Wechsel von Acryl zu Gel, was beachten?

"

Gelnägel

" Thats_me86, 10.02.2010 23:17.

Thats_me86

2
2
Hallo ich bin neu in der Branche und hab noch so manche Frage wäre super nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte!
Morgen kommt jemand zu mir der gerade Acryl Nägel drauf hat und möchte bei mir Gel Nägel machen lassen!
Was muss ich beachten?Muss ich das Acryl ganz weg feilen und geht das auch ohne Fräse?Danke

10.02.2010 23:17 • #1


Magy74

Magy74

1696
102
20
feilen kannst du sicherlich auch ohne fraese!
aber was du alles beachten musst kann ich dir leider nicht sagen..
menst aber nicht ist alles bissl kurzfristig , um das jetznoch zu erlernen?

lg und nicht boese sein magy

10.02.2010 23:32 • #2


UliHase

UliHase

1451
36
53
1
Also du solltest alles an Acryl wegfeilen, und SEHR vorsichtig im Bereich wo es in den Naturnagel übergeht!

Ohne Fräse feilst dir nen Wolf, aber mit der groben Seite 100 grit gehts! Nur wie gesagt, ein harter Feilstrichauf dem NN und very böses Aua!

10.02.2010 23:41 • #3


jane-doe

jane-doe

5714
158
7
1482
Dieses Thema gibts schon öfter - einfach mal die Suche benutzen.... da kommt z.B. das...
https://www.beautynails-forum.de/von-gel ... t9146.html
LG Jane

10.02.2010 23:56 • #4


KatrinM

KatrinM

77
2
4
Weitgehend Acryl entfernen- ne dünne Schicht kann schon drauf bleiben, und dann einfach wie gewohnt arbeiten.
Mit ner groben Feile loslegen- Geduld haben - und dann immer feinere Feilen versenden, je näher du dem NN kommst.
Stell dich auf ne Feil-Orgie ein. :)

11.02.2010 21:58 • #5


Sabsi

15768
144
4
45
und wenn man glaubt, das man immer in der selben Feilspur feilt, einfach zwischendurch eine gröbere Feile nehmen, dann greift die feine Feile wieder besser.
Umgekehrt aber auch, wenn die grobe Feile nicht mehr greift, dann kurz mit einer feinen Feile arbeiten, dann greift auch die gröbere Feile wieder.

12.02.2010 03:43 • #6











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Gelnägel