Staatlich geprüft oder staatlich anerkannt ?

"

Kurse, Workshops & Weiterbildung

" Gast, 14.10.2007 13:44.

Nails

Hallo,

hier in diesem Newsletter, wird das ordentlich geklärt.

Auch die anderen Seiten sind sehr interessant, vor allem räumt dieser endlich mal mit dem Gerücht auf, daß Acryl schädlicher sei als Gel.

http://www.bdnd.de/Daten/newsletter.pdf

Liebe Grüsse

14.10.2007 13:44 • #1


Nageltussi

Nageltussi

273
39
6
In diesem Zusammenhang würde mich brennend interessieren,was man für das Siegel des BDND leisten muss.
Gilt es nur für öffentliche Studios,oder können z.B. Homestudios,die einen eigenen Raum zur Verfügung haben,auch eine Plakette beantragen?
LG Katja

17.10.2007 21:36 • #2


Traumangela

Hallo Katja,

1. musst du im Bund Mitglied sein

2. musst du die Handwerkskammerprüfung haben.

3. denke ich mal, dass es nur für Studios gilt

4. es kostet mit Sicherheit auch ne Kleinigkeit.

5. stellt sich mir die Frage ob sich das lohnt !

Mehr darüber erfährt man sicher, wenn man beim Bund anruft.

Liebe Grüsse

17.10.2007 22:44 • #3










Kurse, Workshops & Weiterbildung