2

Mobil und Zuhause nageln?

Desava

Desava

61
17
1
Also ich hab beim Amt angerufen und die Dame meinte ich könnte beides machen und auch bei den Räumlichkeiten Zuhause muss ich nichts beachten o.ä. Ich mach ja da nur Nägel..... Von Bauamt hat die nichts gesagt!

Die meinte nur ich soll 20€ und meinen Perso mitbringen

22.04.2014 11:28 • #16


Claudi1405

Claudi1405

374
63
76
Also ich frage vorab was gewünscht ist und nehme dann auch nur dies mit! Plus fräser 2lampen etc häng den Koffer bei Treppen über die Schulter mitm gurt dann klappt das gut:-D

22.04.2014 14:31 • #17



Hallo Desava,

Mobil und Zuhause nageln?

x 3#3


Alina94

Alina94

90
17
6
7
Ich hab auch nochmal eine frage...undzwar möchte auch gerne ein nebengewerbe anmelden...muss ich dazu schon so richtig, richtig,richtig gut sein? so wie unsere profis hier im forum? oder kann ich da auch quasi noch "üben" um meine arbeiten noch zu verbessern? Ich mache das jez knapp 2 jahre.

Ich nehme halt jez auch schon bei meinen Modellen 10€ blos für das material, was verbraucht wird...habe es auch genau ausgerechnet. Aber da trennen sich die meinungen, ob das schwarzarbeit ist oder halt eben nicht

22.04.2014 14:40 • #18


Claudi1405

Claudi1405

374
63
76
Sobald du geld einnimmst egal ob für material oder sonstiges und es ist nicht angemeldet ist dies schwarzarbeit! ! Wenn dich jrmand anschwärzt musst kräftig zahlen. ...

22.04.2014 14:42 • #19


Claudi1405

Claudi1405

374
63
76
Zitat von Desava:
Also ich hab beim Amt angerufen und die Dame meinte ich könnte beides machen und auch bei den Räumlichkeiten Zuhause muss ich nichts beachten o.ä. Ich mach ja da nur Nägel..... Von Bauamt hat die nichts gesagt!

Die meinte nur ich soll 20€ und meinen Perso mitbringen


sehr komisch dann frag ich mich warum manche ihr haus etc umbauen müssen wenn es ja "nur"nägel sind hmmmm
natürlich freue ich mich für dich und wünsche dir viel Glück und alles gute:-)

22.04.2014 14:45 • #20


Ginger

Ginger

10606
126
70
5414
desava, habt ihr eigenheim oder ist es zur miete?
und wie hoch sind denn deine decken? unsere sind auch recht niedrig, aber das ging ok. bei mir waren es andere sachen, die mich sonstwie nerven gekostet haben (z.b. notausgang) :evil:

mit persönlich wäre es immer lieber, alles richtig gemacht zu haben. man weiß ja nie, wen man mal da sitzen hat :roll: hast du die dame vom gewerbeamt denn mal explizit nach der nutzungsänderung beim bauamt gefragt? denn nur, weil sie nichts sagt, muss das ja nichts heißen... oder mal beim bauamt nachgefragt, welche vorgaben du erfüllen müsstest?

mobil käme für mich selber niemals in frage! wäre mir viel zu stressig, das ewige rumgepacke und geschleppe, die fahrerei, man weiß nie, wo man hinkommt, ob man entspannt arbeiten kann usw. neee... nix für mich! aber muss ja jeder selber wissen. :wink:

22.04.2014 14:51 • #21


Desava

Desava


61
17
1
Claudi mich wundert es auch! Ist das vielleicht von Stadt zu Stadt unterschiedlich?

22.04.2014 14:52 • #22


Claudi1405

Claudi1405

374
63
76
Zitat von Desava:
Claudi mich wundert es auch! Ist das vielleicht von Stadt zu Stadt unterschiedlich?


das kann naturlich sein finde das aber total unverschämt das die einen alles umbauen oder es garnicht machen können und bei den anderen ists keim problem ....
Naja mich betrifft es nicht ich hab ruhe im karton :-)

22.04.2014 14:59 • #23


CelinaJuline

147
9
3
Zitat von Claudi1405:
Zitat von Desava:
Also ich hab beim Amt angerufen und die Dame meinte ich könnte beides machen und auch bei den Räumlichkeiten Zuhause muss ich nichts beachten o.ä. Ich mach ja da nur Nägel..... Von Bauamt hat die nichts gesagt!

Die meinte nur ich soll 20€ und meinen Perso mitbringen


sehr komisch dann frag ich mich warum manche ihr haus etc umbauen müssen wenn es ja "nur"nägel sind hmmmm
natürlich freue ich mich für dich und wünsche dir viel Glück und alles gute:-)



Also ich hatte das letztes Jahr auch.
Vom Vermieter hatte ich das Ok.
Vom Bauamt auch. Es musste nichts gemacht werden, mit der Aussage das meine Wohnung ja überwiegend zu Wohnzwecken genutzt wird. Auch ein extra Kunden WC brauchte ich nicht.
Der einzige der mir ein Strich durch die Rechnung gemacht hat, war das Gesundheitsamt. Und auch nur deswegen weil sie meinten ich hätte nicht genug Platz für die Desinfieziersachen.
Ich wollte aber allerdings auch nur eine kleine Nagelecke in meinem Wohnzimmer einrichten :-(

22.04.2014 15:00 • #24


Hands_Angel

Hands_Angel

1489
25
13
161
Also hab noch keinen Fräser den ich schleppen muss. Alles in allem vllt 10 Kilo wenn es hoch kommt ^^ aber ich bin sicher, wenn sich mein Repertoire stetig erweitert, dann wirds auch mehr. Maniküre hab ich mittlerweile in einem Extrakoffer.

Was schon stimmt ist, dass man eben ein bisschen mehr Zeit einplant zum Auf- und Abbauen, aber ich hab da mittlerweile meine Abläufe, hab aber auch schon einen Termin in eineinhalb Stunden incl. Fahrt und Auf- und Abbauen fertig gehabt, klar war nur ein Refill mit simplen French, aber es geht schon. Man kommt nur daheim bei den Leuten eher mal ins Schwatzen und wird auch gern mal zum Kaffee eingeladen, solange die Zeit dafür da ist, ist das auch angenehm, wenn die Zeit mal nicht reicht, hat die Kundin dann auch Verständnis.
Und ich liebe Auto fahren, das Auto ist der einzige Ort, wo ich ungestört zu meinen Lieblingsliedern mitgrölen kann, ohne dass meine Mitmenschen mich wegen unzumutbarer Lärmbelästigung anzeigen müssen :mrgreen:
Jedenfalls hab ich dann immer super Laune wenn ich beim Kunden ankomme :mrgreen:

Aber klar, jeder wie er mag, es arbeitet ja jeder anders am Liebsten ;)

Desava, ich würd mich an deiner Stelle trotzdem absichern. Manchmal weiß das eine Amt nichts vom Anderen, und es dann auf die Aussage der Dame zu schieben, ist nicht beweiskräftig genug. Bevor du am Ende die dicke Rechnung bekommst, sicher dich lieber doppelt und dreifach ab.

LG

22.04.2014 15:10 • #25


Ginger

Ginger

10606
126
70
5414
Zitat von CelinaJuline:
Der einzige der mir ein Strich durch die Rechnung gemacht hat, war das Gesundheitsamt. Und auch nur deswegen weil sie meinten ich hätte nicht genug Platz für die Desinfieziersachen.
Ich wollte aber allerdings auch nur eine kleine Nagelecke in meinem Wohnzimmer einrichten :-(


das war widerum bei mir total anders: nachdem ich mein gewerbe angemeldet hatte, hat das gesundheitsamt angerufen und gefragt, ob ich nur hände oder auch füße mache. ich mache nur hände und da haben sie gesagt, dass sie dann nicht kommen würden / müssten. das wäre nur der fall, wenn ich auch füße machen würde.

da soll mal einer durchblicken :roll: :nixweiss:

deshalb: immer lieber selber nachfragen, da es anscheinend von stadt zu stadt unterschiedlich ist.

22.04.2014 15:28 • #26


Desava

Desava


61
17
1
Ginger wir ziehen jetzt um in das Haus meiner Oma und wohnen da zur Miete. Ich hab leider nur einen Raum im Keller oder auf dem Dachboden :/ in beiden Räumen ist die deckenhöhe etwas unter 2m! Also schon echt niedrig

Nur mobil kommt einfach nicht in frage.... Zum einen wegen meiner Tochter und zum anderen hab ich keine Lust auf die Packerei

Werd dann wohl nochmal beim Bauamt anrufen :/

Aber ich denke mal das wird dann nichts :'(

22.04.2014 16:49 • #27


Alina94

Alina94

90
17
6
7
Zitat von Claudi1405:
Sobald du geld einnimmst egal ob für material oder sonstiges und es ist nicht angemeldet ist dies schwarzarbeit! ! Wenn dich jrmand anschwärzt musst kräftig zahlen. ...


Also besser dann ein nebengewerbe anmelden?

22.04.2014 17:00 • #28


Hands_Angel

Hands_Angel

1489
25
13
161
@Desava: Kopf hoch, vllt hat die Frau ja Recht gehabt :knuddel: Es geht ja nur ums absichern, damit du hinterher nicht das böse erwachen hast. Beruf dich doch auf das was sie gesagt hat, damit das Bauamt auch genau weiß worum es geht.

@Alina: Ja meld ein Nebengewerbe an! Ich hatte mein Gewerbe auch schon in meiner Modelphase, weil das Material will einfach auch bezahlt werden ;) und dann darfst du es auch legal. Nur sprich dich mit deinem Arbeitgeber ab und kläre auch sonst, was an Kosten auf dich zukommt, am besten mit einem Steuerberater zusammen.


Viel Erfolg ihr Beiden :)

22.04.2014 17:09 • x 1 #29


Desava

Desava


61
17
1
Hab auch bald einen Termin bei so einem Berater für Existenzgründung, mal sehen was der mir auch so sagt. Vielleicht findet sich ja sonst auch noch ein anderer weg.

Werde euch auf dem laufenden halten :)

22.04.2014 17:14 • #30



Hallo Desava,

x 4#15