21

Poly Gel system

"

Fiberglas Nägel & Misch-Techniken

" bergi, 08.04.2017 23:08.

bergi

13
5
3
Hi Leute! Ich war heute bei einer Beautymesse und hab was neues entdeckt ! Für alle die das System noch nicht kennen:
Das is eine Mischung aus Gel und Acryl - als transparente oder auch farbige Paste (je nach dem welche Farbe) aus der Tube! Das beste von Gel und Acryl in einer Tube von nail harmony namens Poly Gel .
Man drückt sich davon was raus (kleine Ball Menge) und schneidet das quasi mit einem spaten ab und setzt es auf den Nagel auf.
Bearbeitet wird dass dann mit einer Art liquid (kein Geruch) und Pinsel . Das Material ist transparent,leicht zu verarbeiten durch leichtes drücken ,ähnlich dem Acryl system . Es härtet nicht an der Luft aus ( auch nach 10 Minuten gleiche Konsistenz)und ist quasi sehr gut für langsame Designer. Danach kommt es in eine UV Lampe wo man es ca 20 sec aushärten lässt . Bei 10 sec kann man den Finger rausnehmen zum pinchen, und danach fertig aushärten.
Keine schwitzschicht! Und wie gewohnt die Nagelpflege .
Endergebnis sehr natürlich und stabil aber in der Anschaffung nicht billig. Messepreis für das kleine Set war €221.90.- das grosse wird um die€500 gehandelt....

Vielen Dank für eure Zeit

08.04.2017 23:08 • #1


Solaria

Solaria

1940
38
5
844
Ist nicht neu ;) :)
Gibt es schon länger von Willa Nails und heißt dort Prinz Yes.
Lässt sich auch wirklich sehr gut mit arbeiten.

08.04.2017 23:13 • x 4 #2


bergi


13
5
3
Danke für die Info!
Es ist halt schwer herauszufinden was jetzt wirklich neu ist oder nur neu " erfunden" wurde.
Lg

09.04.2017 13:02 • #3


Solaria

Solaria

1940
38
5
844
Ist zugegeben auch nicht sehr verbreitet das System.
Und halt nur für Leute mit GS erwerbbar....

Man kann auch einfach nicht alles kennen.

09.04.2017 19:49 • #4


spotzal

spotzal

2202
67
29
1251
mittlerweile hat sich da ja einiges getan... man bekommt das system jetzt auch bei nails.de und online hut bekommt es auch bald in den shop. auch RM beautynails hat das...

mich würde lediglich noch interessieren wie schwer/leicht sich das verarbeiten lässt.. ich hab bislang mit acryl nie gearbeitet.. immer nur mit gel...
hat da vlt schon jemand erfahrungen dazu, der sonst auch eher mit gel arbeitet? (:
ich hab mir ein system bei online hut geordert.. da gibts ein mega test angebot.. (über facebook gruppe... ) 12x 5ml poly acryl gel für ca 35Euro (:

06.12.2017 19:59 • x 2 #5


Nimfa

Nimfa

503
7
19
157
Zitat von spotzal:
mittlerweile hat sich da ja einiges getan... man bekommt das system jetzt auch bei nails.de und online hut bekommt es auch bald in den shop. auch RM beautynails hat das

ich hab mir ein system bei online hut geordert.. da gibts ein mega test angebot.. (über facebook gruppe... ) 12x 5ml poly acryl gel für ca 35Euro (:

Danke, ich kenne es bisher nur von Harmony und Magnetic.... und natürlich von willa, aber von willa ist bißchen anders

06.12.2017 20:10 • #6


black_rose2607

black_rose2607

16
3
3
Ich hab das von nails.de und arbeite nur mit Gel. Die Verarbeitung ist wirklich toll, erst mal ein bisschen gewöhnungsbedürftig, aber gerade für noch langsame Anwender wie mich toll. Es gibt schon ein paar Videos auf YouTube, die einem in der Anwendung helfen. Man kann auf jeden Fall die Nagelspitze ziemlich dünn modellieren, wobei mir am komischsten vorkommt, dass mit diesem System nicht ummantelt wird. Zur Haltbarkeit kann ich noch nicht so viel sagen. Sieht aber bisher gut aus, außer da, wo ich weiß, dass ich Fehler gemacht hab.

06.12.2017 20:46 • x 1 #7


Ginger

Ginger

8290
105
68
2892
und wie ist sowas von der konsistenz her, also nach dem aushärten? eher hart? wie lässt es sich befeilen? kann mir das nicht so ganz vorstellen...

06.12.2017 22:24 • #8


Miss_Fits

63
6
11
nails.de hat ein video gemacht einfach bei den gelcrylic produkten runterscrollen dann kommt das video

08.12.2017 14:30 • x 1 #9


spotzal

spotzal

2202
67
29
1251
Zitat von black_rose2607:
Ich hab das von nails.de und arbeite nur mit Gel. Die Verarbeitung ist wirklich toll, erst mal ein bisschen gewöhnungsbedürftig, aber gerade für noch langsame Anwender wie mich toll. Es gibt schon ein paar Videos auf YouTube, die einem in der Anwendung helfen. Man kann auf jeden Fall die Nagelspitze ziemlich dünn modellieren, wobei mir am komischsten vorkommt, dass mit diesem System nicht ummantelt wird. Zur Haltbarkeit kann ich noch nicht so viel sagen. Sieht aber bisher gut aus, außer da, wo ich weiß, dass ich Fehler gemacht hab.


dankeschön (:
ich hab mir meins jetzt mal bei online hut bestellt... bin schon gespannt.. vermutlich stell ich mich zu doof an und verbann das zeug in die hinterste ecke ^^

08.12.2017 21:07 • #10


Nagelfee93

Nagelfee93

458
21
65
275
Hallo meine Lieben:)

ich habe mir das Gelcrylic Sytem von Nails.de bestellt und gestern Abend an meiner einen Hand getestet. Ich schreibe euch mal einen kleinen Erfahrungsbericht dazu :)

Kurze Hintergrundnfo: Ich arbeite sonst mit Gel und Acryl, kenne also beide Systeme gut und kann daher gute Vergleiche ziehen.

Zur Verarbeitung:
Die "Paste" in den Tiegeln ist sehr zäh und dick, ich würde es eher wie eine Art "Kaugummi" oder "Knete" beschreiben.
Man kann die Paste direkt auf den vorbereiteten Naturnagel mit Ultrabond oder einem anderen Haftvermittler (Primer) auftragen. Das spart schon mal den Arbeitsschritt mit dem Haftgel und dem aushärten (Zeitfaktor).
Beim herausnehmen aus den Tiegeln ist mir aufgefallen, dass die dickviskose Masse ganz schön Fäden zieht, wesentlich mehr als wenn man mit dickviskosen Gelen arbeitet.
Mann sollte dann den Spatel (ich habe die Rückseite meines Propushers genommen) etwas in Cleaner vorher eintauchen, dann ist das mit dem Fäden ziehen nicht ganz so schlimm.
Beim Aufsetzen der Masse ist mir aufgefallen, dass man zunächst einmal ein Gefühl für das Material braucht, denn ich habe zu Beginn immer entweder zu viel von der Masse genommmen oder zu wenig.
Man arbeitet dann mit einem Gelpinsel, der in Cleaner (bzw. die mitgelieferte "Slip Lotion") getaucht wird.
Sobald man den feuchten Pinsel an die "Gelmasse" gibt, wird das Bällchen cremiger und lässt sich verarbeiten und hin und her drücken. Ein Streichen oder Modellieren wie man es vom Gel kennt ist nicht wirklich möglich.
Die Masse muss eher gedrückt werden, ähnlich wie bei der Verarbeitung von Acryl.
Mir ist aufgefallen, dass sich dazu am besten ein Pinsel mit hoher Spannkraft eignet, dann man muss schon "gut" drücken, damit sich was bewegt.
Bei Acryl lassen sich die Bällchen meiner Meinung nach leichter und geschmeidiger drücken.
Dennoch funktioniert es mit der Verarbeitung im großen und ganzen eigentlich recht gut. Ich denke es ist auch etwas Übung und Gefühl dafür nötig.

Wenn man eingefleischter Acryler ist, kann es evtl. sein, dass der Prozess des Formens einem zu langsam geht (ging mir zumindest so).
Man muss die Masse schon mehrmals hin und her drücken, bis alles so passt wie man es haben will. Ich denke aber auch, dass man eine gewisse Eingewöhnungsphase mit dem neuen (?) System braucht und es mit der Zeit und Übung dann schneller und leichter von der Hand geht.

Ich habe an meiner Hand normale Frenchnägel gemacht und dafür ist das Gelcrylic wunderbar für die Andocktechnick geeignet.
Ich habe auch einen Finger mal im Babyboomer Look probiert, das fand ich allerdings mit normalem Acryl wesentlich einfacher, weil man das Weiß so schön "ausstreichen" kann und der Verlauf dann einfach schöner wird.
Mit dem Gelcrylic muss man das weiß auch wieder sehr drücken und vor allem "auslaufend" drücken, dass war mir dann zu langwierig, deswegen hab ich mich dann für French entschieden.

Aushärtung [b]
Zur Aushärtung kann ich sagen, dass ich keinerlei Probleme hatte, auch das hochpigmentierte Weiß ist gut durchgehärtet. Ich habe Kombilampen benutzt und das ganze mit 120 sek getestet und 90 sek. Beidesmal war alles gut durchgehärtet.
Nach dem aushärten entsteht eine minimale Dispersionsschicht, viel weniger als bei Gel.
Das ausgehärtete Material ist sehr hart und stabil (vergleichbar mit Fiberglasgel oder Acryl), allerdings zugleich auch noch etwas elastisch/ flexibel und nicht ganz so starr wie Acryl.
Ich habe an meinen Nägeln zwar nicht gepincht, laut Hersteller soll es aber perfekt dafür geeignet sein.

[b]Befeilbarkeit

Also die Beifeilbarkeit von dem Gelcrylic hat mich ehrlich gesagt richtig begeistert.
Es lässt sich butterweich befeilen, so wie sehr flexibles Gel, obwohl das Material an sich im ausgehärteten Zustand sehr hart ist.
Damit spart man beim Feilen auch wieder sehr viel Zeit beim befeilen der Oberfläche.

Geruch
Da man zur Verarbeitung Cleaner (bzw. 99% Isopropanol) verwendet, hat man keinerlei unangenehme Geruchsentwicklung. Das ist schon ein großer Vorteil. Für den Studioalltag ist das natürlich um einiges angenehmer als der normale Liquidgeruch den man vom Acryl sonst so kennt.

Preis
Momentan is ja ein richtiger Hype um dieses Acryl-Gel Gemisch und immer mehr Hersteller nehmen es in ihren Shops auf.
Auch hier findet man Preisunterschiede.
Bei Magnetic kosten 30ml stolze 50Euro je Farbe. (Wäre mir persönlich zu teuer und die Kunden würden den Aufpreis, den ich dann im Studio verlangen müsste vermutlich nicht bezahlen wollen).
Bei Nails.de habe kosten 5x 15ml (Clear, milky pink, weiß, und 2 Camouflagetöne) + 100ml Liquid zzum Einführungspreis gerade um die 80Euro.
Andere Hersteller liegen meist auch bei 15 ml um die 18 Euro
Es gilt also auch hier die Preise in den Shops miteinander zu vergleichen. Natürlich muss aber auch die Qualität dann stimmen.

Zeitfaktor
Für den Studioalltag könnte ich mir gut vorstellen, dass man nach einer Eingewöhnungs- und Übungsphase einiges an Zeit sparen kann.
Dadurch, dass das auftragen und aushärten der Haftschicht fehlt und man alle Finger ohne Zwischenhärten durchmodellieren kann, und sich danach alles rucki-zucki ohne große Mühe befeilen lässt, geht das ganze schon wirklich recht schnell.
Und es kann natürlich auch nichts mehr in die Ränder laufen, was man sonst hätte mühselig entfernen müssen. Ob man damit allerdings schneller ist als z.B. mit Acryl bezweifle ich stark. Ich vermute mal, dass sich da beide Systeme nicht viel geben.

Haltbarkeit
Zur Haltbarkeit kann ich leider bis jetzt noch nicht wirklich viel sagen, werde allerdings sobald ich das System an meinen Kunden getestet habe weiterhin hier von meinen Erfahrungen damit berichten ;)

Fazit
Alles in allem muss ich sagen, dass ich es nicht bereut habe mir das Set zu kaufen. Ich finde es gut, dass die Industrie sich damit auseinandersetzt Gele oder Acryle zu optimieren und in diesem Fall das Beste aus beiden Systemen miteinander zu verbinden. Ob sich das System für mich allerdings dauerhaft durchsetzen wird, und ich dauerhaft Spaß an der Verarbeitung finde kann ich jetzt noch nicht sagen. Es ist halt wieder etwas anderes und mit Gel und Acryl war ich bisher ja schon super zufrieden und arbeite mit beiden Systemen gern.

Ob sich das System zukünftig überall in den Nagelstudios etablieren wird weiß ich nicht.
Ich kann mir noch nicht ganz vorstellen, dass es die herkömmlichen Systeme ablösen könnte, denn jedes System für sich hat immer seine Vor- und Nachteile und letztendlich kommt es ja auch immer auf den Kunden bzw. die Naturnägel der Kunden an und da gilt es dann für jeden individuell das Beste System zu finden.
Wo ich auch Probleme darin sehe ist, wie man so ein neues System an Stammkunden heranträgt.
Zumindest bei mir im Studio ist es so, dass sich ganz selten mal eine Kundin findet die gerne mit mir neue Gele oder in diesem Fall ein neues System ausprobiert. Warum auch, wenn bisher immer alles gestimmt hat, super gehalten hat und die Kundinnen zufrieden waren.
Vielleicht ist es aber nur bei mir so, dass meine Kunden einfach gern beim Altbewährten bleiben.
Vielleicht wollt ihr ja mal eure Meinungen dazu teilen, wie ihr das so seht, bzw. welche Erfahrungen ihr damit vielleicht schon gemacht habt.

Ich hoffe ich konnte euch mit meinem Erfahrungsbericht etwas weiterhelfen ;)

Liebe Grüße

09.12.2017 12:15 • x 7 #11


spotzal

spotzal

2202
67
29
1251
wow.. (:
danke schonmal für den mega ausführlichen bericht =)
ich muss leider noch etwas warten.. habe meins bei online hut in einer SB bestellt.. dauert aber noch etwas bis es verschickt wird.

10.12.2017 14:10 • #12


Nimfa

Nimfa

503
7
19
157
Zitat von spotzal:
mittlerweile hat sich da ja einiges getan... man bekommt das system jetzt auch bei nails.de und online hut bekommt es auch bald in den shop. auch RM beautynails hat das...

mich würde lediglich noch interessieren wie schwer/leicht sich das verarbeiten lässt.. ich hab bislang mit acryl nie gearbeitet.. immer nur mit gel...
hat da vlt schon jemand erfahrungen dazu, der sonst auch eher mit gel arbeitet? (:
ich hab mir ein system bei online hut geordert.. da gibts ein mega test angebot.. (über facebook gruppe... ) 12x 5ml poly acryl gel für ca 35Euro (:

Könntest du mir bitte den link zu diesem Angebot per PN schicken? Würde gern auch ausprobieren.

10.12.2017 21:21 • #13


AnnaF

Ich habe auch das Gelycrylic von Nails.de (clear) und ein Testset von Magnetic. Momentan habe ich es an mir selbst und an 2 Kundinnen probiert. Meine Kundinnen werden mir noch berichten, wie die Haltbarkeit bei ihnen war, denn die Alltagsbelastungen der Nägel sind schon groß.
Was meine Nägel betrifft, muss ich sagen, dass sie bis jetzt super halten und ich habe fast keine Liftings. An sich lässt es sich auch gut verarbeiten. Da ich nur mit Gel arbeite und noch nie mit Acryl, habe ich gedacht, ich probier das Acrylgel mal aus. So bekomme ich evtl. ein Gefühl dafür, wie es ist, mit Acryl zu arbeiten. ich muss sagen, ich komme sogar besser zurecht als mit Gel. Ich bekomme den Aufbau sogar so hin, dass ich hinterher weniger feilen muss.
An sich bin ich total begeistert von diesem Acrylgel und werde es definitiv auch weiter verwenden.

Aber wenn ich mich in die Lage einer Acrylerin versetze, würde ich eher sagen, dass das Acrylgel eher unnütz wäre, da ja die Verarbeitung identisch ist. Zusätzlich hat man auch diese 2 min Aushärtungszeit, was man beim Pulver-Flüssigkeitssystem nicht hat.

11.12.2017 12:36 • x 2 #14


spotzal

spotzal

2202
67
29
1251
danke @AnnaF für deinen bericht.. (: das bringt mich auch etwas weiter.. jetzt heißt es für mich nur noch abwarten bis mein set endlich da ist :D

11.12.2017 18:12 • #15











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Fiberglas Nägel & Misch-Techniken