Plötzlich Loch in Nagelplatte

"

Nagelkrankheiten

" xqe14473, 24.03.2019 20:05.

xqe14473

3
1
Hallo Ihr Lieben,

ich habe eine längere Kerriere im Nägel und Nagelhaut zupfen hinter mir.
Die ist zwar seit einem guten Jahr beendet (Trick: Neben dem mentalen: Hände eincremen, so dass ganz einfach nicht mehr so viel Material absteht, an dem man zupfen könnte!).

Aber meine Nagelhäutchen waren noch nicht alle wieder so wie sie sollen. Also habe ich die wegstehenden Teile immer wieder weggeschnitten (Teppichmesserklinge). Dabei habe ich sicherlich hin und wieder auch die unter dem Hautfetzen liegende Nagelplatte ein bisschen angekratzt. Das hatte nie Auswirkungen, aber vor ein paar Wochen hatte ich dann auf einmal eine sichtbare und immer größer werdende Macke in der Nagelplatte und jetzt wächst auch der Nagel irgendwie wellig. Das ganze trat ohne Unfall oder Verletzung auf - deshalbt meine Vermutung, dass es vielleicht vom Einritzen der Nagelplatte beim Entfernen des Häutchens kommt.

Krieg ich das wieder weg?
Welche Maßnahmen empfehlt ihr?
Kann ich selbst was tun? Zum Nagelstudio? Zum Hautarzt?

INFO: Ich krieg die Bilder irgendwie nicht hochgeladen :( Versuche es aber weiter

Danke Euch
Xavier

24.03.2019 20:05 • #1


xqe14473


3
1
Yippie, hab es geschafft, die Bilder hochzuladen :-)
Daumen Seite Plötzlich Loch in Nagelplatte in Nagelkrankheiten daumen_seite.jpg
Daumen Seite
70 24.64 KB
Daumen oben Plötzlich Loch in Nagelplatte in Nagelkrankheiten daumen_oben.jpg
Daumen oben
70 31.46 KB
Daumen schräg Plötzlich Loch in Nagelplatte in Nagelkrankheiten daumen_halb.jpg
Daumen schräg
70 55.64 KB

24.03.2019 20:25 • #2


Helena Tyson

Helena Tyson

6
2
13
1
Hallo Xavier , erst einmal toll das Du aufgehört hast zu knibbeln.....aber mit einem Teppichmesser die Haut schneiden ? Ein mehr als nur gefährliches Unterfangen ....Dein Nagel schaut aus , als ob Du Dir mal ordentlich die Matrix ( unterer Teil an dem Du die Haut weggeschnibbelt hast) verletzt hast , ich bin allerdings kein Arzt .....
Allerdings sehe ich kein Problem darin eine Modellage darauf zu arbeiten um eine gleichmäßige Optik zu erlangen . Sollte es Dich nicht stören , kannst Du es auch herauswachsen lassen ....lg

24.03.2019 22:17 • #3


xqe14473


3
1
Hallo Helena,

vielen Dank noch für Deine Antwort.
Ich war inzwischen beim Arzt und der meinte, man könne nichts machen. In einem halben Jahr würde man sehen, ob es bleibe oder verschwinde.

Ursache sei meist eine Zyste (hier auszuschließen), eine Verletzung (daran könnte ich mich aber nicht erinnern) oder eine leichte Entzündung, die meist durch Knibbeln an der Nagelhaut ausgelöst wird. Und tja, daraufhin hab ich mal drauf geachtet und gemerkt: ok, bin doch noch nicht ganz übern Berg. Er hatte Recht. Ich knibbel manchmal noch... hmpf.

Ob jetzt aber das oder das Messer Schuld war, sei mal dahin gestellt.

Ich warte dann mal ein paar Monate ab und mache solang den letzten Knibbeleien den Garaus ! ;-)

LG
Xavier

10.04.2019 19:58 • #4











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Nagelkrankheiten