Geburtstagskarten für Kunden

"

Kunden, Marketing & Werbung

" knutschimund, 30.08.2017 11:10.
knutschimund

knutschimund

76
25
1
Hallo,

mein Mann hatte letztens Geburtstag und hat von seinem Tattoo Studio eine Geburtstagskarte bekommen mit 10% Rabatt, die Idee finde ich ja total toll, habe mir auch schon Gedanken darüber gemacht, wie ich sie gestalte.

Bis mir einfiel, ich hab ja gar keine Adresse, ich habe nur Handynummern.
Ich habe gar keine richtige Kundenkartei, Geburtstage schreibe ich immer meinen Kalender und das wars.

Macht ihr sowas in der Art?

30.08.2017 11:10 • #1


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
ich habe sowas ca. das erste jahr oder anderthalb jahre gemacht...
ansich hauptsächlich, um kunden zu locken, bzw. zu binden.
ich habe einfach selbst was ausgedruckt und dann per post geschickt oder, wenn in der nähe, in den briefkasten geworfen.

ich habe allerdings von anfang an ein kudekartei geführt, das ist mir wichtig!
jeder neukunde füllt einen zettel aus und das übertrage ich dann auf meine karteikarte, wo ich mir auch jede behandlung usw. vermerke. ich hatte dann noch einen zusätzliches kalenderblatt, wo ich mir alle eingetragen habe, so dass ich schnell sehen konnte, wer wann geburtstag hat.

du könntest es ja so machen, dass die kundin beim nächsten termin nach ihrem geburtstag dann einen rabatt bekommt, oder ihn sich z.b. erwürfelt oder so.

allerdings würde ich dann ehrlich gesagt vorher allen bescheid geben... nicht, dass sich sonst jemand ungerecht behandelt fühlt, nur weil du das datum nicht weißt. du könntest ja vorher eine art aufsteller machen oder es mündlich verkünden, und die aktion erklären...

30.08.2017 14:10 • #2


knutschimund

knutschimund


76
25
1
Hallo Ginger,

Danke für deine Antwort.

Was steht bei dir auf dem Zettel drauf für Neukunden? Ich finde es mit dem Zettel nicht schlecht, würde ich sofort einführen, so komme ich zu den Daten.

Bei mir hat jede Kundin ihr eigenes Feilenset, und hier habe ich für jeden einen A4 Zettel drin mit Name und Geburtsdatum und was ich behandelt habe.

Mit den Geb.Karten würde ich dann sofort loslegen, je nachdem welche kundin Geburtstag hat, einer muss ja den Anfang machen.

30.08.2017 20:35 • #3


knutschimund

knutschimund


76
25
1
Ich werde einfach meine alten Zettel aufmotsen mit Adresse, Email, Tel. Nr (die ist im Handy gespeichert) etc.

30.08.2017 20:49 • #4


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
ich habe auf meinem neukundenzettel stehen:

- name
- adresse
- geburtstag
- telefon / handynummer

und ein paar fragen....
- also ob schon mal eine modellage gemacht wurde
- wenn ja, ob es dort probleme gab
- ob allergien bestehen
- ob medikamente genommen werden
- bekannte krankheiten
- dass sie meine agb erhalten haben und anerkennen (agb gebe ich mit als kopie)
- und dann eben datum / unterschrift

der zettel kommt dann in plastikhülle mit karteikarte, wo ich mir alles drauf vermerke.. also zusätzliche infos zur person und eben jede behandlung

30.08.2017 23:31 • #5











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Kunden, Marketing & Werbung