1

Gel wird am Nagelrand / freies Nagelende porös

"

Gelnägel

" Soniboni, 30.09.2018 11:25.
Soniboni

Soniboni

97
11
2
44
Hallo ihr Lieben!

Habe mich vor drei Wochen zum ersten Mal an meine Nägel getraut.
Bin soweit auch Happy mit dem Ergebnis!
Aber am freien Nagelende / Rand wird das Gel seit Woche 2 irgendwie porös und sieht aus, als würde es gleich splittern oder bröckeln.
Habe dieses Phänomen nur am rechten Zeigefinger (Rechtshänderin), am linken Zeigefinger ganz leicht. Die restlichen Nägel sind in Ordnung.

Nun meine Frage: woran liegt das?
- Abnutzungserscheinung, weil Zeigefinger viel beansprucht werden?
- nicht ordentlich gearbeitet? (habe nach bestem Wissen und Gewissen ummantelt)
- liegt es am Material (passt womöglich nicht zu meinen Nägeln?)
-.....?

Und wie kann ich das vermeiden?

Füge ein Foto an und hoffe, man kann es gut erkennen.

Ganz herzlichen Dank für die Antworten!
Was ist der Fehler? Gel wird am Nagelrand / freies Nagelende porös in Gelnägel 20180930_121134.jpg
Was ist der Fehler?
108 45.98 KB

30.09.2018 11:25 • #1


Soniboni

Soniboni


97
11
2
44
Ach so, verwendete Materialien:

- Dehydrator Stift von Jolifin
- Primer von Nailcreator
- Grundiergel Extreme bonding von Hanse Nailcouture
- Yoka Aufbaugel von Hanse Nailcouture
- Farbgel von Nailcreator
- Versiegler ohne Schwitzschicht von Graff Design

30.09.2018 11:40 • #2


Ginger

Ginger

8744
105
68
3245
huhu,

erstmal möchte ich sagen, dass das, was ich sehe, gut aussieht, kannst wirklich zufrieden sein :wink:

zu deinem problem: ist es dan komplette gel? oder nur die farbschicht? kann es nicht so gut erkennen...
es kann einiges dafür verantwortlich sein: wie du schon sagst, einfach die stärke nutzung des fingers. vielleicht nicht richtig ummanteltn, evtl. noch irgendwelche fettrückstände (z.b. vom cremes, makeup o.ä.)... und zeigefinger neigen ja immer (mal mehr mal weniger) zum krallen. evtl. macht das material das nicht so gut mit.

ich kann dir jetzt leider keine 100 % sichere antwort geben :nixweiss:
achte vbeim nächsten mal vielleicht noch besser auf die vorbereitung und das ummanteln. und sollte der nagel mit der zeit zu sehr aus der form wachsen, würde ich ihn neu modellieren.

01.10.2018 11:35 • x 1 #3


Soniboni

Soniboni


97
11
2
44
Liebe Ginger,

vielen Dank für das Lob! Hab mir viiiieeeel Mühe gegeben und gefühlte 100 Stunden gebraucht, bis ich fertig war. Aber will mir das Schludern gar nicht erst angewöhnen. Schneller werde ich iiiirgendwann von selbst (hoffentlich!) ;-)

Es ist das komplette Gel.

Werde deine Ratschläge beherzigen beim nächsten Mal. Und wenn das Phänomen dann doch wieder auftritt, ein anderes Gel probieren.

Ja, die Zeigefingernägel krallen bei mir. Habe es bei der Länge korrigieren können, indem ich die Basislinie quasi angehoben habe beim Befeilen.
Hoffe, ich habe das verständlich formuliert.
Vielleicht liegt hier die Ursache? Habe das nämlich nach dem Modellieren gemacht und damit vielleicht die Ummantelung vom Aufbaugel wieder weggefeilt? Und mit Versiegler hinterher ummanteln hat es dann vielleicht auch nicht wieder wett gemacht?

Bei krallenden Nägeln dann lieber ein flexibleres Gel?

Sorry, was meinst du mit "neu modellieren, wenn sie zu sehr aus der Form wachsen"?

01.10.2018 13:39 • #4


Ginger

Ginger

8744
105
68
3245
Zitat von Soniboni:
Ja, die Zeigefingernägel krallen bei mir. Habe es bei der Länge korrigieren können, indem ich die Basislinie quasi angehoben habe beim Befeilen.
Hoffe, ich habe das verständlich formuliert.
Vielleicht liegt hier die Ursache? Habe das nämlich nach dem Modellieren gemacht .....


genau, sowas würde ich immer vorher / zuerst machen.
also zuerst die form. egal, ob vor einer neumodellage oder beim auffüllen: immer erst form geben, wenn nötig was korrigieren usw. beim befeilen des aufbaus kannst du das nicht mehr so wirklich, da geht es ansich nur darum, den aufbau schön zu befeilenm mehr nicht.

Zitat:
Sorry, was meinst du mit "neu modellieren, wenn sie zu sehr aus der Form wachsen"?


naja, gibt ja so finger (eben häufig zeigefinger), die, wenn sie länger werden, total schief sind oder sehr krallen. bei manchen lässt es sich recht leicht korrigieren, bei anderen eben nicht, ohne dass man die form total versaut. und bevor man dann irgendwelche flickereien veranstaltet, würde ich per schablone neu verlängern. ist einfach schöner :wink:

01.10.2018 14:53 • #5


Soniboni

Soniboni


97
11
2
44
Irgendwie logisch, wenn man so drüber nachdenkt (mit dem Befeilen).... manchmal steht man voll auf dem Schlauch!
Vielen Dank für deine Hilfe!

Ahaaaa, jetzt habe ich es verstanden. Ist mir noch nie begegnet, aber wenn, weiss ich jetzt Bescheid :-)

01.10.2018 18:57 • #6


Smuctingly

11
ich danke dir so sehr

13.11.2018 15:15 • #7











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Gelnägel