Nach 3 - 7 Tagen Luft unterm Gel

"

Anfänger Nagelmodellagen

" DoArt, 09.02.2014 16:29.

DoArt

57
9
Hallo, ihr lieben!

Ich möchte gern das Nageldesign zu meinem "Beruf" machen und habe auch schon an mehreren Modellen "geübt"!
Mein Problem ist, dass sich nach 3 spätestens 7 Tagen Liftings bilden! :oops:

Ich benutze ausschliesslich Gele, Primer etc von Jolifin!

Ich beschreibe euch am besten meine Vorgehensweise! Vielleicht/Hoffentlich kann mir jemand helfen!

- Nagelhaut zurückschieben und überschüssige Nagelhaut mit Nagelhautmesser entfernen
- NN in Form Feilen und anrauen
- Primer auftragen (sparsam) ca 1min "aushärten"
- Schablone anlegen
- NN mit Grundiergel (First Edition Studioline) verlängern
- 2 min aushärten
- Schwitzschicht entfernen
- erneut in Form Feilen
- dünne Schicht Cover Gel (Natur, Special Edition 4 Plus)
- 2 min aushärten
- Nageldesign (Farbgel, French, Verzierungen, Steinchen, etc.)
- 4 min aushärten
- dicke Schicht Wellness Collection Fieberglas Gel
- 2 min aushärten (Wenn ich unsicher bin, lass ich es 4 min aushärten)
- Schwitzschicht entfernen
- in Form feilen
- nicht allzu dicke Schicht Versiegelungsgel ( First Edition Studioline)
- 4 min aushärten
- Schwitzschicht entfernen
- Nagelöl
- fertig

Wenn ich mit Tips arbeite gehe ich genauso vor.
Ist der NN schon in der gewünschten Länge, überspringe ich das Grundiergel und trage nach dem Primer direkt das Covergel auf!

Was sagt ihr dazu?! :help:

Liebe Grüße und im voraus einen RIESEN Dank für eure Antworten!
Eure Dorthe
French mit Steinchen Nach 3 - 7 Tagen Luft unterm Gel in Anfänger Nageldesign Edona.jpg
French mit Steinchen
603 27.17 KB

09.02.2014 16:29 • #1


Cookie2560

Ich fange mal schnell an bevor ich alles wieder vergesse :D

- Verwende evtl. einen Dehydrator. Der trocknet den Nagel noch mal gut aus.
- Bei einer Tip Verlängerung wird die Schwitzschicht erst nach dem der Aufbau gearbeitet & ausgehärtet wurde entfernt. Wenn du mit Schabi verlängerst, klar musst du Feilen, aber dann darauf achten das die Verlängerung gut angeraut wurde und noch mal nach buffern :wink: Ist für den halt der neuen Gelschicht wichtig.
- Wie sieht es mit der unsichtbaren Nagelhaut auf der Nagelplatte aus? Davon hast du nichts erwähnt. Mit einem Propusher gehts am besten. - Bist du in die Ränder gekommen? oder oben an die NH?

09.02.2014 16:33 • #2


Cookie2560

Gründe wieso Liftings entstehen gibt es viele.
- Nagelhaut wurde unzureichend entfernt
- Du bist mit deinen Fingern auf den anmattierten nagel gekommen (An anderen sollte grundsätzlich immer mit Handschuhen gearbeitet werden).
- Nicht genügend entfettet
- Zu viel druck beim Feilen ausgeübt
- Grundierschicht zu Dick oder zu Dünn aufgetragen
- Zu nah an die Ränder und/oder Nagelhaut gearbeitet
- Nicht richtig ummantelt

*** Ich überlege gerade ob man eine Grundierschicht bedenkenlos zur verlängerung nehmen kann :nixweiss: Irgendjemand wird dies hier mit sicherheit wissen ***

Puh es gibt echt viele Gründe ich hab mit sicherheit nicht alle aufgezählt, aber hier gibt es genügend Themen , einfach mal die Suchfunktion quälen.

Hast du evtl. auch ein Paar Bilder der Nägel ? Vllt kann man es daran erkennen. :wink:

09.02.2014 16:34 • #3


Hands_Angel

Hands_Angel

1489
25
13
160
Bitte entferne von der Grundierschicht NICHT die Schwitzschicht. Viele sagen, dass es besser ist, nach der Grundierschicht zunächst eine dünne Aufbauschicht folgen sollte, dann erst das MU Gel wegen der Haftungseigenschaften.
Übrigens verlängert man nicht mit Grundiergel, sondern mit Aufbaugel ;)

Bei deiner Vorgehensweise ist es dasselbe. Wenn du das GG weg lässt und direkt mit MU anfängst, müsste dieses schon gute Hafteigenschaften haben. Da ich selbst mit Jolifin gestartet bin, glaube ich mich an kein MU Gel von denen zu erinnern, die dafür geeignet sind. Am besten du liest dich hier nochmal gründlich ein ;)

Alle anderen möglichen Gründe hat Cookie ja schon beschrieben.

LG

09.02.2014 16:41 • #4


Cookie2560

Übrigens verlängert man nicht mit Grundiergel, sondern mit Aufbaugel ;)

Da haben wir die Antwort :D
Aber ich Verlängere mit einem 1.Phasen Gel 8)

09.02.2014 16:45 • #5


Cookie2560

** Übrigens verlängert man nicht mit Grundiergel, sondern mit Aufbaugel ;) **

Da haben wir die Antwort :D
Aber ich Verlängere mit einem 1.Phasen Gel 8)

09.02.2014 16:45 • #6


DoArt


57
9
Danke, für die schnellen Antworten!

Unsichtbare Nagelhaut, habe ich immer mit dem Buffer entfernt! Dachte ich zumindest! :oops:
Dann werde ich das schleunigst ändern! :?

Zitat: Bist du in die Ränder gekommen? oder oben an die NH?
Da ich ja nur gebuffert habe, wohl eher nicht?! Oder was meinst du? :oops:

Bilder davon habe ich leider nicht.

Okay, das man eher mit Aufbau- als mit Grundiergel verlängern sollte, klingt logisch! *räusper*

Lieben Gruß

09.02.2014 16:46 • #7


Hands_Angel

Hands_Angel

1489
25
13
160
Ja Einphasengel hat ja Hafteigenschaften, das kann man ja auch als GG verwenden, und es ist trotzdem modellierbar, dafür ist es ja da ;) Mir persönlich sind 3 Phasen Systeme aber lieber :)

09.02.2014 16:48 • #8


Cookie2560

Das ist mir bekannt, wollte es nur mal hinschreiben :D
na ich verlängere auch nur mit dem 1.Phasen Gel der rest ist " 3 bzw 2 Phasen " :cool:

09.02.2014 16:52 • #9


DoArt


57
9
So, der ProPusher ist bestellt! :P

09.02.2014 16:57 • #10


Cookie2560

Zitat von DoArt:
So, der ProPusher ist bestellt! :P


Gute Wahl, der ist einfach nicht wegzudenken bei einer guten vorbereitung :lol:

09.02.2014 17:00 • #11


Hands_Angel

Hands_Angel

1489
25
13
160
Zitat von Cookie2560:
Zitat von DoArt:
So, der ProPusher ist bestellt! :P


Gute Wahl, der ist einfach nicht wegzudenken bei einer guten vorbereitung :lol:


Jap so ist es ;)

09.02.2014 17:08 • #12


DoArt


57
9
Aber sonst war es soweit okay, wie ich es mache?

Werde auf jeden Fall folgendes ändern! :oops:

- Unsichtbare Nagelhaut entfernen
- mit Aufbaugel oder 1-Phasen-Gel verlängern
und eine dünne Schicht Grundiergel VOR dem Cover Gel auftragen?!

09.02.2014 17:11 • #13


Cookie2560

Richtig.. so kannst du es machen, und wenn sauber gearbeitet wird und beim feilen nicht zu viel druck ausgeübt wird sollte alles halten :)
Genau, Grundiergel hat die Aufgabe als Haftvermittler. Diese Schwitzschicht nicht abnehmen wie von Hands-Angel schon geschrieben wurde..

09.02.2014 17:14 • #14


DoArt


57
9
Okay! :lol:

Ne, das man die Schwitzschicht nur vor dem Feilen entfernen darf, das weiss ich. :wink:

Zuviel Druck übe ich beim Feilen eigentlich nicht aus!
Dann hoffe ich mal, dass es an der Nagelhaut lag! :cry:

09.02.2014 17:17 • #15











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Anfänger Nagelmodellagen