Überlack verschmierte das Stamping

"

Nageldesign

" Sprudel, 22.02.2009 18:15.

Sprudel

1316
102
1
Hallo,
ich habe für Fasching die Nägel weiß lackiert und mit schwarzen Dots/Punkten gestempelt (alles P2). Dann habe ich einen LCN Versiegler-Lack genommen und alles ist verschmiert und verzerrt/verzogen/verschwommen. Also neu gemacht!

Dann habe ich das erst mal auf den Füßen ausprobiert. Und? Ich habe die Zehen weiß lackiert mit P2 Lack und schwarze Punkte gestempelt mit P2 Lack. Dann habe ich jeden Zeh mit einem anderen Klar-Lack oder Versiegler-Lack versiegelt um zu testen. Alle Klarlacke haben mein Muster verschmiert. Trotz 1/2 Stunde zuvor trocknen lassen. Dann habe ich auf den Fingernägeln erst einen Tropfen Klarlack auf jeden schwarzen Punkt gegeben, nach dem Trocknen dann dick/fast schwebend Klarlack drüber gegeben. Und niemal mit dem Pinsel zweimal über ein und dieselbe Stelle gestrichen. So ging es dann.

Also sowas! Der Versiegler-Lack scheint den Farblack regelrecht anzugreifen, weich zu machen und dann verschmiert alles - pfui!

Gruß Kathi

22.02.2009 18:15 • #1


Milena

Milena

302
7
3
Hallo, ich versiegel immer mit ganz normalem Versiegelungsgel. Mit klarem Nagellack hatte ich das selbe Problem

22.02.2009 18:20 • #2


Tutti

Hallo,
schau mal genau nach denn zu diesem Thema gibt es schon viele Beiträge.
Ich versiegel auch mit Gel, klappt super.

Gruß
Sandra

22.02.2009 18:31 • #3


Funny Anny

550
17
10
Lack:
Der Überlack befeuchtet den Stamping Lack natürlich. Es geht aber wenn man pro Nagel ganz schnell 2 x drüberpinselt. Also quasi schnell arbeitet.

Gel:
Funktioniert ohne Probleme, da es eine andere Konsistenz hat.

22.02.2009 19:25 • #4


Sabsi

15768
144
4
46
Hallo Kathi,

hättest Du Dir vor dem Stampen diesen Tread durchgelesen, hättest Du gewusst wie man arbeitet damit es nicht verschmiert.

https://www.beautynails-forum.de/stampin ... t1612.html

Liebe Grüsse

22.02.2009 21:30 • #5










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Nageldesign