Von Gel auf Acryl wechseln?

"

Acrylnägel

" Felefix, 22.07.2009 12:42.
Felefix

Felefix

414
83
2
Wer von euch macht eigentlich beides Gel und Acryl oder hat vielleicht jemand ganz gewechselt?
Ich bin am überlegen ob ich eine Acrylschulung machen soll. Wollte das eigentlich schon ganz am Anfang aber meine "Lehrerin" in der Schulung hat gesagt erstmal Gel das ist leichter.
Nun würde ich es doch erst einmal gern probieren.....vielleicht liegt es mir ja sogar besser als Gel!? :?

Wie ist das mit dem Lifting bei Acryl.....gibt es das da überhaupt?
Auch wenn es nicht zu viele sind, aber mich nervt es einfach wenn ich mir sooooooo viel Mühe gebe und dann liftet sich mal wieder was. :evil:

Aber eigentlich ist es doch nicht schlecht 2 Aten zu können oder?

22.07.2009 12:42 • #1


Määh

Määh

1884
67
9
2
Ja, Liftings gibts auch bei Acryl. Ich hatte ne Weile Acryl-Modellagen von meiner damaligen Nagelfee und hatte da teilweise Liftings.
P.S. Wo hast du denn deine Schulung gemacht? Ich suche bei mir in der Nähe eine gute. Aber in GR selbst gibts irgendwie keine.

22.07.2009 12:54 • #2


moni9880

26
5
17
Hi Felefix. ich habe eine Kombischulung gemacht. Man muss das für sich selber raus finden was ein besser liegt ich kenne einige die beides verarbeiten und die Meinungen gehen auch da unterschiedlich aus. Ich z.Bsp. mache beides gerne bevorzuge aber ehr Agcryl. Agcryl fande ich zum lernen schwerer aber es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und ich bin fleißig am üben. Agcryl kann sich genauso liften wie Gel auch. Hatte am Anfang da auch größere Probleme da ich die Mischverhältnisse nicht hinbekommen habe. Aber auch das bekommt man mit der Zeit hin mit viel Übung wie mit allen anderen Dingen im Leben auch. Ich würde dir zur Ausbildung raten denn schließlich kannst du dadurch auch eventuell deinen Kundenkreis erweitern. LG Moni

22.07.2009 13:27 • #3


Vilissa

59
1
5
Ich arbeite mit beiden Systemen, bevorzuge aber Acryl. Gel ist leichter, das stimmt. Ich hab auch zuerst mit Gel angefangen, erst wenn ich es richtig könnte machte ich ne Acrylschulung. Probleme mit den Liftings gab auf jeden Fall. Aber wie schon Moni gesagt hat, muss man die Mischverhältnisse kapieren und dann geht es auch. Und such dir eine gute Ausbilderin, das ist das wichtigste.

22.07.2009 14:36 • #4


Felefix

Felefix


414
83
2
Meine erste Ausbildung hatte ich hier..

http://www.richler-richler.de/ Hab aber dort in der Nähe gewohnt. :wink:

Jetzt würde ich gerne hier mich weiterbilden lassen. Kennt das schon jemand?

http://www.beautyfactory-deutschland.de/indexmain.html

Also wenn m an das Mischverhältnis richtig hat, liftet sich dann nix? Muss man auch so sehr wie bei Gel achten das man nicht zu nah an den Nagelran kommt?
Und wie läuft das da mit dem Refill?

22.07.2009 21:08 • #5


Sabsi

15768
144
4
46
Bei den Liftinggründen unterscheidet sich Acryl in nichts. Alles was bei Gel zutrifft für Liftings gilt auch bei Acryl, zusätzlich kommt noch das Problem mit dem richtigen Mischungsverhältnis dazu.

Refill wird im Prinzip genau so gearbeitet wie bei Gel, alles was loses ist muss entfernt werden.

Wenn man pincht ist es einfacher man löst es komplett ab, kommt auf´s Wachstum an, längstens bei jedem 2. Refill unbedingt.

Dann gibts noch die Möglichkeiten des Backfills, da gibts 2 Arten ( fündig wirst Du bei den Anleitungen).

Dann hast Du noch die Methode mit dem Portfolio, eignet sich für alle die häufig ihre Designs wechseln, da wird eine Clearschicht komplett über Länge gearbeitet und daruf erst das Design und Aufbau.
Beim Refill braucht man dann nur kürzen und Design wechseln und neu aufbauen.

Dann gibts noch die Kombinationen: Acryl komplett drunter und Design mit Gel.

Wichtig ist das man eine vernünftige Schulung macht und nicht selber rumprobiert. Denn Frust hat man schneller als Lust.

Richtig Spass damit zu arbeiten macht es erst wenn man die Technik beherrscht.

Ich arbeite zu 95 % Acryl.

Liebe Grüsse

22.07.2009 23:11 • #6


newe

73
9
Ich lerne auch beides. Ende März ging die Schulung mit Gel los, und vor ein paar Wochen haben ich mit Acryl angefangen. Letzte Woche durfte ich dann zum ersten Mal am lebenden Objekt arbeiten.

Mir gefällt es echt gut, und ich denke, wenn man sich selbstständig macht, ist es nicht verkehrt, wenn man beides anbieten kann.

LG Sandra

23.07.2009 08:36 • #7


Felefix

Felefix


414
83
2
Danke euch! :wink:
Also Acryl hrt sich ja wirklich schwer an. Na mal sehen was ich mache. Ohne Schulung mch ich eh nix. :wink:

23.07.2009 12:52 • #8


Bianca Beck

19
4
1
Also,ich wollte auch auf Acryl umsteigen bzw es ausprobieren.Habe eine Acryl-Gel Schulung bei Nails 2000 gemacht und finde es total schwer.Es ist leichter von Acryl auf Gel umzusteigen wie anders rum.Ich habe mir jetzt das Acryl Gel gekauft und das hält bombig

23.07.2009 20:22 • #9


Felefix

Felefix


414
83
2
Acryl-Gel?
Hab noch nie was davon gehört? Wie lässt sich das verarbeiten genauso wie Gel?

24.07.2009 12:26 • #10


Sabsi

15768
144
4
46
Acryl-Gel ist nichts anderes wie ein modifiziertes Gel und wird genau wie Gel verarbeitet. Lediglich bzw. angeblich hält es besser bei Haftungsproblemen.

Liebe Grüsse

24.07.2009 22:04 • #11


Felefix

Felefix


414
83
2
Achso aber bewiesen ist es nicht... :lol:

25.07.2009 22:22 • #12










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Acrylnägel