15

Kunden hat jedes Mal was zu meckern!

"

Kunden, Marketing & Werbung

" Miebuu, 28.07.2021 16:51.

Miebuu

2
1
Hey ihr Lieben,

ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen.

Ich habe eine langjährige Kundin die wirklich jedes Mal etwas zu nörgeln hat. Ich es immer ignoriert, jedoch zieht sie mich damit extrem runter.
Nun war sie gestern wieder da und jedes Mal braucht sie mindestens 20minuten um zu entscheiden was sie möchte.
Ich habe ihr gestern alles mögliche angeboten, aber nichts gefiel ihr. Sie meinte dann irgendwann einfach "Entscheide du. Mach du mir was schönes!" Daraufhin meinte ich zu ihr "Alles was ich vorgeschlagen habe, hat dir nicht gefallen, ich möchte nichts machen was MIR gefällt und am Ende gefällt dir das nicht!" Sie entschied sich für milchige Nägel, wollte auch eine neue Form ausprobieren (sonst oval, diesmal Square). Ich feilt einen Nagel vor und fragte sie nochmal, ob sie die Form wirklich möchte. Wir waren fertig und heute Morgen schickte sie mir eine Sprachnachricht und erwähnte 3x das ihr die Nägel überhaupt nicht gefallen, ohne Begründung.
Ich habe sehr ordentlich gearbeitet und die Form und die Farbe hat sie sich ausgesucht.
Ich weiss nicht was ich machen soll. Einerseits raubt sie mir meine Kraft und andererseits denke ich mir ich brauch das Geld, erst recht nach den ganzen Schließungen.

Danke fürs und lesen und für die Antworten im Voraus.

28.07.2021 16:51 • #1


BoniNails

BoniNails

215
5
17
68
Hallo ja ich kenne solche Kunden
Du hast zwei Möglichkeiten entweder du ignorierst sie weiter ( was aber auf dauert auf deine Nerven geht) oder du nimmst sie nicht mehr....ich hatte auch so eine und glaube mor ich bin glücklich dass sie nicht mehr kommt...

28.07.2021 18:01 • x 2 #2



Hallo Miebuu,

Kunden hat jedes Mal was zu meckern!

x 3#3


CarinaR

CarinaR

110
25
4
42
Solche Leute sind wahre "Energiefresser" .
Ich würde sie nicht mehr behandeln - glaub mir da geht's dir besser :)

28.07.2021 18:23 • x 1 #3


shorti100

shorti100

1272
23
7
836
Was mir zuerst aufgefallen ist: du duzt deine Kundin. Alle?
Ich duze nur eine einzige Kundin... und auch nur, weil es sich nicht vermeiden ließ.
Ich finde eine gewisse Distanz zwischen Kunden und Angestellten einfach gut. Aber vielleicht bin ich einfach zu alt für was anderes.

Zweitens würde ich da einfach sagen: ok, dann machen wir nächstes Mal wieder die nächste Form. Sie hat sich diese Form ausgesucht, bzw. solltest du machen, wie du willst. Da kann sie jetzt nicht mit "das gefällt mir nicht" daherkommen. Auf Nachbesserung würde ich mich auf keinen Fall einlassen.

Ich hatte auch eine Kundin (seit Corona nicht mehr), die konnte sich einfach nicht für eine Farbe entscheiden. Sie wusste, dass es z.B. ein Grau- oder Beigeton werden. Und konnte sich zwischen den hauchfeinen Nuancen einfach nicht entscheiden. Einen 1/4 mm Seitenlinie hat sie manchmal auch selbst zurechtgefeilt. Sie sagte mal: "ich weiß, dass ich anstrengend bin...."
Bin ehrlich gesagt froh, dass sie nicht mehr kommt.

Was soll man dir noch raten? Auf jeden Fall: lass dich nicht belabern. Wenn sie sich für eine Form/Farbe entscheidet, muss sie halt dann damit 4 Wochen leben (es ist ja schließlich kein lebenslanges Tattoo). Oder die Änderung/Nachbesserung einfach halt dann auch bezahlen.

28.07.2021 18:39 • #4


Miebuu


2
1
Vielen Dank für die Ratschläge. Die werde ich mir auf jeden Fall zu Herzen nehmen.

Zu dem Thema ob ich alle meine Kunden duze. Das tu ich natürlich nicht, aber die meisten (auch ältere Kundinnen) bieten mir es an. :)

28.07.2021 18:45 • #5


shorti100

shorti100

1272
23
7
836
Zitat von Miebuu:

Zu dem Thema ob ich alle meine Kunden duze. Das tu ich natürlich nicht, aber die meisten (auch ältere Kundinnen) bieten mir es an. :)


Und das hab ich tatsächlich des öfteren schon abgelehnt.
Gerade bei Reklamtionen finde ich "Sie" besser. Ich duze z. B. meine Friseurin auch nicht. Und ich finde, das passt so.

Aber vielleicht bin ich aus der Zeit gefallen. Viele machen das heute so - ich weiß.

28.07.2021 19:04 • #6


Ginger

Ginger

10379
120
70
5171
Schwierige Situation...
Dass sich jemand mal nicht entscheiden kann - kein Thema, und jeder hat mal einen schlechten Tag, auch kein Ding.
Aber sowas, das muss man echt nicht haben! Geld hin oder her... :roll: Gibt leider solche Menschen.. Ich glaube, die meinen das noch nicht mal böse, die merken es wahrscheinlich gar nicht.

Ich verstehe dich natürlich, aber was bringt es denn, wenn du immer genervt bist, Bauchschmerzen hast, viel Ärger und Sorgen damit hast... ist es das wirklich wert? Ich glaube nicht.

Eigentlich kannst du jetzt nur entweder die Kundin direkt drauf ansprechen (freundlich) und ihr die Situation und deine Empfindungen erklären (ob sie es versteht, bleibt offen) ODER du sagst ihr feundlich, aber bestimmt, dass du sie nicht mehr behandeln möchtest. Daraus wird sich dann ja wahrscheinlich ein Gespräch entwickeln, wieso weshalb warum, und dann könntest du deine Gründe auch erklären - und wer weiß, vielleicht versteht sie es ja doch und es ändert sich was :wink:

Wie auch immer, ich würde mir an deiner Stelle den Stress nicht mehr antun, aber was du tust, musst du natürlich selber wissen... aber ich denke immer, Offenheit und Ehrlichkeit (plus Freundlichkeit) sind nie verkehrt :wink:

28.07.2021 20:25 • x 3 #7


BoniNails

BoniNails

215
5
17
68
Also bei mir war das wirklich so dass es mich schon Tage vorher beschäftigt hat dass die bald wieder kommt und ich jedes mal schon drauf gefasst war dass Sie wieder irgendwas zu meckern haben wird aber wie gesagt ich bin kein bisschen traurig dass die nicht mehr kommt....
Mit dem du'zen ist so ne Sache...anfangs sind wir per Sie dann wird du daraus was mich aber net stört...

28.07.2021 21:39 • #8


Peggylein

Peggylein

1451
49
57
1443
Ohhh, das kenne ich ;) ja, das ist echt schwierig. Ich versuche die Kundinnen immer da abzuholen, wo sie stehen. Bei den einen gehts mit Humor, bei den anderen mit ehrlichen Worten. Mittlerweile wissen meine Kundinnen und ich, wie wir uns zu nehmen haben und dass ich das beste aus ihren Nägel raushole. Dass dann mal ein Design am Ende nicht so ist wie man sich das vorgestellt hat oder die Form doch nicht passend erscheint, ist dann meistens Nebensache und wird beim nächsten Mal angepasst. Ich kommuniziere viel, warum ich bestimmte Sachen auf bestimmte Art und Weise mache und dass ich das auch nicht anders mache.
Vielleicht drohst du ihr zum Spaß, dass du ihr gleich Neongrün mit lila Punkten auf die Nägel machst, wenn sie sich so schwer entscheiden kann :) . Oder greife dem Problem mit der Form schon beim Feilen vor, indem du sagst, falls sie doch nicht zurecht kommt, dass sie für einen bestimmten Preis gern später zum Ändern vorbeikommen kann. Versuche es so zu drehen, dass sie von selber merkt, dass ihre Beschwerden ihr Problem sind und nicht deine Arbeit.
So geh ich mit den ewigen Nörglern um, und es hat sich inzwischen beruhigt.

Aber ich hab ne Story einer Kundin, das glaubt mir keiner. Da hätte Reden wahrscheinlich nicht viel gebracht. Ich hatte jetzt einfach keine Termine mehr frei.

Entscheide selber, willst du es nochmal probieren und die Fronten klären. Oder ist es besser, sie geht woanders hin, wenn du ihre Erwartungen trotz aller Mühen doch nicht erfüllen kannst.

29.07.2021 01:01 • x 3 #9


ela-nails

ela-nails

4981
121
215
3175
Ich muss da auch @Peggylein und @Ginger recht geben. Ich würde auch mit ihr darüber freundlich reden und ihr auch deine Situation schildern wie es dir dabei geht wenn sie so handelt. Entweder sie denkt darüber nach und das Problem wird gelöst oder sie geht woanders hin. Aber auf keinen Fall würde ich mir das weiterhin gefallen lassen denn irgendwann hast du keine Lust mehr auf sie und dann gibt es eventuell böse Worte weil du dich aufregst. Soweit würde ich es nicht kommen lassen....Deshalb rede einfach freundlich mit ihr. Ich hoffe das sie es kapiert und es dir dann in Zukunft besser geht :)

30.07.2021 07:28 • x 2 #10


NCS

NCS

370
5
5
231
Wenn eine Kundin sich nicht entscheiden kann, ist es das eine.
Dann versuche ich mit ihr schon bevor ich anfange ab zu klären, was sie möchte. Oder ich sage ihr, dass sie mir bis zu einem bestimmten Zeitpunkt sagen muss, was sie bekommen, sonst bekommt sie klar.

Eine Kundin, die aber ständig meckert, ist ein Energiefresser. Die Kundinnen braucht man nicht. Auf Dauer können sie dich krank machen.

Wenn du bei ihr fertig bist, soll sie nochmal über ihre Nägel drüber schauen und dir sagen, ob alles so in Ordnung ist. Meckert sie dann nach ein paar Tagen wieder rum, frag sie mal, warum sie überhaupt zu dir kommt, wenn sie doch eigentlich nie zufrieden ist. Entweder sie merkt dann, wie sie sich verhält und ändert sich, oder sie bleibt weg. Dann würde ich ihr keine Träne hinterher weinen.

Einige Kundinnen bleiben, trotz Unzufriedenheit, weil sie merken, dass sie sich dir gegenüber so verhalten können und du alles hin nimmst, aus Angst eine Kundin zu verlieren.
Oder sie bleiben, obwohl sie nicht 100 % zufrieden sind, weil du mit den Preisen zu günstig bist und sie genau wissen, dass sie woanders deutlich mehr für die Leistung bezahlen würden.

Sei selbstbewusst. Du weißt, dass du gute Arbeit geleistet hast, dann zeig es auch nach außen. Du brauchst vor keinem zu kuschen.
Auch wenn sie erstmal weg bleibt, kommt dafür bestimmt eine andere, die viel netter ist.

30.07.2021 09:56 • x 4 #11



Hallo Miebuu,

x 4#11









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag