29

Härtefälle

"

Tipps & Tricks

" Lissy, 04.01.2016 12:15.

Lissy

100
12
22
Hallo an alle :-)
mich würde mal interessieren, ob ihr schon mal einen sogenannten "Härtefall" hattet, bei dem ihr selbst nicht mehr weiter wusstet?
Oder einer Kundin von Gelnägeln abgeraten habt, eventuell auf etwas anderes, z.B. UV-Lack umgestiegen seid?

04.01.2016 12:15 • #1


Ginger

Ginger

10700
128
70
5503
zum glück hatte ich noch nie so ganz schlimme härtefälle...
(wenn man mal von den diversen katastrophen-nägeln aus fremdstudios absieht, mit denen manche kundin kam :wink: )

- ein mal hatte ich eine, die hatte sehr dünne, weiche nägel, da hat tatsächlich uv-lack besser gehalten, als gel

- bei einer muss ich als haftschicht ein gel-acryl-gemisch nutzen, da es sonst nicht hält (sie muss ihre nägel stark beanspruchen)

- eine hat sehr krallenförmige nägel, was nicht immer einfach ist

- und einen richtigen härtefall hatte ich mal, da hat wirklich nix gehalten, egal, was wir versucht haben. aber ich wusste, sie hatte das problem schon immer und auch bei anderen studios. da war ich wirklich mit meinem latein am ende und konnte ihr leider nicht helfen :nixweiss:

meist findet man ja irgendwie irgendwann DIE lösung, aber es gibt eben auch leider so ausnahmefälle, bei denen es einfach nicht klappen will. zum glück ist das eher selten.

04.01.2016 12:25 • x 1 #2



Hallo Lissy,

Härtefälle

x 3#3


Lissy


100
12
22
Zitat von Ginger:
zum glück hatte ich noch nie so ganz schlimme härtefälle...
(wenn man mal von den diversen katastrophen-nägeln aus fremdstudios absieht, mit denen manche kundin kam :wink: )

- ein mal hatte ich eine, die hatte sehr dünne, weiche nägel, da hat tatsächlich uv-lack besser gehalten, als gel

- bei einer muss ich als haftschicht ein gel-acryl-gemisch nutzen, da es sonst nicht hält (sie muss ihre nägel stark beanspruchen)

- eine hat sehr krallenförmige nägel, was nicht immer einfach ist

- und einen richtigen härtefall hatte ich mal, da hat wirklich nix gehalten, egal, was wir versucht haben. aber ich wusste, sie hatte das problem schon immer und auch bei anderen studios. da war ich wirklich mit meinem latein am ende und konnte ihr leider nicht helfen :nixweiss:

meist findet man ja irgendwie irgendwann DIE lösung, aber es gibt eben auch leider so ausnahmefälle, bei denen es einfach nicht klappen will. zum glück ist das eher selten.


Ja, den Tipp mit dem Gel-Acryl-Gemisch von dir habe ich letztens gelesen, werde ich auch mal ausprobieren. Bin noch am Anfang, werde jetzt demnächst versuchen so richtig loszulegen, aber natürlich bin ich noch kräftig am Üben. 8)
Ich habe einer Bekannten jetzt dreimal die Nägel gemacht, sie war einige Zeit davor schon bei zwei verschiedenen Studios, dort sind ihr die Nägel immer nach 3-4 Tagen abgefallen. Sie hat gesagt, sie konnte sie regelrecht abklappen :shock:
Gut, dann hatte ich gleich einen Härtefall zu Beginn. Natürlich weiß ich nicht, welche Fehler den ND unterlaufen ist, schlechte Vorbereitung, etc.
Aber bei dem einen Studio war ich vor einigen Jahren selbst und es hat bei mir immer gehalten.
Sie sagt selbst, dass sie "schlimme" Nägel hat. Auch ihre Nagelhaut ist äußerst empfindlich.
Ihre Neumodellage hat bis auf 2 kleine liftings bei mir 3 Wochen gehalten :tanzen: da war ich schon froh.
Allerdings beim letzten Mal hat sie auch nach fast 3 Wochen einen kompletten Nagel verloren, zwei Nägel waren auch etwas verfärbt, glaube, das waren die, mit denen sie auch ihre Zigarette hält :D
Beim Abfeilen kommt es bei ihr schnell zu Liftings, das hat mich das Letzte mal echt Nerven gekostet... klar, das
Abfeilen ist auch Übungssache.
Bis jetzt hält ihre Modellage, sagt sie. Habe auch mal ein extra starkes Haftgel ausprobiert, mal sehen.
Ich hatte mit ihr eben auch schon mal das Gespräch über UV-Lack.
Liebe Grüße

04.01.2016 12:33 • x 2 #3


Linda92

Linda92

1293
11
112
484
Ich habe auch eine Kundin bei der an 3 Fingern der rechten Hand absolut nix halten wollte. Ich habe es nach Gingers Tipp mit Acryl-Gel Gemisch versucht auch das hat an 2 der 3 Fingern nicht gehalten :(
Jetzt hab ich es mit einer reinen Acrylschicht als Haftschicht probiert. Bisher hält alles. Sie beansprucht ihre Nägel auch sehr, da sie in der Gastronomie tätig ist und da viel Spülen muss und im Hotel Betten machen muss. Sie kam aus einem Asiastudio zu mir und meinte immer da hätte es auch immer gehalten.
Mal sehen ob es jetzt hält :)
Man muss eben immer sehr viel Probieren bis mal was klappt :)

04.01.2016 12:47 • #4


Lissy


100
12
22
Puh, bin grad frustriert
Mein modell, von dem ich geschrieben habe, hat mir grad geschrieben.
Sie war im urlaub und ihr sind zwei nägel runter und / oder einige in der mitte gebrochen.
Ich habe so auf den aufbau geachtet, an mir selbst hatte ich nie probleme. Sie ist momentan noch mein einziges modell, was mich grad bisschen verzweifeln lässt.
Nächste woche kommt eine neue bekannte, ich habe jetzt total frust und angst.
Dabei habe ich auf alles so geachtet?

04.01.2016 14:45 • #5


Chaia

Chaia

2501
64
76
1441
Am besten mal ein Bild schicken lassen und mal deine Arbeitsschritte aufschreiben. Vielleicht hat sie gepiddelt, oder du hast nicht richtig vorbereitet? :) kann ja alles mögliche sein. Nur den Kopf nicht hängen lassen. Wenn Sie n Modell ist, wird sie ja wissen dass du es noch nicht perfekt beherrscht und da kann sowas halt durchaus passieren.

04.01.2016 15:12 • #6


Lissy


100
12
22
Ich schaue mal, dass ich ein Foto bekomme. Hach ja, da lässt man gerne mal den Kopf hängen :( Vor allem sind nur ein paar Nägel betroffen und in der Mitte gebrochen, ob Riss oder richtig durch, das weiß ich noch nicht.

04.01.2016 16:40 • #7


Chaia

Chaia

2501
64
76
1441
Ja das glaub ich dir :( aber Modelle sind nunmal zum üben da :bussi: Hauptsache du machst immer weiter. Weißt du denn, ob sie sich vielleicht nicht gestoßen hat? ;)

04.01.2016 17:36 • x 1 #8


Wundertüte

Wundertüte

355
16
184
Zitat von Ginger:
zum glück hatte ich noch nie so ganz schlimme härtefälle...
(wenn man mal von den diversen katastrophen-nägeln aus fremdstudios absieht, mit denen manche kundin kam :wink: )

- ein mal hatte ich eine, die hatte sehr dünne, weiche nägel, da hat tatsächlich uv-lack besser gehalten, als gel

- bei einer muss ich als haftschicht ein gel-acryl-gemisch nutzen, da es sonst nicht hält (sie muss ihre nägel stark beanspruchen)

- eine hat sehr krallenförmige nägel, was nicht immer einfach ist

- und einen richtigen härtefall hatte ich mal, da hat wirklich nix gehalten, egal, was wir versucht haben. aber ich wusste, sie hatte das problem schon immer und auch bei anderen studios. da war ich wirklich mit meinem latein am ende und konnte ihr leider nicht helfen :nixweiss:

meist findet man ja irgendwie irgendwann DIE lösung, aber es gibt eben auch leider so ausnahmefälle, bei denen es einfach nicht klappen will. zum glück ist das eher selten.




Hi Ginger,
Sag mal du schreibst du hat als Haftschicht ein Gel acrygemisch gemacht, wie hast du es angemischt?
Ich arbeite nur mit Gel, aber ich hab eine Kundin die gräbt regelrecht den Garten mit den Nägelchen um, vllt wär das was,
Lg Tina

04.01.2016 20:11 • #9


Wundertüte

Wundertüte

355
16
184
Hallo Lissy,
Lass dich nicht verunsichern, als ich anfing mit Nägelchen machen das ist noch gar nicht so lange her, Jan 15 , da hatte ich auch einige dieser Härtefälle, bei mir war es so das ich immer alles supergenau machen wollte und Angst hatte zu versagen, es war aber nur ne kurze Zeit dann wurde ich selbstsicherer und siehe da ich hab kaum noch Reklamationen, hält bei den meisten 4 bis 5 wochen, was ich damit sagen möchte, denk nicht zu viel darüber nach wir alle haben damit zu kämpfen jeder auf seine Weise, du schaffst das auch glaub mir, glaub an dich....
Lg Tina

04.01.2016 20:19 • x 1 #10


Lissy


100
12
22
Zitat von Wundertüte:
Hallo Lissy,
Lass dich nicht verunsichern, als ich anfing mit Nägelchen machen das ist noch gar nicht so lange her, Jan 15 , da hatte ich auch einige dieser Härtefälle, bei mir war es so das ich immer alles supergenau machen wollte und Angst hatte zu versagen, es war aber nur ne kurze Zeit dann wurde ich selbstsicherer und siehe da ich hab kaum noch Reklamationen, hält bei den meisten 4 bis 5 wochen, was ich damit sagen möchte, denk nicht zu viel darüber nach wir alle haben damit zu kämpfen jeder auf seine Weise, du schaffst das auch glaub mir, glaub an dich....
Lg Tina

oh ist das lieb, das ist genau das, was ich gerade brauche :blumen: balsam auf die seele
ich hoffe, dass es das nächste mal besser wird. ich biete in meinem kleinen studio (Nebengewerbe) momentan auch nur Maniküre an, wird viel gefragt, uvlack, etc
Gelnägel muss ich einfach noch üben üben üben....
hast du nur eine schulung besucht, oder mehrere?
ich danke dir :wink:

04.01.2016 20:25 • #11


Ginger

Ginger

10700
128
70
5503
Zitat von Wundertüte:
Hi Ginger,
Sag mal du schreibst du hat als Haftschicht ein Gel acrygemisch gemacht, wie hast du es angemischt?
Ich arbeite nur mit Gel, aber ich hab eine Kundin die gräbt regelrecht den Garten mit den Nägelchen um, vllt wär das was,
Lg Tina


ich mische mir immer eine kleine menge an, denn es könnte passieren, dass es härtet. (ist mir zwar noch nicht passiert, aber sicher ist sicher :wink: )

ich nehme einen alten tiegel, etwas eher dünnes gel (haftgel oder 3in1) und gebe dann etwas klares acrylpulver dazu. ungefähr 2 teile gel, 1 teil acryl. auf jeden fall so, dass es eine eher dickere masse ergibt. gut durchmischen! nicht wundern, es kann dann etwas milchig aussehen, ist aber auf dem nagel klar. es kann auch sein, dass es beim auftrag eine etwas unebene oberfläche gibt, wenn ich french arbeiten möchte, mache ich deshalb noch eine dünne zwischenschicht. ansonsten normal aufpinseln und normal härten.

wäre einen versuch wert, aber ob es was bringt? auch, wenn du es bestimmt schon gemacht hast, aber versuch doch noch mal, deiner kundin ins gewissen zu reden, dass sie etwas pfleglicher mit den nägeln umgehen sollte. :wink:

04.01.2016 22:51 • x 1 #12


jane-doe

jane-doe

5723
159
7
1508
Du hast ein Studio und bietest nur Maniküre und UVLack an? Und das läuft?

Wann und an wem machst du dann die Modellagen?

LG Jane

05.01.2016 02:35 • #13


Flimmerkiste

Flimmerkiste

4067
76
75
35
Eine Einzige hatte ich, ja.
Kundenbeschreibung (ehemalige Mitschülerin von mir vor 25 Jahren Kosmetikschule)
180 kg, diverse Medikamente wg bevorstehender Magenverkleinerung + Antidepressiva.
Ich hab alles versucht, der Reihe nach... egal welches Material ( Gel in allen Varianten, Acryl, entfettet,dehydriert, säurehaltige Primer, ohne Säure, Shellac...), es ließ sich nach 2-3 Tagen wie Gummi abziehen. Nach Gesprächen mit 3 Trainern lt. die Aussage. Vergiß es. Dies ist der Eine Fall unter Tausenden, wo Du erst NACH Rückführung des Körpers in einen akz. Normalzustand ohne X Medikamente noch einen Versuch starten kannst.

05.01.2016 06:48 • #14


Lissy


100
12
22
Zitat von jane-doe:
Du hast ein Studio und bietest nur Maniküre und UVLack an? Und das läuft?

Wann und an wem machst du dann die Modellagen?

LG Jane


Ich mache es nur nebenbei, neben meinem
Hauptberuf. Maniküre biete ich normal an, modellage übe ich momentan noch an 2 bekannten. Den härtefal sozusagen und nächste woche kommt noch eine bekannte.

05.01.2016 07:48 • #15



Hallo Lissy,

x 4#15