4

Preis bei UV Lack

"

Nagellack & UV-Lack

" R3mingt0n, 18.11.2013 19:50.
R3mingt0n

R3mingt0n

1063
42
16
215
Hallo ihr Lieben, :bussi:

das geht an die jenigen die mit UV Lack arbeiten.

Wie viel verlangt ihr dafür? Wie viel beim 'refill'?

Ich weiß das manche sagen werden musst du kalkulieren etc.. Das weiß ich!
Da ich aber noch nicht damit gearbeitet habe, möchte ich mir erstmal ein Bild von den Preisen machen.

:bussi:

18.11.2013 19:50 • #1


Ginger

Ginger

10275
117
70
5079
weil ich sie noch nicht so lange im einsatz habe, hatte ich erstmal nen "schnupperpreis" von
€ 20,00 veranschlagt, um zu sehen, ob es überhaupt ankommt.
ab nächstem jahr werde ich dann auf € 25,00 erhöhen.

18.11.2013 21:07 • x 1 #2



Hallo R3mingt0n,

Preis bei UV Lack

x 3#3


R3mingt0n

R3mingt0n


1063
42
16
215
Danke für deine Antwort. :-)
habe sie jetzt auch erst seit ca. 5 Tagen. Und möchte sie mal ausprobieren. :-)

18.11.2013 21:20 • #3


MaYarisha

MaYarisha

1527
25
23
23
Ich nehm 19€... Aber bisher hatte ich nur Gel-Kunden und meine Mutter, die das jetzt nach einer "Schulung" von mir selber macht :-)

18.11.2013 22:59 • x 1 #4


janicka

janicka

2596
24
12
72
Ich habe das auch vor. Bis jetzt habe ich das nur bei mir gemacht.Ich überlegte schon um die 20,00. Studios verlangern 30,00-35,00. Es kommt aber drauf an womit du arbeitest. Wenn das material teuer ist würde ich 25,00 verlangern. :wink:

19.11.2013 14:34 • x 1 #5


tabatax

tabatax

2403
54
16
21
Ich nehme auch 20€ für Fullcover und 22€ für French. Arbeite mit Base von Harmony/Shellac und Top Shellac. Farben habe ich viele von nded.

19.11.2013 21:36 • x 1 #6


R3mingt0n

R3mingt0n


1063
42
16
215
Danke für eure Antworten :-)

Wie lange braucht ihr ca für beide Hände? :-)

19.11.2013 21:41 • #7


Ginger

Ginger

10275
117
70
5079
ich brauche meist ca. 1 stunde...plus / minus ein paar minuten.

french mache ich ansich so gut wie gar nicht, dafür aber oft stempel oder sonstige deko..

19.11.2013 22:19 • #8


tabatax

tabatax

2403
54
16
21
Brauche auch ca. 1 Std. - je nachdem was gemacht wird. Das Ablösen/Abfeilen und die Vorarbeiten dauern dabei eigentlich immer am längsten. Das reine lackieren geht schnell.

Beim UV-Lack arbeite ich gerne Glitzer mit ein und Stamping wird immer gerne genommen ;-)

19.11.2013 23:10 • #9


wee-wee

wee-wee

3224
11
3
99
Ich verlange auch 20€ für Fullcover - French 24€, wobei das selten jemand will - am meisten wird Stamping oder Glitzer verlangt. Ich brauche ca. 50-60 min.

19.11.2013 23:56 • #10


Wahine

Wahine

276
23
71
12
Ich habe voll langweilige UV-Lack-Kundinnen.. die wollen einfach nur Farbe, fertig ^^
French mache ich überhaupt nicht gerne mit UV-Lack.. Ich finde das UV-Lack viel flüssiger wie gel und damit komme ich überhaupt nicht zurecht.. Bin da viel zu pingelig, aber gott sei dank wollen keine bei mir French ^^

Verlangen tue ich 25,00€ auch beim Auffüllen..
Bei mir in der Gegend kostet es auch nicht viel mehr. Bei der einen kostet es 22€ bei der anderen 28€..

Habe aber viel gehört, dass die es in den anderen Studios wohl viel zu dick auftragen und glauben meist gar nicht das mein UV-Lack auch wirklich UV-Lack ist. Gut für mich :)

Wenn ich sie neu mache, brauche ich ca. 35-45min.. Mit Ablösen etc. eine Stunde +-paar Minuten..

Ich arbeite hauptsächlich mit Harmony, CCO und Fusion4in1.

LG


Edit:
Wie verarbeitet ihr Glitzer mit in den UV-Lack ohne das es zu hubbelig wird?

20.11.2013 00:00 • #11


wee-wee

wee-wee

3224
11
3
99
Zitat von Wahine:
Edit:
Wie verarbeitet ihr Glitzer mit in den UV-Lack ohne das es zu hubbelig wird?


Ich verarbeite vor allem feine Glitter und drücke die nach dem Auftragen nochmal mit einer Zelette an, so dass es möglichst flach ist. Da reicht dann auch der Topcoat, zur not zweimal auftragen - brauch ich aber kaum.

20.11.2013 00:05 • #12


NiTu

NiTu

207
5
10
1
Bei mir kostet es 35.-- CHF das sind ca. 28.-- €
Ich habe heute gerade French gemacht und auf dem KF kleine Pailletten eingearbeitet. Hatte 1,5h da ich mal probieren wollte den UV Lack mit Acetonpads in Alufolie, 10min. einwirken und so entfernen.... Hat nicht geklappt... :cry: :nixweiss:
Schlussendlich habe ich's abgefeilt... :evil:
Sonst habe ich auch ca. 1h.

20.11.2013 00:18 • #13


wee-wee

wee-wee

3224
11
3
99
Zitat von NiTu:
Lack mit Acetonpads in Alufolie, 10min. einwirken und so entfernen....


Echt? Ich mach das nur so und es funktioniert super in 10 min - ich feile allerdings vorher die Oberfläche auf und benutze CND Shellac als Base und Top.

20.11.2013 00:23 • #14


Ginger

Ginger

10275
117
70
5079
ich benutze nur gaaanz feinen glitter. und nicht zuviel. ich drücke auch gut an, dann wird nichts hubbelig :wink:

20.11.2013 00:23 • #15



Hallo R3mingt0n,

x 4#15










Nagellack & UV-Lack