2

Mag jemand einen Hund adoptieren

"

Haustiere

" 6a6y_2ove, 10.02.2011 12:11.
6a6y_2ove

6a6y_2ove

556
71
2
1
Hallo ihr lieben,

ich bin auf was ganz schreckliches heute gestoßen
in Zagreb ( Kroatien ) ist ein Tierheim was geschlossen wird ..
dort leben noch ca. 20 Hunde wenn diese bis heute nicht Vermittelt werden, und ein neues Zuhause finden werden sie morgen in die Tötungsstation gebracht. :cry: Ich finde das ganze sooo grausam und hoffe das noch ein paar Hunde ein zuhause finden wuerden.

Wer Interesse hat .. fuer den fuege ich den Link mal unten ein ..
Bilder sind auch auf der Homepage und es gibt auch einen Deutschen Kontakt ..

Ps. Was haltet ihr von soetwas ich finde es ist nicht gerecht einfach die Tiere zu töten. :cry:


hier die Hunde die heute noch ein zuhause finden muessen ..

http://www.udruga-spirit.hr/de/adopt_an_animal/dogs/1

bei Interesse schreibt bitte eine Mail direkt an edith@dogs-voice.com
Ich danke Euch!

________________________________

desweiten : unter dieser Telefonnummer erfährst Du mehr

Kathi Krebs
sheshiva@aol.com

Telefon Tierwald e.V. : 0651- 29592
Handy: 0176-35308172

Es gibt eine deutschsprachige Tierheimmitarbeiterin Edith :

Über sie kann man per Handy den Direktkontakt herstellen:
00385-914440622
Sie weiß auch immer welcher Hund es geschafft hat!

Liebe und traurige grüße

10.02.2011 12:11 • #1


Zuckerfee

472
50
44
Hallo ,

leider können wir keinen Hund nehmen aber ich finde es auch sehr sehr traurig , daß die Tiere eingeschläfert werden sollen . Es sind wirklich sehr schöne Tiere . Schade ist das man wirklich nur noch heute Zeit hat ansonsten hätte man ja rumfragen können wer ein Tier haben möchte eventuell ....

Wie kommen die Tiere eigendlich nach Deutschland und welche Kosten kommen auf einen zusätzlich zu ?

LG :wink:

10.02.2011 12:29 • #2



Hallo 6a6y_2ove,

Mag jemand einen Hund adoptieren

x 3#3


chicaepit

chicaepit

191
25
2
Huhu ;)
also ich finde das echt Mega schlimm, aber man solte doch auch nicht vergessen das auch hier in D gaaanz viele Hunde im Heim sind, die man Adoptieren kann! Und ich denke die sind genauso Arm dran, wenn nicht nocht schlimmer! Diese Tiere dort werden jetzt wenigstens von einem Leben im Käfig und ohne liebe befreit. Hier in D ist das nicht mgl und sie "versauern" im Käfig :(

Das tut mir auch immer so weh wenn ich das sehe :cry:

10.02.2011 12:31 • #3


6a6y_2ove

6a6y_2ove


556
71
2
1
Ja , mir tut es auch immer sehr weh, egal ob es Hunde aus Deutschland sind oder dem Ausland.
Finde es einfach nur schlimm, da die Hunde ja alle auch noch relativ jung sind :roll:


@ Zuckerfee :

was dort auf einem zukommt an kosten, kann ich dir leider nicht genau sagen.
Ich habe bis jetzt nur mitbekommen das der transport nach Deutschland kostenfrei sein soll, da die Hunde ja gerettet werden sollen.
Desweiten wurde gesagt das sie auch erstmal jemanden suchen der das Tier aufnimmt und dann ggf. weitergibt etc.
Denen gehts hapuptsächlich erstmal nur um die Rettung der kleinen .. :roll:

10.02.2011 12:35 • #4


Zuckerfee

472
50
44
ok , ich werde mich mal umhören ob es Jemanden gibt der einen zur Pflege nimmt . Schade ist das da nicht bei steht ob die Kinderfreundlich sind die Tiere ....

:wink:

10.02.2011 12:48 • #5


6a6y_2ove

6a6y_2ove


556
71
2
1
Zitat von Zuckerfee:
ok , ich werde mich mal umhören ob es Jemanden gibt der einen zur Pflege nimmt . Schade ist das da nicht bei steht ob die Kinderfreundlich sind die Tiere ....

:wink:


Ja das stimmt aber wenn du jemanden finden solltest, könnt ihr ja bei der nummer anrufen die ich gepostet habe .. das ist eine Deustche Mitarbeiterin die alles über die Hunde weiß etc.
ich denke sie wird dann auch sagen koennen, ob der Hund Kinderliebt etc. ist :wink:

10.02.2011 12:52 • #6


nadine0110

62
15
Oh man Oh man ich könnte mich so aufregen. Ich kann es nicht verstehen das Menschen in der Lage sind Tiere unnötig zu töten. Tut mir leid aber dafür hab ich KEIN Verständnis.

Ich würde so gerne einen Hund nehmen..... Ich hab damals meinen Hund auch aus dem Ausland, und ich sag Euch Tierheimhunde o.Ä. sind die dankbarsten Tiere (gibt natürlich auch Ausnahmen). Bevor mein Hund zu mir kam, bin ich täglich ins Tierheim gegangen und hab einen Hund ausgeführt. Dieser Hund sollte wohl der gefährlichste Hund im ganzem Tierheim sein bla bla bla. Klar er war nicht einfach, aber ich hab mich mit Ihm beschäftigt und er hatte täglich seinen Auslauf (wenn ich ihn nicht ausgeführt hätte, hätte es keiner gemacht weil er ja soooo gefährlich war). Und ich würde auch am Rad drehen wenn ich den ganzen Tag in dem Zwinger leben, und in meiner eigenen Sch.... liegen müsste.

Jetzt mache ich auch einen Ausruf

Bitte, bevor Ihr Euch ein Tier anschaffen wollt, geht ins Tierheim es gibt sooooo viele tolle Tiere im Tierheim, warum immer vom Züchter?
Und lasst Euch nicht immer was vom Pferd erzählen, macht Euch ein eigenes Bild von dem Tier, Viele bedenken nicht, dass die Tiere vielleicht schon jahrelang in dem Zwinger hängen, und kein Vertrauen mehr haben, dass müssen die Tiere ersteinmal wieder aufbauen.

Viele werden jetzt vielleicht schreiben das ich unrecht hab, aber es ist meine Meinung, weil ich es aus eigener Erfahrung erlebt hab.
Ich entschuldige mich auch vorab für meine Wortwahl, aber es macht mich wütend und zugleich traurig sowas zu lesen.

Ich hoffe das alle Hunde vermittelt werden und ein schönes Leben haben. Und ich finde es super das du 6a6y_2ove darauf aufmerksam gemacht hast.

Gruß udn Danke

10.02.2011 14:13 • x 2 #7


6a6y_2ove

6a6y_2ove


556
71
2
1
Hey,

ich finde das du recht hast :roll:
nicht jeder Hund aus dem Tierheim ist ein schlechter Hund ..
schon garnicht welche die noch sehr sehr jung sind :!:
Die meinsten von Ihnen koennen ja nicht mal was fuer Ihre vergangenheit .
Habe schon so manche Geschichten gelesen / gehört von vorbesitzern die ihre Tiere einfach nur gequält haben und sowas finde ich, geht einfach mal garnicht. :roll:
Meiner Meinung nach muesste man mit den Menschen, die Tiere grausam guälen genau das gleich tun. :twisted:
Ich weiß das hört sich jetzt sehr verachtend an nur es tut mir einfach in der Seele weh wie manche Tiere leiden muessen.


Ps. Herzlichen Dank
ich hoffe genauso das die letzen Hunde noch ein liebes Zuhause finde.

10.02.2011 14:56 • #8


nadine0110

62
15
Hallo 6a6y_2ove,

wie gesagt find ich ganz toll das du dich dafür einsetzt :bussi: . Arbeitest/Hilfst du der Organisation? Würde mich mal interessieren.

Gruß

10.02.2011 15:08 • #9


6a6y_2ove

6a6y_2ove


556
71
2
1
Zitat von nadine0110:
Hallo 6a6y_2ove,

wie gesagt find ich ganz toll das du dich dafür einsetzt :bussi: . Arbeitest/Hilfst du der Organisation? Würde mich mal interessieren.

Gruß



Hallo,

nein ich arbeite / helfe der Organisation nicht :roll:
bin nur durchs surfen im Internet dadrauf gestoßen und fand es einfach nur schecklich und traurig,sodass ich dachted as ich dort mal versuche noch zu vermitteln.
Ich selbst kann keinen Hund aufnehmen, da ich selbst schon einen kleinen racker habe :wink:

10.02.2011 15:35 • #10


nadine0110

62
15
So geht es mir auch, ich kann leider auch kein zweiten Hund aufnehmen ich hab ein großen Racker :lol: und Meerschweinchen.
Ich hab es mal versucht mit einem Zweithund, aber da war mein Hund nicht so begeistert von (wurde auf einmal so kränklich) und als der Zweithund wieder weg war, war mein Hund auf einmal top fit :lol:
Also ich würde sagen (es ist ne Sie) Sie möchte die Prinzessin im Haus sein, na gut kann man nichts machen :flehan:

10.02.2011 16:06 • #11


6a6y_2ove

6a6y_2ove


556
71
2
1
Hehe das klingt ja sehr süß ^^ :wink:
ich habs mein meinem noch nichts ausprobiert aber ich weiß das er sehr eifersüchtig werden kann, von daher mag ich es auch garnicht ausprobieren :oops: ..
Das einzigste was er akzeptieren würde, wäre eine Hunde Freundin :D
aber keine die fest bei mir wohnen wuerde. :respekt:

10.02.2011 16:16 • #12


MilchMaedchen

MilchMaedchen

61
4
Es ist zwar richtig, wenn man plant sich einen Hund anzuschaffen, auch mal darüber nachdenken sollte ins Tierheim zu gehen und nicht gleich zum Züchter, aber ich persönlich habe mit Tierheimhunden nur schlechte Erfahrungen gemacht. Besonders wenn sie schon etws älter sind. Man weiß nie was diese armen Geschöpfe schon alles erleiden mussten und schon macht man unbewusst eine falsche Handbewegung oder ein Geräusch und man hat die Zähne im Arm.

10.02.2011 16:46 • #13


Sabsi

15767
144
4
52
Unser Kuwasz den wir hatten war auch ein Tierheim-Hund, denn wollte keiner weil er so riesig war.

Er war anfangs nicht grad einfach, da er bereits 3 Jahre alt war, letztendlich hat er sich aber nahtlos in unseren Familienclan eingefügt und wir konnten nichts negatives an ihm finden.

Immer erst in Deutschen Tierheimen gucken, da sind genug Hunde die ein neues Zuhause suchen.

Dazu braucht man das Ausland nicht obwohl es weh tut, lesen zu müssen das diese Tiere nun eingeschläfert werden, besser aber aber vom Leid und tristen Leben erlöst zu werden als auf der Strasse zu verhungern.

11.02.2011 01:30 • #14



Hallo 6a6y_2ove,

x 4#14









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag