3

Hyponychium wächst unter der nagelplatte hervor

"

Nagelkrankheiten

" noemi2210, 06.10.2011 18:40.
noemi2210

noemi2210

267
20
2
sorry für mein titel wusste aber net wirklich wie ich mich ausdrücken sollte und wenn ich hier falsch bin bitter verschieben.

und zwar ist mir das das zum erstn mal bei meinem bruder aufgefallen das da am freien nagelrand unter der nagelplatte was rauswechst und von oben sieht man wie verformt das nagelbett ist. bei einer freundin von mir habe ich das auch gesehen und auch gleich ein foto gemacht bei ihr ist es aber noch nicht so doll. sie sagt auch seit dem sie sich die nägel machen lässt hat sie ein längeres nagelbett bekommen ist das möglich oder liegt das an was anderem?
nägel2 Hyponychium wächst unter der nagelplatte hervor in Nagelkrankheiten
nägel2.jpg
15811 70.62 KB

06.10.2011 18:40 • #1


noemi2210

noemi2210


267
20
2
ich hoffe man kann es sehen wollte es makieren konnte es dann hier aber nicht verkleinern :roll:

06.10.2011 18:49 • #2



Hallo noemi2210,

Hyponychium wächst unter der nagelplatte hervor

x 3#3


Tina78

Tina78

2778
52
16
3
Das gibt es leider wirklich, das das Nagelbett über die Kuppe wächst, bzw das Hyponychium wächst raus.
Bitte daran blos nicht rumschnippel oder rupfen oder sonst was.
Aber ob die Verformung bei deinem Bruder was damit zu tun hat weiß ich nicht.

06.10.2011 19:02 • #3


noemi2210

noemi2210


267
20
2
ok und von was kann das kommen? kann man da gegen auch was machen weil bei meinem bruder ist es sehr ausgeprägt. was das verformen angeht hab ich mich falsch ausgedrückt- ich meinte das das nagelbet vorn (natürliche smile) nicht mehr schön rund ist sondern ich glaub da wo es raus wechst dann auch so zusagen eckig ist...

06.10.2011 19:08 • #4


Tina78

Tina78

2778
52
16
3
Kannste nichts machen, da das der nätürliche Schutz für das Nagelbett ist.
Würdest du es jetzt abknipelt, können Bakterien unter die Nagelplatte kommen, der Finger entzündet sich, oder es entsteht ein Pilz oder, oder, oder.
Ganz davon abgesehen, das es auch weh tut, wenn man dran rum macht, als würdest dir was spitzes unter den Nagel rammen.

06.10.2011 19:16 • #5


Sabsi

15767
144
4
54
dieses wuchernde Hyponychium kommt bei Designerinnen oder denen die sich Nägel machen lassen öfter vor.... die Ursachen dafür können sein: Kleber unter den Tip gelaufen, Tip auf Spannung geklebt, Reizungen durch aggressives Reinigen....dagegen machen kann man nichts, ausser auf die genannten Punkte achten das dies nicht passiert.

Es darf nicht verletzt werden, würde zu noch mehr Wucherung führen und wenn es ganz schlimm kommt mit der Fingerkuppe verwachsen, dann hilft nur eine OP und das muss man nicht provozieren.

Eine Nagelbürste zum reinigen der Unterseiten ist in den meisten Fällen vollkommen ausreichend, sodass man nicht zu harten Gegenständen greifen muss.

06.10.2011 19:41 • x 1 #6


Laurania10

150
13
ich hab auch schon seit jahren so ein ding u versuch es immer ein wenig zurück zu schieben .. vorher mach ich nagelhautentferner drauf u lass es einwirken. beim kunden würde ich allerdings drauf achten, es nicht zu verletzen etc ...

06.10.2011 19:45 • #7


noemi2210

noemi2210


267
20
2
danke für eure antworten dann werd ich den beiden das gleich mal nahe bringen dort garnicht rum zu fummeln. und danke fürs ändern vom titel ;)

@ sabsi stell mir mein bruder grad mit tips auf den nägeln vor ;) :mrgreen: wobei er die garnicht brauch er hat schöne stabile naturnägel die hätte ich auch gern :cry:

06.10.2011 19:49 • #8


Sabsi

15767
144
4
54
Hallo Noemi,

na vermutlich hat Dein Bruder sich das feine Häutchen mal verletzt oder war doch zu aggressiv beim reinigen seiner Nagelunterseiten .

06.10.2011 20:00 • #9


noemi2210

noemi2210


267
20
2
er hat es fast an jedem finger aber klar das kann schon sein hat ne zeitlang viel an autos rumgebastelt und sich seine hände mit einer waschpaste saubergemacht damit auch die schmiere und so abgeht... kann das auch passieren wen an sich die nägel mit einer bürste sauber macht?

06.10.2011 20:11 • #10


Tina78

Tina78

2778
52
16
3
Wenn diese zu hart ist und das Hätchen ständig reizt und leciht verletzt, dann schon.

06.10.2011 22:24 • x 1 #11


Sabsi

15767
144
4
54
richtig Tina78,

wenn es ständig gereizt wird, braucht nicht mal beschädigt zu werden... dann wehrt sich das Häutchen und fängt an zu wuchern, weil man es anregt und die Durchblutung gesteigert wird.
Es kann auch durchs feilen von zu kurzen Nägeln kommen.

06.10.2011 22:32 • x 1 #12


elanails

elanails

198
2
Hab auch das Problem mit dem Hyponychium und hab Gestern versucht eine Schablone zurecht zuschneiden. Hab glaube ich 9 Schablonen verschnitten. Hat jemand ein Tip oder ein Link zu einem Video wie man die Schablonen ohne Probleme zuschneiden kann?

10.01.2012 10:56 • #13


ShugahDeluxe

ShugahDeluxe

5300
99
15
56
ich nehme meine schablone von der Rolle, klebe das "Ei" unters Free Edge und schneide dann, ja nach Form des Hyponychiums, mit der Nagelschere vorn was weg. Bei mir helfen zwei senrechte Schnitte und dann ein spitz-ovaler Bogen zur Verbindung. Ich hoff, du verstehst, was ich mein.

10.01.2012 13:17 • #14


elanails

elanails

198
2
Hallo Shugah, ja so hab ich das auch gemacht, aber ich hab für das kleben der Schablone genauso lang gebraucht, wie für die Modellage. Bin da nicht so geübt drin. Hab 3 verschiedene Schablonenarten ausprobiert. Blödes Hypodingsbums... :nixweiss: Bin wohl zu blöd dafür. Deswegen füll ich meistens nur auf, damit ich nicht wieder die Schablone anlegen muß. Tips sind da einfacher :dumm:

10.01.2012 13:33 • #15



Hallo noemi2210,

x 4#15