5

Ist der Aufbau von der dicke ausreichend?

"

Anfänger Nagelmodellagen

" Melli_72, 09.04.2021 15:01.

Melli_72

1
1
1
Hallo,

ich bin blutiger Anfänger und übe momentan den Aufbau an meiner Holzhand.

Heute habe ich mich das erste mal ans farbgele getraut, blöderweise habe ich vergessen das freie nagelende zu ummanteln. Ich habe mit Schablone verlängert und im New Style gearbeitet.

Ich wollte einfach mal nach Feedback fragen. Hauptsächlich bin ich verunsichert wie dick der Aufbau sein muss.

Vielen Dank vorab.

09.04.2021 15:01 • x 1 #1


NCS

NCS

312
5
5
184
Ich finde den Aufbau in Ordnung. Vielleicht noch eine kleine Idee mehr, aber das find ich nicht dramatisch.

Mir sind noch ein paar andere Kleinigkeiten aufgefallen, was aber auch der Holzhand und den Schärfe der Fotos geschuldet ist.

- Beim 1. Bild scheint es, dass vorne an der Spitze das Gel nach unten abfällt. Dadurch wirkt die Nagelspitze im Seitenprofil rundlich.

- An der Seitenlinie vom 2. Bild sieht es so aus, als wäre da, wo die Schablone angesetzt war ein kleiner Absatz zu erkennen.

- Bei der Draufsicht sieht man, dass sie Nagespitze schief gefeilt ist. Oben ist die Seitenlinie länger als unten.

- Beim Blick in den Tunnel sieht die Spitze vom Aufbau her relativ dick und die C-Kurve von der Oberfläche her ungleichmäßig dick aus. Kann aber auch sein, dass es täuscht, weil das Bild unscharf ist. Den Aufbau kannst du mit einem Fräser von unten noch ausdünnen, sollte sie zu dick sein.

Im Großen und Ganzen sieht es aber schon sehr gut aus.

09.04.2021 21:05 • x 2 #2


Ginger

Ginger

10307
119
70
5094
...dem habe ich nichts mehr hinzuzufügen :wink:
Ich finde, dass es dir schon sehr gut gelungen ist, besonders an der Holzhand! :D

10.04.2021 09:58 • x 2 #3










Anfänger Nagelmodellagen