15

Sugar Glitter

Peggylein

Peggylein

590
37
45
694
Du nimmst dafür am besten einen Versiegler ohne Schwitzschicht, auf den Aufbau/Farbe, streust den Glitzer ein (ich nehm dafür gaaaanz feinen Glitzer) und lässt aushärten. Abbürsten, fertig

18.09.2019 10:58 • x 2 #16


deluxe2106

72
4
40
Zitat von Peggylein:
Du nimmst dafür am besten einen Versiegler ohne Schwitzschicht, auf den Aufbau/Farbe, streust den Glitzer ein (ich nehm dafür gaaaanz feinen Glitzer) und lässt aushärten. Abbürsten, fertig


Spürst du dann wenn du über den Nagel fährst den Glitzer noch oder ist die Oberfläche dann glatt?

Ich denke mir dass es glatt sein sollte oder?

PS: mir fällt grad auf, dass ich hier ja eigentlich im Sugar thema bin
da ist die oberfläche dann natürlich schon rauh

18.09.2019 11:07 • x 2 #17


Ginger

Ginger

9696
115
70
4526
Genau... :D

Sugar-Effekt = raue Oberfläche, eben wie "Zucker" :wink:

Und da wird der Glitter dann einfach auf den fertigen Nagel gearbeitet, ohne später zu versiegeln.
Geht am besten mit sehr feinem Glitter.

18.09.2019 13:15 • x 2 #18


deluxe2106

72
4
40
so viel was ich ausprobieren möchte und zu wenig Zeit und zu wenig eigene Nägel :D
Hätte in diesem Fall gern mehr Hände .D


man kann es doch nicht mit dem Nailtrainer vergleichen

18.09.2019 13:24 • x 2 #19










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Tipps & Tricks