3

Nagelpilz. Den Pilz kann man nicht abtöten, aber man kann

simone-profi

6
2
Hallo liebe Valery2000, wir haben Ihren Beitrag damals im März 2010 gelesen.
Wir fanden ihn als wertvollste Beitrag, den wir hier seit langem gelesen haben!
Dieses Fußnagel Spray von jenn cosmetic setzen wir bei unseren Patienten/Kunden sehr erfolgreich ein.
Nun nach fast 2 jahren, können wir nur sagen, dass dieses Fußnagel Spray ist eine unersetzbare Hilfe bei der med. Fußpflege bei Holznägeln, Nagelpilz auch bei Diabetikern.
Wir führen eine Fotodokumentation und unsere
Patienten sind sehr zufrieden.

Vielen herzlichen Dank!
Ihr Praxis für Podologie, med. Fußpflege und Nagelstudio.

11.12.2011 19:42 • #16


simone-profi

6
2
Hallo Anita1000,
wir haben unsere Patienten auch mit dem Nagelpilz Öl (Firma Schwarz) behandelt, bedauerlicherweise ohne sichtbaren Erfolg... Wirkungslos...
Mehrere Patienten haben das Nagelpilz Öl zurück gebracht..

11.12.2011 19:59 • #17


Peter2

2
Hallo Simone-profi,
ich kann deine Erfahrung nicht bestätigen wir haben weit über 80 Kunden mit dem Nagelpilz Öl in den letzten 2 einhalb Jahren behandelt, bei über 95% hatten wir mit dem Öl Erfolg im Kampf gegen den Pilz, er wurde besiegt.
Ich kann nur meine Empfehlung für das Öl geben das beste was ich bisher hatte im Kampf gegen den Pilz.

28.12.2011 17:32 • #18


Sabsi

15768
144
4
39
Mein Dermatologe Dr. Dieter Matt... bestätigt die Erfahrungen von Simone-profi.... das Nagelpilzöl hat keine nennenwerte Wirkung, lediglich für die Vorbeugung ok.

28.12.2011 18:03 • #19


Peter2

2
Zitat von Sabsi:
Mein Dermatologe Dr. Dieter Matt... bestätigt die Erfahrungen von Simone-profi.... das Nagelpilzöl hat keine nennenwerte Wirkung, lediglich für die Vorbeugung ok.


Hallo Sabsi,
dan wurden eben meine Kunden von einem Nagelpilz Öl vom Pilz befreit das laut Aussage deines Arztes nicht nennenswert hilft, dan hat eben schon die nicht nenneswerte Wirkung ausgereicht bei Leuten die schon Jahre Pilzbefall hatten diesen zu beseitigen.

Gruß an deinen Dermatologen

28.12.2011 18:21 • #20


ramona6610

ramona6610

6
Hallo,

scheinbar gibt es noch ein Öl gegen Nagelpilz(mit ganz verschiendenen ätherischen Ölen, ganz natürlich sozusagen)

Was von einigen Podologen hier in der Umgebung gerne empfohlen und verkauft wird - es heißt "Nagelöl Repair & Protect", hatte letztens eine Kundin gehabt, da hat das Nagelöl an 2 Fußnägeln angewendet. Und es hat wirklich klasse angeschlagen, war echt erstaunt!

Die hat es sich das 1. mal bei der Podologin gekauft und das 2. mal im Internet, hab auch mal nachgeschaut und hier gefunden: http://www.myapo.de/produkte/suche/nage ... otect.html

Scheinbar schlägt auch bei anderen an, sonst würde es die Podologen nicht empfehlen.. :!:

Werde es mal an einer Bekannten ausprobieren! 8)

LG

07.06.2013 09:38 • #21


peter1515

2
Zitat von valery2000:
Wenn der Nagel fast vom Nagelbett abgelöst und unter ihm ein Hohlraum (Luft) entstanden ist, muss die abgelöste, geschädigte Nagelpartie (wegen Bakterien- und Pilzvermehrung) kurz bis zum gesunden Nagel abgeschnitten, abgefeilt und ca. 8 Wochen lang mit dem Fußnagel Spray benetzt werden.
Wirkung: Der Pilz ist ein Lebewesen, er ist überall- im Schuh, am Teppich, am Boden, im Schwimmbad, in der Sauna… Leider kann man den Pilz nicht abtöten, nur durch starke Hitze (Sterilisation). Der Pilz benötigt ein basisches (alkalisches) Milieu. Das Fußnagel Spray beinhaltet abgestimmte, vorbeugende Wirkstoffe gegen Nagelpilz. Sie ziehen schnell in den Nagel und in die Haut ein, bauen den Säure- Schutz- Mantel (gegen Nagelpilz) an den Nägeln wieder auf. Durch das regelmäßige (ca. 8 Wo.) Benetzen speichern sie sich in den Fußnägeln, indem sich Pilz und Bakterien nicht mehr vermehren können.
Es ist wichtig- Ihre Fußnägel müssen durch das Fußnagel Spray immer vor Versprödung geschützt sein.
Unsere Nägel bestehen zu 97% aus Keratin. Der Pilz (Fadenpilz) ernährt sich von Hornmaterial der Haut und der Nägel. Das Fußnagel Spray beinhaltet einen sehr wichtigen Nagel aufbauenden Wirkstoff, wie Serizin, Seidenproteine oder Keratin, der den neuen Nagel mit dem Keratin versorgt - einem Grundbaustein unserer Nägel. Er spendet dem neuen Nagel jede Menge Keratin und baut den neuen Nagel auf.


Es ist doch möglich den Nagelpilz zu besiegen man muss nur sehr konsequent arbeiten ich rate immer zum Nagelpilzöl und dem FuPi Spray mit dem ist eine Erfolgsquote von über 98% gegeben.
Hersteller Naturprodukte Schwarz bekimmt man auch in der Apotheke

20.07.2013 17:39 • #22


annarietdorf

1
Ich hatte auch Nagelpilz. :oops: Habe Tabletten gegen Nagelpilz eingenommen, Nagelpilz Öl von f-ma Schwarz, Canesten, es war alles nutzlos
Danke Valery2000, ich habe mir das Fußnagel Spray besorgt, Aus meiner Sicht und Erfahrung ist das schnell wirkenste Mittel, welches ich je gegen nagelpilz benutzt habe und ohne jegliche Nebenwirkungen, dass das fußnagel spray. Ich habe es angewendet, wie im video, google mal: pediküre mit dem fußnagel spray selber machen. Liebe Grüße und noch mal Danke Euch Allen!

02.02.2014 19:41 • #23


lischen32

11
ich hatte vor ein paar jahren mal nagelpilz am nagel meines mittleren zehs, der hautarzt hat mich zur fußpflegerin geschickt und mir loceryl verschrieben, da es noch ein anfangstadium war konnt ichs zum glück losgeworden, hatte damals ohne latschen im fitnesstudio gedusht shcätz mal da hab ihcs mir eingefangn, seitdem acht ich extrem auf meine fußhygiene. Benutz bei socken und teppichen immer hygiene waschmittel, dusch woanders nie ohne latschne. Der arzt meinte damals, dass es ungewöhnlicher ist in jungen jahren nagelpilz zu bekommen und dass meine schlechte durchblutung wohl mitschuld daran wäre. Seitdem massier ich meine füße jeden tag mit fußcreme (oder einfach mit meiner körperlotion) und benutz antibakterielle fußsprays zur vorbeugung, zur zeit das hier : http://www.hansaplast.de/produkte/fussp ... ver-Active Seitdem hatte ich zum glück nie wieder probleme, hatte aber am anfang echt panik, dass es wieder kommt. Hab schon oft gehört, dass sich das über jahre hinziehen kann. Wünsch allen betroffenen viel glück beim kampf gegen die biester! Achso die fußpflegerin hatte mir auch geraten, meine füße immer so gründlich wie möglich zu trocknen, zur not auch mit nem föhn und von dem nagelöl gegen fußpilz hab ich noch nie was gehört, kann miraber auch irgendwie nicht vorstellen, dass es richtig in den nagel eindringen kann !?

25.03.2014 10:32 • #24


peter1515

2
Zitat von ramona6610:
Hallo,

scheinbar gibt es noch ein Öl gegen Nagelpilz(mit ganz verschiendenen ätherischen Ölen, ganz natürlich sozusagen)

Was von einigen Podologen hier in der Umgebung gerne empfohlen und verkauft wird - es heißt "Nagelöl Repair & Protect", hatte letztens eine Kundin gehabt, da hat das Nagelöl an 2 Fußnägeln angewendet. Und es hat wirklich klasse angeschlagen, war echt erstaunt!

Die hat es sich das 1. mal bei der Podologin gekauft und das 2. mal im Internet, hab auch mal nachgeschaut und hier gefunden: http://www.myapo.de/produkte/suche/nage ... otect.html

Scheinbar schlägt auch bei anderen an, sonst würde es die Podologen nicht empfehlen.. :!:

Werde es mal an einer Bekannten ausprobieren! 8)

LG


Ja aber es gibt nur von Naturprodukte Schwarz das Original das sich seit Jahren bewährt hat und das hilft bei den meisten bei uns hat es nun schon bei über 200 Anwender Erfolg gebracht.

Gruß
Peter1515

15.04.2014 11:03 • #25


Secret

27
2
Hallo zusammen ,

ich hoffe ich bin hier richtig,sonst verschiebt mich bitte :-)
Folgendes: bei mir hat eine Frau einen Termin zur Neumodellage verlangt. Allerdings hat sich auch ( ehrlicherweise) dazu erwähnt, dass sie sich schon mal die Nägel hat machen lassen und sich dort in dem anderen Studio scheinbar Nagelpilz geholt hat. Wie auch immer, sie hatte definitiv Nagelpilz. War auch beim Arzt und dass ganze ist jetzt fast ein Jahr her. der Nagelpilz sei weg. :?
Ich bin was das Thema Hygiene angeht sehr penibel, deshalb meine Frage: Muss ich mich absichern mit einer schriftlichen Bestätigung vom Arzt? Ich möchte ungern aufs Blaue hinaus einen Termin vergeben .... :oops:

Ich freue mich sehr über eure Meinung ! :help:
Danke !

15.05.2014 11:45 • #26


gesundheitszentr.

1
Da ich neu bin, weiß ich noch nicht genau, wo meine Frage hin muss. Kann ich auf eine behandelten Fingernagel wegen Pilzen eine dünne Gelschicht machen, oder Versiegelung? Wegen der Stabiltät. Dank

18.05.2014 17:11 • #27


DaVinci1

DaVinci1

629
10
2
3
Zitat von Secret:
Hallo zusammen ,

ich hoffe ich bin hier richtig,sonst verschiebt mich bitte :-)
Folgendes: bei mir hat eine Frau einen Termin zur Neumodellage verlangt. Allerdings hat sich auch ( ehrlicherweise) dazu erwähnt, dass sie sich schon mal die Nägel hat machen lassen und sich dort in dem anderen Studio scheinbar Nagelpilz geholt hat. Wie auch immer, sie hatte definitiv Nagelpilz. War auch beim Arzt und dass ganze ist jetzt fast ein Jahr her. der Nagelpilz sei weg. :?
Ich bin was das Thema Hygiene angeht sehr penibel, deshalb meine Frage: Muss ich mich absichern mit einer schriftlichen Bestätigung vom Arzt? Ich möchte ungern aufs Blaue hinaus einen Termin vergeben .... :oops:

Ich freue mich sehr über eure Meinung ! :help:
Danke !


Ob du dich absichern musst kann ich dir leider nicht beantworten, aber ich würde es machen... Den auf einwn pilz gehört keine modellage

19.05.2014 12:17 • #28


Paulaaa

1
Ich habe von den Einlegesohlen aus Zedernholz aus dem Wdr gehört. Frau Willicks hat die ja im Haushaltscheck getestet und sie schnitten als Testsieger ab. Das Zedernholz hat eine antibakterielle Wirkung, zudem wirkt es antifungizid. Mit den Sohlen bekämpft man effektiv die Ursachen von Pilzinfektionen, Es ist ja wichtig, dass die Füße einem trockenen und gesunden Klima ausgesetzt sind. Das Zedernholz saugt den Schweiß wirkungsvoll auf.

20.01.2017 18:40 • #29











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Nagelkrankheiten