10

Job im Nagelstudio - Zeitvorgabe

"

Schulung, Ausbildung & Job

" evfan90, 30.11.2018 15:12.
evfan90

evfan90

258
45
199
Hallo,

im Februar ist geplant, dass ich einen Nebenjob im Nagelstudio antrete. Die Zeitvorgabe für einen Kunden beträgt 1 Std. Noch bin ich sehr weit davon entfernt. Der Probetag war sehr interessant und ich habe auch schon mitbekommen, wie das Studio so schnell sein kann. Sie wollen mich dann dort anlernen.

In meinen Schulungen habe ich jeden Schritt sehr penibel gelernt und vor allem beim Feilen verzettel ich mich noch als Perfektionist. Ich feile den Aufbau per Hand. Das Studio macht alles mit dem Fräser auch das Naturnagel anmattieren - zeitgleich wird die Nagelhaut entfernt. Nagelhaut zurück schieben sparen sie sich. Die Feinheiten werden mit einer Schleifkappe gefeilt.

Man muss letzendlich den eigenen Weg finden denke ich. Wie seht ihr das? Bin gespannt auf Eure Antworten!

30.11.2018 15:12 • #1


MarryBee

MarryBee

396
16
5
537
Hallo :)

Ich denke eine eindeutige Antwort wirst du hier nicht bekommen - allein wegen ethischer Vorstellungen.
Mir, zum Beispiel, würde es im Traum nicht einfallen den Naturnagel mit dem fräser zu behandeln..
Auch der entfallende Schritt von Nagelhaut zurück schieben ist für mich fremd.
Generell kann ich verstehen, weshalb die zeitvorgabe so knapp gesetzt ist ( zumindest für meinen Geschmack).
Aber man verkauft doch im Grunde nicht nur den Service oder? Man möchte sich doch auch wohlfühlen und entspannen wollen - in Ruhe ein käffchen trinken, vielleicht ein bisschen quatschten.
Stelle es mir schwierig vor eine Art "Entspannung" zu verkaufen wenn mein gegenüber rotiert wie verrückt ^^
Vielleicht sehe ich das ganze auch aus einem anderen Blickwinkel, da ich vom Wellnessbereich komme :nixweiss:
Im großen und ganzen muss das, wie du schon sagtest, jeder für sich selbst entscheiden. Für mich (!) wäre diese Art von Arbeit nichts, da ich den Kontakt zu meinen Kunden sehr schätze und es sehr begrüße, eine gesunde Basis aufzubauen.

Liebe Grüße :)

30.11.2018 15:29 • x 4 #2


evfan90

evfan90


258
45
199
Für Wellness nehmen sie sich anschließend die Zeit für eine ausgiebige Handmassage. Ich soll dort auch Wimpernextensions und Fußmodellage lernen.

Auf jeden Fall finde ich die kleinen Tricks sehr interessant mit denen man auch schneller ist.

Wär ja schon froh wenn ich in 2 h fertig wäre. Das finde ich ist schon ne gute Zeit. Ich will ja auch ordentliche Nägel machen!

30.11.2018 16:50 • x 1 #3


MarryBee

MarryBee

396
16
5
537
Das ist der Punkt ^^
Für mich passt da etwas nicht zusammen.
Egal ob ich in der Vergangenheit in ein Studio gegangen bin oder ich mir die Nägel selbst mache - mit einer Stunde bin ich nie hingekommen.
Möchte dir die Arbeit nicht schlecht reden, verstehe mich bitte nicht falsch.
Und was ist wenn ein Kunde ein wirklich aufwendiges Design möchte? Dann ist die Stunde da schon gegessen.

30.11.2018 16:58 • #4


Ginger

Ginger

9707
115
70
4544
hm, ich denke, das muss jeder selber wissen, wie er an sowas rangeht...
aber ich stehe auch eher auf dem punkt von MarryBee.

ich komme gerade nach hause von der arbeit und bei der kundin hat es nur 1 stunde gedauert. ABER: sie hat sehr kurze nägel, gute nägel, nicht viel haut, nichts kaputt und trägt nur klares gel. da muss ich wirklich nicht viel tun. sowas schaffe in in 1 stunde, alles weitere dauert bei mir mind. anderthalb - UND DAS IST AUCH GUT SO! :P

ich würde auch gewisse dinge niemals tun, nur weil es dann schneller geht!
klaro, ich lasse mir auch nicht ewig zeit und arbeite fokussiert und so schnell, wie es geht, aber mit ordentlich dabei :lol: für mich würde niemals die schnelligkeit im vordergrund stehen. zeit verplempern mache ich natürlich auch nicht, aber es soll ja für beide seiten angenehm sein: die kundin möchte sich ernst genommen fühlen, sich entspannen, sich eine auszeit gönnen und mal abschalten, aber auch schöne nägel bekommen und nicht wie am fließband "abgearbeitet" werden! (das haben mir übrigens auch viele schon genau so gesagt). aber ganz ehrlich: einen anderen grund, um so extrem schnell zu arbeiten, als massenabfertigung, fällt mir nicht ein. :nixweiss: und sowas wäre nix für mich!

deshalb würde ich persönlich auch niemals in so einen studio arbeiten können.

ich wüsche dir für deine pläne nur das beste und dass alles gut klappt, muss aber zugeben, ich bin etwas skeptisch, ob das alles gut wird und vor allem, ob du glücklich damit wirst. möchte es dir auch nicht vermiesen, aber hm.. habe etwas "bauchweh" dabei. aber vielleicht ist es auch nur persönliche einstellung, weil ich eben solche studios nicht mag, die so schnell arbeiten. und wenn man sich mal mit dem topprofis unterhält, erfährt man, dass auch die nicht in 1 stunde fertig sind :wink:

30.11.2018 17:11 • x 2 #5


evfan90

evfan90


258
45
199
Naja ich guck mal wie es wird. Ist ja nur ein Nebenjob auf 400Euro Basis. Halte Euch gern auf
dem Laufenden...

Bin ja auch eher der sorgfältige Typ. Ich mit meinen paar Modellen brauch ja noch 3-4 Std. Bin froh über mehr Übung und das ein oder andere Positive lerne ich bestimmt dazu. Wenn man das erstmal schafft in 1 Std. lassen sich daraus sicher leichter 2 Std. machen. Feilt ihr den Aufbau komplett per Hand?

30.11.2018 19:53 • #6


Ginger

Ginger

9707
115
70
4544
Zitat von evfan90:
Feilt ihr den Aufbau komplett per Hand?


JA!
anders würde ich es auch niemals tun!
aber ich bin eben mittlerweile so fit im modellieren und kenne mein material (und die kundennägel :wink: ), dass ich für´s befeilen des aufbaus nicht lange brauche... wenn ich schnell bin 10 minuten, bei anderen dauert es vielleicht 15 minuten.

je besser du modellierst, desto weniger arbeit hast du ja! :D

30.11.2018 20:22 • #7


Unikum

Unikum

240
2
2
202
Moin
Die meiste Zeit verbrate ich bei der Nagelvorbereitung. Der Fräser hobelt nur soviel wie nötig. Nagelhaut wird nur geschoben nicht geschnitten, und ne Zeit Vorgabe mache ich mir nicht. Ob du dort glücklich wirst weiß ich nicht. Aber wie mein Vor Rednerinnen schon schreiben es hört sich nach Massenabfertigung an. Man möge mir den Ausdruck verzeihen : `Da sitzen Sie, wie die Hühner auf der Stange ` So n Laden haben wir auch im Ort, noch um 19,00 ist die Warteschlange gewaltig. Für mich ist solch eine Bedienung Nix


Aber ich bin ja auch nur ein Kerl

30.11.2018 20:30 • x 3 #8


evfan90

evfan90


258
45
199
Danke für Eure zahlreichen Antworten!
Ich schneide die Nagelhaut auch nicht aber ein Modell von mir hat so viel, dass die Haut hoch steht nach dem zurück schieben. Das sieht dann auch nicht gerade schön aus.

30.11.2018 22:24 • #9










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Schulung, Ausbildung & Job