3

Neumodellage in French

"

Anfänger Nagelmodellagen

" Pumixx, 10.02.2017 18:11.
Pumixx

Pumixx

24
5
4
Verwendetes Material: Gel von Nail Expert
Base Gel, Profi Builder, Make up Gel, klassisch weiß und zum Schluss High Gloss

Naturnagelverstärkung oder Nagelverlängerung: Nagelverlängerung

Tips oder Schablone: Schablone

Hallo ihr Lieben,
wie schon in meinem Vorstellungsthread geschrieben hatte ich über 10 Jahre Acryl Nägel und dann nach einer Pause 2 Jahre Gel Nägel. Der Ablauf ist mir also bekannt. Habe aber vorher viele Beiträge gelesen und etliche Youtube Videos geschaut. Vor allem die von LyniNails sind suuuuper. Vielen Dank schon mal an der Stelle!

1. NN vorbereitet mit Propusher, Feile und Dehydrator
2. Primer (da bei mir früher die Nägel nicht so lange hielten)
3. Base Gel 2 Min. UV
4. Verlängerung mit Schablone und Profi Builder 2 Min UV
5. Make up Gel und weiß 2 Min UV
6. Aufbau Profi Builder 2 Min jeder Finger einzeln
7. Gecleanert
8. Pfeilen
9. High Gloss 4 Min UV

Die Smilielinie macht mir echt zu schaffen. Bei euch sieht das so toll und exakt aus. Ich warte außerdem noch auf ein Pinsel Set. Da ist auch ein Swirl Spot dabei. Vielleicht geht das einfacher?! Mein Weiß hab ich zu schmal gemacht. Da aber morgen mein Stempel kommt mach ich das evtl. Nochmal neu.... So und das kam dabei raus...

Bin gespannt auf euer Feedback und Tipps ;)

LG pumixx
Von oben Neumodellage in French in Anfänger Nageldesign IMG_20170209_194411.jpg
Von oben
365 71.86 KB
Front. Der Tunnel ist irgendwie noch nicht da... Neumodellage in French in Anfänger Nageldesign 1486746433308-2040092813.jpg
Front. Der Tunnel ist irgendwie noch nicht da...
351 57.77 KB

10.02.2017 18:11 • #1


ela-nails

ela-nails

4939
118
207
3145
Dehydrator, Primer und Base Gel find ich persönlich zu viel....ich würde den Primer weglassen....der dehydrator reicht doch und ist ohne Säure ;)
Deine smilieline läuft nicht gerade....nach vorne wird sie breiter....da würde ich noch schmaler feilen...und beim Tunnel sieht es so aus als wenn es noch zu dick vorn ist besonders mf und zf oder? :)

10.02.2017 19:30 • #2



Hallo Pumixx,

Neumodellage in French

x 3#3


Ginger

Ginger

10169
117
70
5035
hallo,

1. es heißt feilen, mit einem "pfeil" hat man im nageldesign nichts zu tun :D
2. ich würde den primer auch weglassen. normalerweise reicht eine gute vorbereitung und dehydrator. ansonsten würde ich noch evtl. einen haftvermittler (säurefrei) nehmen, der ist nicht so "scharf".
3. du hast nicht geschrieben, ob du deine verlängerung befeilt hast?! das würde ich immer lieber machen, gerade als anfänger. so bekommst du eine schönere form und hast eine bessere basis zum weiterarbeiten. oft ist es so, dass die verlängerung nicht ganz gleichmäßig ist und aus der form, deshalb lieber befeilen, buffern, entstauben und dann mit french, makeup usw. weiter arbeiten.

deine nägel bzw. die tunnel sind noch recht dick und eben nicht so schön geformt. das kann man damit beheben. von der seite ist die form auch noch nicht ganz optimal. zum finger hinten hin solltest du noch flacher feilen, ebenso zu den seiten. der aufbau steigt dann leicht an bis zum höchsten punkt und dann fällt er wieder etwas ab oder läuft gerade weiter.

ich gehe jetzt einfach mal davon aud, dass du die verlängerung nicht befeilt hast, deshalb wäre das wirklich mein tipp für dich, da du dadurch viele "fehlerchen" beheben könntest (form, dicke, tunnel, aufbau ...)

nur nicht aufgeben, das wird schon :wink:

10.02.2017 20:22 • #3


Pumixx

Pumixx


24
5
4
Vielen Dank für die Tipps! Ja ich weiß das es feilen heißt (war die Autokorrektur) ;)

1. Also ich habe einen Bond ohne Säure benutzt. Wusste nur nicht mehr wie der heißt.
2. Was bedeutet die Smilielinie ist nicht gerade? Sie wird nach vorne breiter. Also noch etwas schmaler feilen? Ist vorne die Spitze des Nägel?
3. Nein die Verlängerung habe ich nicht befeilt. Dachte dann wird sie zu instabil. Werde ich aber beim nächsten mal berücksichtigen.

Ach und noch was. Ich möchte gerne noch stamping Lack bestellen. Ich hätte gern Schneeflöckchen in einem schönen Blau auf den Nägeln. Jetzt gibt's ja so viele verschiedene Blau. Könnt ihr mir was empfehlen?

Vielen Dank schon mal fürs Feedback

LG pumixx

11.02.2017 08:45 • #4


Nero

576
2
2
290
Die Smilie linie ist das weisse French, die sollte nicht nach vorn breiter werden, sondern gerade verlaufen. Man nennt das dann Schaufeln, weil die Nägel wie ne breite Schaufel wirken und nicht gerade aus dem Nagelbett laufen. Am besten schaust du im Forum die Beiträge über Aufbau und richtiges Befeilen an. Die Nägel wie oben schon gesagt, müssen am Ende dünn gefeilt werden, so Scheckkartendicke.
Das French muss man echt viel üben, da hat jeder so seine Technik. Mir liegt am besten der Spotti, andere nehmen Frenchpinsel. Unsaubere Kanten ziehst du mit einem trockenen Pinsel nach, dann gibt es eine scharfe Linie.
Am besten übst du das erst mal an einem Nailtrainer. Wenn die Form und alles passt kannst du dann ja an die Feinheiten ran. Ich würde die Nägel erst bemalen, wenn die Form stimmt.
LG

11.02.2017 14:24 • x 1 #5


Pumixx

Pumixx


24
5
4
Nächster Versuch! Bin total stolz jetzt hab ich den Spotti benutzt und was soll ich sagen. Klappt viel besser. Natürlich geht es noch viel besser. Aber für den 2. Versuch...

11.02.2017 18:12 • #6


Pumixx

Pumixx


24
5
4
Kann ich jetzt keine Bilder anhängen?

11.02.2017 18:13 • #7


Pumixx

Pumixx


24
5
4
Jetzt aber
Von oben Neumodellage in French in Anfänger Nageldesign 14868332485051033868.jpg
Von oben
316 94.46 KB
Seite Neumodellage in French in Anfänger Nageldesign 1486833327738299766113.jpg
Seite
338 64.62 KB
Tunnel der immer noch verschwunden ist?! Neumodellage in French in Anfänger Nageldesign 14868333921491940125146.jpg
Tunnel der immer noch verschwunden ist?!
272 79.29 KB

11.02.2017 18:17 • #8


Nero

576
2
2
290
Den Aufbau und das Befeilen musst du noch üben, am besten erst mal an einem Nagel. Such dir dazu die Anleitungen und Bilder in der Suchfunktion. Den Tunnel kann man auch von unten ausfräsen, die Spitze ist noch sehr dick. Mit dem Spotti sieht dein French schon besser aus, nur in die Ecken musst du noch besser das Frenchweiss auftragen und aufpassen, das du es nicht wegfeilst. Am besten du legst es unter den Aufbau. Zum richtig üben wirst du auf keinen Fall immer neu an deinen eigenen Nägeln üben können, besser man kauft sich einen Kumpel(Nailtrainer) welchen man " misshandeln" kann.
LG
LG

11.02.2017 19:04 • x 2 #9



Hallo Pumixx,

x 4#9










Anfänger Nagelmodellagen