2

Mobil und Zuhause nageln?

"

Nagelstudio, Behörden & Richtlinien

" Desava, 21.04.2014 15:57.
Desava

Desava

61
17
1
Hallo :)

Bestimmt gab es die frage schon 1000 mal aber ich hab irgendwie nichts gefunden was mir richtig weiterhilft.
Und zwar habe ich vor ein paar Wochen eine basisschulung gemacht, bin am Wochenende bei Ginger ;) und übe sehr viel an Modellen....
Nach meiner Elternzeit würde ich gerne ein Gewerbe anmelden. Jetzt ist es so das ich den Raum den ich dafür habe niemals beim Bauamt durchkriegen würde :/

Kann ich mich als mobilesnagelstudio anmelden und trotzdem auch Zuhause Kunden bedienen?
Oder MUSS man dann zu den Leuten nach Hause fahren?

Und ich meine mal irgendwo gelesen zu haben das man als mobiles Studio keine Werbung machen darf, ist das richtig?

LG Sandra :)

21.04.2014 15:57 • #1


Desava

Desava


61
17
1
Weiß keiner was? :/

21.04.2014 19:22 • #2



Hallo Desava,

Mobil und Zuhause nageln?

x 3#3


Steffe

Steffe

888
87
22
Huhu, also ich war vor ner zeit Gewerbe anmelden als Mobile Naildesignerin. In meinem Gewerbeschein steht wider allem was ich bisher nix von mobil. Die Dame im Gewerbeamt meinte ( Wortlaut ) : Ist doch völlig egal wo Sie dass dann ausüben, hauptsache es ist angemeldet! Wenn Sie ihre Termine bzw. Ihren Bürokram zuhause machen ist es ein normales gewerbe bzw. Nebengewerbe. Machen Sie ihr Termine und Bürokram unterweg brauchen Sie ein Reisegewerbe...." hab ich so auch noch nie gehört! ich war der meinung Mobil müsste mit rein.

Du könntest bestimmt mobil eintragen lassen und es zuhause machen nur ich denke nicht dass das rechtens ist und wenn dir wer drauf kommt schauts wahrscheinlich schlecht aus für dich!

lg

21.04.2014 19:36 • #3


Claudi1405

Claudi1405

374
63
76
wenn du es mobil machst lässt du es eintragen als mobiles nagelstudio oder lässt das mobile weg, nutzt du aber jedoch einen raum zuhause muss dieser vom bauamt abgesegnet sein sprich, kunden wc kunden parkplatz etc, ich habe ein mobiles nagelstudio und fahre zu den leuten nachhause weil ich kein kunden wc etc habe

21.04.2014 19:47 • #4


Desava

Desava


61
17
1
Also hast du nur nageldesign drin stehen? Nichts von mobil und nichts von Homestudio?

Mir geht es ja darum einen Bogen um das Bauamt zu machen... Mein Raum hat eine zu niedrige Decke

21.04.2014 19:49 • #5


Claudi1405

Claudi1405

374
63
76
ach und das mit der werbung stimmt nicht! du hast dann ein gewerbe und darfst genauso werbung machen wie ein studio in der city! ich habe autowerbung flyer und und und ...das hat nix mit mobil zu tun :)

21.04.2014 19:49 • #6


Desava

Desava


61
17
1
Ach das ist doch alles zum mäusemelken :(

Ich werd morgen mal beim Gewerbeamt anrufen und mich da nochmal erkundigen glaub ich

21.04.2014 19:51 • #7


Claudi1405

Claudi1405

374
63
76
ich habe mobiles nagelstudio drin stehen,wenn du es dann zuhause machst und hast nur nageldesign drin stehen und es schwätzt dich einer beim amt an hast du ein problem,und kannst das zimmerlein gleich wieder ausräumen

21.04.2014 19:52 • #8


Lilly87

Lilly87

1217
92
30
4
Ich dachte man muss als mobile ein Reisegewerbe anmelden? Bei und kostet der Reisegewerbeschein 300€ und nicht wie der "normale" 20-30€... Und ich glaube Reisegewerbe wird nicht einfach so genehmigt. Zum mindest hatte meine mobile Frisörin da etwas Rennerei mit.

21.04.2014 19:56 • #9


Claudi1405

Claudi1405

374
63
76
ne ein reisegewerbe ist was anderes als ein mobiles nagelstudio, das haben die mir dort nochmal alles erklärt :) das reicht schon so:)

21.04.2014 19:58 • #10


Hands_Angel

Hands_Angel

1489
25
13
161
Ich bin auch eine mobile, bei mir steht mobiler Dienst drin. Und nein, Reisegewerbe brauchen wir nicht. Und klar darfst du werben, solltest du allerdings ein Pseudonym und ein Logo verwenden, darfst du das nur im Zusammenhang mit deinem Namen verwenden, wenn dein Firmenname allerdings auch deinen Namen beinhalten, darfst du den auch allein stehen haben, zb auf nem Plakat oder so. So wurde mir das erklärt.

Ich würds an deiner Stelle mit dem Räumchen lassen, denn die anderen haben Recht, schwärzt dich einer an, kriegst du sicher Stress. Mobil zu arbeiten finde ich persönlich auch sehr angenehm, die Kundinnen sind sehr entspannt, weil sie sich in ihren eigenen vier Wänden befinden und weil sie keine stressige Fahrt hinter bzw vor sich haben. So hab ich das zumindest festgestellt. Ich hab zwar nie in einem Studio gearbeitet, war aber längere Zeit Kundin und kann daher aus Kundensicht sprechen :) So sind zumindest meine Erfahrungen dazu.

Aber klar, erkundige dich lieber nochmal, dann bist du auf der sicheren Seite :)

21.04.2014 21:52 • x 1 #11


Desava

Desava


61
17
1
Aber man muss als mobile immer alles mitschleppen, einpacken, auspacken.... An Küchentischen sitzen die viel zu tief sind etc.
Stell mir das nicht so toll vor :/

Ich Ruf gleich mal beim Amt an und Hör was die mir sagen

22.04.2014 07:35 • #12


ShugahDeluxe

ShugahDeluxe

5300
99
15
56
Ich bin ja eigentlich auch mobil gemeldet. Mir wurde aber auf unserem Amt erklärt, dass ich einen Teil meiner Kunden zu Hause in einem Wohnraum bedienen kann. Das hängt mit prozentualen Wohnraumflächen zusammen. Aber ich denke, dass ist Ausöegungssache des jeweiligen Sachbearbeiters. Von daher einfach anrufen und gucken, mehr als nein können sie nicht sagen. Und die IHK berät dazu ebenfalls :)

22.04.2014 07:48 • #13


Hands_Angel

Hands_Angel

1489
25
13
161
Also das bisschen Koffer krieg ich ganz gut getragen :mrgreen:

Aber verstehe schon was du meinst. Im Homestudio hat man natürlich den Vorteil dass man alles griffbereit da stehen hat.

Schlimmer als die Tische empfinde ich eher die Lichtverhältnisse bei den jeweiligen Kunden. Da sollte man sich definitiv ein Lämpchen mitnehmen. Ansonsten wie gesagt, ich persönlich mag es gern, mobil zu arbeiten :)

Wünsche dir aber viel Erfolg, vllt klappt es ja so wie Shugah schrieb :)

22.04.2014 09:20 • #14


ShugahDeluxe

ShugahDeluxe

5300
99
15
56
Das bisschen Koffer? Mein Köfferchen liegt bei 30 Kilo+Ikeatasche mit Elektrogeräten :mrgreen:
Ich hab auch festgestellt, dass ich bei den Terminen bei mir im neuen Homestudio bis zu einer Stunde schneller bin pro Termin, als außerhalb.

22.04.2014 10:05 • #15



Hallo Desava,

x 4#15