5

Kurse reihenfolge und welche

"

Tipps & Tricks

" Nightwind56, 12.04.2019 08:09.

Nightwind56

Moin Mädels

Welche Kurse habt ihr Besucht und in welcher Reihenfolge?

Ich dachte es ca so zu machen und wollte mal eure Meinung dazu:
Gel Modellage Basiskurs Einzelschulung 1:1 Ende Juni schon gebucht
Danach dachte ich es in dieser Reihenfolge anzugehen:
Refill Kurs
Schablonenverlängerung Kurs
Fräser/Feilkurs
Nailart Kurs
Ev Airbrush Kurs

acryl Modellage basiskurs einzelschulung
Acryl refill

Naturnagelverstärkung Kurs
UV Lack Kurs

12.04.2019 08:09 • #1


Ginger

Ginger

9626
115
70
4438
huhu!

ich würde schauen, was die kurse beinhalten.
bei meinem basiskurs ist z.b.naturnagelverstärkung, schablone, fräser und refill mit dabei, weil ich das wichtig finde und es für mich zur basis mit dazugehört! :wink: was hilft mir denn eine neumodellage, wenn ich kein refill kann?! das ist doch BASIS! sehe ich jedenfalls so :mrgreen:

aber gut, gibt halt solche und solche angebote.

schulungen für naturnagelverstärkung und uv-lack kannst du dir schenken, also für sowas würde ich kein geld ausgeben, das kann jeder so lernen!

wie gesagt, schau, was dein basiskurs beinhaltet, dann mach´ ihn, üb´ danach viel und dann wirst du merken, womit du noch probleme hast, bzw. du noch vertiefen willst oder in welche richtung du gehen möchtest. jetzt vorher schon zu überlegen, ist ok, aber vielleicht nicht so sinnvoll, weil du noch gar nicht weißt, wie es laufen wird. also: auch ein bisschen geduld haben :wink:

12.04.2019 11:43 • x 2 #2


Nightwind56

Stimmt vermutlich wird aber im Kurs per Tip gearbeitet da sie ja separat einen Schablonen Kurs anbieten hmm :keule: da es ja eine 1:1 Schulung ist und ich die Dame jetzt schon bissl kenne und immer Fragen zu den Produkten stellen durfte per Telefon kann ich ja fragen ob wir direkt Schablonen nehmen können. Ich mag Klebetips sowiso nicht so. :weinen:

Mal schauen stimmt.

Also denkst du UV Lack Kurse sind unnötig? Reichen da YT Videos? Weil für UV Lack hät ich eine Freundin die bei mir herhalten will da sie im Beruf keine Modellage tragen darf aber UV Lack ist ok. :pfeifen:

12.04.2019 12:24 • #3


Ginger

Ginger

9626
115
70
4438
hm, also bei einem einzeltraining würde ich schon erwarten, dass man da auf mich als schüler eingeht; sprich, dass ich mir dann bitte auch aussuchen kann, ob schablone oder tip. da würde ich mal nachfragen.

ja, mal ehrlich: was willst du bei uv-lack beibringen? ich wüsste nicht, was ich einem schüler da zeigen soll :nixweiss: eine gute nagelvorbereitung, aber sonst? ist halt lackieren aushärten, lackieren aushärten, lackieren aushärten. das kann auch jeder selber, was soll man da zeigen?! man muss ja nicht wirklich auf so viel achten, nur, dass nichts in die ränder läuft und man die farbschichten nicht zu dick macht. :wink:

12.04.2019 12:39 • x 2 #4


Nightwind56

Zitat von Ginger:
hm, also bei einem einzeltraining würde ich schon erwarten, dass man da auf mich als schüler eingeht; sprich, dass ich mir dann bitte auch aussuchen kann, ob schablone oder tip. da würde ich mal nachfragen.

ja, mal ehrlich: was willst du bei uv-lack beibringen? ich wüsste nicht, was ich einem schüler da zeigen soll :nixweiss: eine gute nagelvorbereitung, aber sonst? ist halt lackieren aushärten, lackieren aushärten, lackieren aushärten. das kann auch jeder selber, was soll man da zeigen?! man muss ja nicht wirklich auf so viel achten, nur, dass nichts in die ränder läuft und man die farbschichten nicht zu dick macht. :wink:


Ich bin am 27.4 sowiso bei denen im Laden und Kauf paar neue UV Lacke und sonstiges da frag ich gleich obs was zu beachten gibt bei UV Lack Auftragen. Kenns ja bisher nur von mir selber die Lacke der letzten Firma waren ja wirklich sch... (wir erinnern uns an UV Lack im Naturnagel) :pfeifen: deshalb bin ich da vorsichtig geworden.
Ich frag dann auch gleich ob wir direkt mit Schabi arbeiten können beim PrivatKurs :daumen:

12.04.2019 13:18 • x 1 #5










Tipps & Tricks