5

Negativ Smileline mit Schablone

"

Tipps & Tricks

" Glitzerschnitte, 31.01.2016 21:43.
Glitzerschnitte

Glitzerschnitte

212
28
19
Hallo Ihr Lieben,

habt ihr schonmal eine negativ Smilieline mit einer Schablone (Aufkleber) gemacht. Also die Schablone sozusagen für das Covergel benutzt? Wisst ihr wie ich das meine?

Wie gehe ich dann ambesten vor? Wenn ich eine Verlängerung über Schablone mache müsste ich ja die Schwitzschicht abnehmen um die Klebeschablone aufzubringen. Dann muss ich aber wieder anbuffern?

Ich finde es gerade ziemlich kompliziert zu beschreiben was ich meine.

LG

31.01.2016 21:43 • x 1 #1


Solaria

Solaria

1946
38
5
846
Ich mache mit meinen Smilelineschablonen erst das french und docke dann das MU an. Klappt eigentlich ganz gut.

31.01.2016 22:34 • #2


jane-doe

jane-doe

5714
158
7
1482
Genau so wie du es beschreibst - verlängern, Schwitzschicht abnehmen, befeilen damit die Oberfläche glatt und eben ist, Schablone kleben, MU auftragen, Schablone entfernen, French auftragen usw....
LG Jane

01.02.2016 03:33 • x 1 #3


Glitzerschnitte

Glitzerschnitte


212
28
19
Irgendwie habe ich ziemlich Probleme mit Liftings. Ich weiß dass es viele Ursachen für Liftings gibt, aber liegt es vielleicht daran das ich nach dem Haftgel cleaner ?

07.02.2016 16:16 • #4


NailiciousNaildesign

NailiciousNailde.

1280
11
6
696
Huhu das könnte unter anderem eine Ursache sein, hast du Haftgel, cleanern, Schablone verlängern? Ich arbeite zwar nicht mit Haftgel stelle es mir aber ähnlich vor wie Haftvermittler.
Ich denke das evtl da der Hase im Pfeffer liegt. ;)

Lg

07.02.2016 17:24 • #5


Glitzerschnitte

Glitzerschnitte


212
28
19
Ja genau so mache ich es. Aber wie geht es besser? Die Schwitzschicht vom Haftgel muss ja runter damit ich die Schablone kleben kann.

07.02.2016 20:22 • #6


Chaia

Chaia

2501
64
76
1440
Warum klebst du nicht zuerst Schablone, trägst Haftgel auf, härtest aus und verlängerst direkt :)

07.02.2016 22:44 • #7


NailiciousNaildesign

NailiciousNailde.

1280
11
6
696
Hmmm dann bekommst sie die Schablone ja nimmer ab... ;)
Und so wie Jane es beschrieben hat? Komplett verlängern, cleaner, feilen, Schablone, mu auftragen, Schablone ab?
Das würde ich genauso machen....

08.02.2016 09:07 • x 1 #8


Solaria

Solaria

1946
38
5
846
Du kannst auch nach dem Haftgel erst noch eine dünne Schicht Aufbaugel auftragen.
Die dann cleanern und buffern.

Ah Moment du willst auch verlängern oder?
Dann erst die Verlängerung arbeiten und die dann cleanern und buffern. Dann kannst du mit den Smilelineschablonen arbeiten.

08.02.2016 09:09 • x 1 #9


Glitzerschnitte

Glitzerschnitte


212
28
19
Also ich habe es so gemacht:
Haftgel
aushärten
Verlängerung über den gesamten Nagel (sonst mache ich die Verlängerung nur im vorderen Teil)
aushärten
cleanern
feilen
Schablone kleben
MU Gel
aushärten
cleaner
feilen
French andocken
Aufbau modellieren
cleanern
feilen
(Nailart)
Versiegeln

Die Ursache könnte also darab liegen, dass MU auf die "trockene" Verrlängrung kommt oder das das Aufbaugel auf das trockene MU kommt?

Da ich das MU Gel noch nicht gleichmäßig bekomme, befeile ich es immer vor dem Aufbau.

Muss eigentlich unter dem Aufbau umbedingt eine "klebrige" Schicht vorhanden sein oder haftet es auch so?

Wisst ihr wie ich das meine?

08.02.2016 09:31 • #10


Chaia

Chaia

2501
64
76
1440
Aaaah sorry. Klar macht Sinn.. Hatte n Denkfehler

08.02.2016 10:31 • #11


Solaria

Solaria

1946
38
5
846
Der Aufbau haftet auch wenn nur angebuffert ist. Das ist kein Problem.

08.02.2016 11:46 • #12


NailiciousNaildesign

NailiciousNailde.

1280
11
6
696
Ich denke nicht das an deiner Arbeitsweise das Problem liegt....
Schick doch mal ein Foto deiner Modellage mit in den drei besagten Ansichten.

Lg

08.02.2016 14:09 • x 1 #13


Glitzerschnitte

Glitzerschnitte


212
28
19
Hier der Link zu meinem Ansichten.

mandelform-mit-bluemchen-t34833.html

08.02.2016 16:31 • #14










Tipps & Tricks