NN nicht noch mehr Stresse. Leider haben 2 nicht gehalten. Ja jetzt ist das mal auf Eis gelegt. Aber man bekommt ja trotzdem so viele gute Ratschläge. Ich wünsche Dir viel Erfolg und den Kopf nicht hängen lassen.
VG

06.01.2016 00:08 • x 1 #21


jane-doe

jane-doe

5723
159
7
1508
Ich hab mir alle deine Themen und deine Beiträge durchgelesen.
Irgendwie hab ich den Eindruck, bei dir stimmen die Grundlagen noch nicht.
Du schreibst, du hast nen Nagelkurs gemacht.
Wann und wo war der denn?
Was genau wurde da denn geschult?
Dabei wurde auch mit Acryl gearbeitet? Was genau hast du da gearbeitet?
Bei der Tiptechnik hast du sehr grundlegende Fragen....
Wieviele Finger hast du in deinem Kurs modelliert, und wie?

Manikürepreise kalkulierst du am 29.12.
Und betreibst am 4.1. ein Studio mit Maniküre und UV-Lack.
Du fragst auch nach kosmetischer Fußpflege.

Ich meine, und das ganz im Ernst, du überforderst dich.
Insbesondere mit den sog. Härtefällen.
In den Anfangszeiten sollte dein wichtigstes Gegenüber am Nageltisch dein Nailtrainer sein.
Evtl. mit der Zeit ein paar Modelle, aber kein Studiobetrieb.

Ich will dir jetzt nichts Böses - versteh mich bitte richtig.
Ich bin der Meinung, du solltest dich auf eine Sache konzentrieren.

Ich nehme mal an, das ist bei dir die Gelmodellage.
Lern und übe die vernünftig, so lange, bis du eine gewisse Sicherheit hast.
Dass du Tips und Schablone beherrscht und mit diversen Problemchen umgehen kannst.
Bei allem anderen sag: NEIN
Du tust dir und deinen "Kundinnen", die ja für deine Leistung bezahlen sollen, keinen Gefallen, solange du noch so unsicher bist.
LG Jane

06.01.2016 00:55 • x 5 #22


Lissy


100
12
22
ja, so ist das, wenn man seine Sache eigtl weiß, aber nur Zweifel an sich selbst hat.. und sich dabei sehr selbst im Weg steht :(

vielleicht sollte man manches einfach auf sich zukommen lassen :)

06.01.2016 14:33 • #23


Linda92

Linda92

1293
11
112
484
Ich hab auch festgestellt wenn ich Angst vor einer Kundin hatte ist es am Besten es auf sich zukommen zu lassen denn dann läuft es besser als wenn man Angst hat :)
Immer ganz entspannt bleiben :)

06.01.2016 14:44 • #24


Lissy


100
12
22
Ich glaube und weiß, dass ich es weiß... aber verunsichere mich selbst so sehr, das ist glaube ich mein Problem :) dann möchte ich von überall Tipps :D
da hast du recht :)

06.01.2016 14:46 • #25


Sula

Sula

2544
96
46
1622
Hallo,
dass was jane-doe dir geschreiben hat, so ähnlich dachte ich auch schon, wollte dir aber als Anfängerin nicht zu nahe treten.

Sei doch so gut, und beantworte die Fragen von jane-doe offen und ehrlich, denn ich meine
auch, dass du alleine durch deine Fragen bedingt, noch nicht viel in der Materie eingestiegen bist.

Und die Suchfunktion steht dir auch zur Verfügung und bei deinen Fragen, frage ich mich, was hast du bei deiner Schulung gelernt? Und ich würde dann da lieber eine Aufbauschulung besuchen, als nun noch mit einer Fußpflege neu zu beginnen.

Kannst du nicht bei deinem Schulungspartner weiterführende Fragen und Hilfestellungen erhalten?

Das soll jetzt nicht heißen, du darfst hier nicht mehr fragen, es ist schön, dass du hier bist.

06.01.2016 15:15 • #26


Lissy


100
12
22
Zitat von Sula:
Hallo,
dass was jane-doe dir geschreiben hat, so ähnlich dachte ich auch schon, wollte dir aber als Anfängerin nicht zu nahe treten.

Sei doch so gut, und beantworte die Fragen von jane-doe offen und ehrlich, denn ich meine
auch, dass du alleine durch deine Fragen bedingt, noch nicht viel in der Materie eingestiegen bist.

Und die Suchfunktion steht dir auch zur Verfügung und bei deinen Fragen, frage ich mich, was hast du bei deiner Schulung gelernt? Und ich würde dann da lieber eine Aufbauschulung besuchen, als nun noch mit einer Fußpflege neu zu beginnen.

Kannst du nicht bei deinem Schulungspartner weiterführende Fragen und Hilfestellungen erhalten?

Das soll jetzt nicht heißen, du darfst hier nicht mehr fragen, es ist schön, dass du hier bist.


Hallo Sula,
ja, ich habe eine Schulung besucht und habe es dort auch gelernt. Leider aber nur Tips. Ich denke, das ist eine Kopfsache von mir - ich muss mir einfach mehr zutrauen. Im Prinzip wusste ich es auch, aber verunsichere mich selbst gerne. Ist schwer zu erklären, ich hoffe, du verstehst was ich meine. :-)
Nein, das mit der Fußpflege war auch nicht auf jetzt gemeint. Das hatte einen anderen Aspekt, das möchte ich heute und morgen auch nicht in Angriff nehmen, in einigen Jahren eventuell.
Ja, ich gebe auch zu, im Nachhinein hätte ich mir einige Fragen sparen können - da ich mich manchmal echt doof angestellt habe.
Ja, Hilfestellung erhalte ich dort auch im Nachhinein. Ach ja, Acryl wurde auch behandelt, aber Hauptmerk lag auf Gel. Daher bleibe ich auch erst bei Gel, bis ich das richtig beherrsche.
Ich glaube mein Problem ist es, ich möchte es sofort zu 1000 % können und das geht nun mal nicht. Da muss ich einfach an mir selbst arbeiten und üben, üben und üben.
Ich finde das Forum hier einfach klasse für den Austausch und wollte mich dafür einfach nochmal bedanken :daumen:

06.01.2016 15:34 • x 2 #27


spotzal

spotzal

2240
70
32
1292
aber wenn du so unsicher bist.... denkst du dann es ist das richtige für dich?

ein arzt im krankenhaus der angst hat zu operieren wegen den folgeschäden, wird nie ein guter arzt sein und nie wirklich operieren können... ;)

diese frage stelle ich mir jetzt gerade....

06.01.2016 15:54 • #28


Lissy


100
12
22
ja, da bin ich mir sicher.
das ist ein sehr gutes beispiel, da hast du recht.
ich muss einfach mal über meinen schatten springen und mir selbst mehr zutrauen. Wie sagt man, es ist noch kein meister vom himmel gefallen. :)

06.01.2016 15:58 • #29


spotzal

spotzal

2240
70
32
1292
es geht ja auch gar nicht darum, aber es immer nur sagen oder zu schreiben das man über seinen eigenen schatten springen soll und muss oder sich mehr zutrauen muss.,bringt hald einfach herzlich wenig. du musst es umsetzen.
auf mich wirkt das fast schon so als hättest du nicht genügend selbstvertrauen .. daran würd ich auch erstmal arbeiten.. dann kannst du das auf alles andere übertragen

06.01.2016 16:08 • #30



Hallo Lissy,

x 4#15