Nagellack zur Gestaltung von Acrylnägel?

"

Acrylnägel

" DeReichelt, 03.05.2011 19:53.
DeReichelt

DeReichelt

8
1
Halli hallo an alle zusammen,

ich bin neu hier, und fange bald an mit Acrylmodellage...
wie verhält sich das denn, wenn ich ganz normalen Nagellack zur Gestaltung und zur French zu Acrylmodellage verwende?
Ich wäre euch allen sehr dankbar wenn ihr mir da ein paar tipps geben würdet.

Liebe grüße Anne

03.05.2011 19:53 • #1


joannepassion

6
1
ok, also ich bin zwar auch blutige Anfängerin, aber ich male meine Designs zur Zeit auch immer mit Nagellack auf das Acryl, wollte mir zwar auch irgendwann mal Acrylfarbe zulegen, aber soooo extrem oft brauche ich die dann ja doch nicht, weil ich mir nur selber die Nägel mache.
Wie das mit dem kompletten french aussieht, wenn du das nur mit Nagellack draufmalst... keine Ahnung, das hab ich noch nicht versucht, ich nehm da halt direkt farbiges Pulver oder mische mir ein wenig Glitzer in Klaracryl.
Meine "Malereien" halten jedenfalls ganz gut, allerdings mache ich auch ein Versiegelungsgel drauf, damit es so richtig schön glänzt. Du musst in dem Fall aber, bevor su ein Design auf das Acryl machst, den Nagel ordentlich anbuffern, nicht zu fein, denn sonst hält das Gel nicht.
Beim ersten Mal hab den Acrylnagel erst poliert, dann ein stamping gemacht und anschließend mit Klarlack versiegelt, aber das hat nicht ganz so gut gehalten.
So, ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen und die Profis schlagen mich für meinen Kommentar nicht tot...

03.05.2011 22:11 • #2


Sabsi

15768
144
4
46
Lerns doch gleich richtig und mach auch das French mit Acryl, die Farbenvielfalt kennt keine Grenzen... und Du hast den ganze Ärger den man mit Nagellack haben kann, gleich von Anfang an nicht.

04.05.2011 02:54 • #3


DeReichelt

DeReichelt


8
1
ok, also zu farbigen french muss ich mir also pigmentpulver zulegen, oder glitzer verwenden? aber bei stamping muss ich mit gel versiegeln... und nicht nochmal acryl drüber machen?
hab ich das richtig verstanden?

Thx an euch für die erste Hilfe und tipps

04.05.2011 06:32 • #4


Sabsi

15768
144
4
46
du hast mehrere Möglichkeiten:

mit Pigmenten selber experimentieren.... erweist sich hin und wieder etwas umständlich

oder

gleich fertige Farbacryle kaufen

Liquid kann man übrigens auch einfärben z.B. mit Glasmalfarbe oder ein paar Tropfen Nagellack.

Alles was mit Lack oder Farbe auf dem fertigen Nagel gemalt wird, muss mit Gel oder Klarlack versiegelt werden.

05.05.2011 00:14 • #5


DeReichelt

DeReichelt


8
1
UUUiiii, danke scheen für die tipps liebe forummami^^... ich mach mir ja jetzt erstma für 8-10 wochen das letzte mal nägel...( ich spende meinem schatzy eine niere übernächste woche gehts looos *freu*)
und leider leider muss ich meine nägel etwas kürzer halten wegen diesem sauerstoffsättigungsding am finger und auch so.... :-( aber geht schon... ganz liebe grüße

06.05.2011 07:15 • #6


Zaubermaus84

15
4
find ich gut

12.05.2011 17:56 • #7


bibsi

8
1
Hätte noch ein kurze Frage:

meine ehemalige ND hat die Farbspitzen auch mit Acryl gemacht. Allerdings, beim Nachfüllen, wollte ich blaue spitzen (vorher war pink). Als wir fertig waren, waren die Nägel oben schön blau und unten pink. Sah komisch aus... Wie vermeidet ihr das? Trägt ihr die unterste Schicht ohne Farbe auf?

lg Bibsi

29.07.2011 11:49 • #8


little.miss.nail

520
30
es wird ein so genantes portfolio gearbeitet.
das heißt eine dünne schicht clear und dann darauf das farbige french!
aber hat die das pinke french nicht abgefeilt?

29.07.2011 14:36 • #9


bibsi

8
1
Es waren 4 Nägel abgebrochen und sie hat gleich mit pink die Spitzen gemacht...

Naja, einer von vielen Gründen warum ich gewechselt habe!

War eigentlich am Anfang sehr zufrieden, mit der Zeit hat die Qualität abgenommen...

29.07.2011 16:43 • #10










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Acrylnägel