12

Statt Nagellack dünne Schicht Gel=stabilere Nägel?

"

Gelnägel

" Nes7, 22.12.2016 17:51.

Nes7

7
2
hi, ich hatte noch nie Gelnägel und habe selber sehr spröde dünne Nägel. Jetzt habe ich Biotin zu mir genommen, eingeölt, Kalziumgel usw. So sind sie ein paar Milimeter gewachsen es hat mir so gefallen! ja wie es dann sein mußte Mittelfingernagel beider Hände sind abgebrochen genau dort wo man es normalerweise kürzen würde wenn man die Nägel kurz trägt. Das schaut megadämlich aus! ich möchte alle anderen jetzt aber nicht schneiden, was mache ich bloß? Meine Nägel sind auch flach von der Seite gesehen, fast schon gerade

meine andere Frage bezieht sich auch darauf. Wenn ich nun eine Schicht megadünn Gel auftragen würde, so wie Nagellack, würden dann meine Nägel vor dem abbrechen geschützt? es ist ja alles besser als die Nägel so ohne Schutz zu lassen. Möchte keine Tipps und keinen fetten Aufbau. Ich stell mir vor eine Schicht Gel lässt sich auch alleine gut feilen wenn die Nägel nachwachsen und wieder neu drauf?

danke
traurige verunstaltete Grüße

22.12.2016 17:51 • #1


ela-nails

ela-nails

3277
62
112
1601
Wenn du nur eine dünne Schicht Gel drauf machst glaube ich nicht das das dir was bringt....das platzt dir wieder ab wenn du kein Aufbau machst....
Das einzigste was ich dir vielleicht raten würde ist nagelhärter drauf zu machen....oder du nimmst Base Coat, Nagellack und ein Top Coat drüber....das härtet auch damit sie nicht abbrechen ;)

22.12.2016 21:28 • #2


Ginger

Ginger

8083
103
68
2727
ja, nur eine hauchdünne gelschicht wird dir nicht wirklich was bringen. zum einen kann es schnell abblättern und zum anderen schützt es nicht wirklich. bei gel ist es halt so: entweder ganz, oder gar nicht. :wink:

eine alternative wäre uv-polish. der ist flexibler und kann eben ganz dünn wie nagellack aufgetragen werden. du müsstest dann mindestens 2 schichten machen, base und top. zur sicherheit kannst du auch 2 schichten base und eine top machen. entweder machst du dann damit auch gleich die farbe (zwischen die schichten), oder du machst es einfach in klar (nur base und top) und lackierst dann mit normalem lack über.

nagelhärter würde ich nicht ungedingt empfehlen. viele enthalten formaldehyd, oder irgendwelche anderen stoffe, die quasi "austrocknen", wodurch die nägel dann "härter" wirken. ist bei eh schon spröden nägeln nicht wirklich ratsam :wink:

die ursache für dein problem kann sooo vielfältig sein, das ist schwierig, dahinter zu kommen. grundsätzlich sind die diversen mittelchen nicht so wiklich wirksam, leider. aber eine gesunde, ausgewogene ernährung ist immer von vorteil. zusätzlich kannst du deine nägel regelmäßig ölen, aber mit gutem öl! am besten so natürlich wir möglich; es geht auch olivenöl z.b. :D ansonsten überleg mal, woran es liegen kann... krankheiten, medikamente, regelmäßige beanspruchung (viel wasser, chemie..usw.).

22.12.2016 21:36 • x 1 #3


Nero

576
2
2
286
Schau mal nach Natural Nails Smooshing Gel von Baehr wäre eine gute Alternative.
Oder Seal & Protect Solution. Allerdings musst du deine Nägel schon ordentlich vorbereiten, damit das Gel gut anhaftet. Auch sollten die Nägel für solche Naturnagelverstärkungen nicht zu lang sein.
LG

23.12.2016 08:17 • #4


happygirlever

happygirlever

135
15
1
26
Also ich könnte da Gelish empfehlen! Da musst du keinen großen Aufbau machen, lässt sie wie Nagellack auftragen und macht den Naturnagel definitiv stabiler.
Ich benutz das super gerne, hab auch so spröde, dünne Nägel.
LG ;)

23.12.2016 19:09 • #5


Nes7


7
2
danke! wußte doch das es da was geben muß zwischen dicken Nägeln und dünnem Nagellack. Ist es so, weil Nagellack nicht lange drauf ist, daß der Nagel unten hart ist? ich mein man tut ja des öfteren Nagellack ab und neuen drauf. Natürlich wäre es toll wenn besagte Produkte auch so wären. Man hört ja schreckliches wenn Gel runter kommt.

lG

23.12.2016 23:21 • #6


ela-nails

ela-nails

3277
62
112
1601
Du schadest dir aber mit dem ständigen Nagellackentferner mehr als wenn du Gel drauf machst denn das machst du ja nur alle 4 Wochen ;)

23.12.2016 23:34 • x 1 #7


Ginger

Ginger

8083
103
68
2727
genau! ständiges neulackieren und vor allem ablackieren ist auch nicht so pralle!
und wenn man alles richtig macht, schadet gel oder gelpolish in keinster weise! voraussetzung ist eben, dass man richtig damit umgeht.

24.12.2016 09:45 • x 3 #8


Nes7


7
2
danke, aber dafür hat man ja das Gel ewig auf den Nägeln und es kommt keine Luft daran. Der Nagel wird weich und womöglich hat man dann ein tolles Milieu für Pilze geschaffen?

26.12.2016 20:01 • #9


Nero

576
2
2
286
Wenn man Gel drauf hat und es entfernt ändert sich nichts an den Nägeln ausser man hat auf diesen unsachgemäss herumgefeilt oä. Pilze züchtet man auch nicht, wenn ordentlich gearbeitet wird und der Kunde ins Studio kommt wenn es mal Liftings gibt, was vorkommen kann.
Ich glaube du hast falsche Vorstellungen von Kunstnägeln oder kennst Leute die nicht fachgerecht gemachte Nägel vom Profi haben. In einem ordentlichen Studio wirst du auch für dein Problem eine Lösung finden, wenn du jedoch so an die Sache herangehst, ist es besser du pflegst deine Hände schön und lässt alles weitere sein, denn irgend etwas wird ja immer auf die Nägel gemacht, wenn es richtig halten soll.
LG

26.12.2016 20:54 • x 2 #10


Ginger

Ginger

8083
103
68
2727
Zitat von Nes7:
danke, aber dafür hat man ja das Gel ewig auf den Nägeln und es kommt keine Luft daran. Der Nagel wird weich und womöglich hat man dann ein tolles Milieu für Pilze geschaffen?



ääh, da bist du aber auf dem holzweg :wink:

1. es ist nicht schlimm, wenn keine luft an den nagel kommt - denn er atmet nicht! (auch, wenn manche das gegenteil behaupten). aber wenn nagellack drauf ist, ist es ja das gleiche. es stimmt zwar, die nagelsubstanz härtet an der luft / durch sauerstoff, und wenn man den nagel "abdeckt", kommt keine luft dran und er ist weicher (merkt man aber nichts von). bleiben wir beim gel: wenn man es entfernt (fachmännisch), dann ist der nagel ruckzuck wieder so hart, wie vorher.

2. kunstnägel heißen nicht pilz! ich trage selber seit fast 20 jahren gelnägel, ohne pause, und ich hatte noch nie einen pilz! :wink: dafür müssen wirklich viele unglückliche umstände zusammenkommen, so schnell geht das nicht. und außerdem: nagelpilz kann auch nägel befallen, auf deinen kein gel ist :D
wo man aufpassen muss: liftings! das heißt, das material löst sich irgendwo am rand und es können feuchtigkeit und bakterien eindringen. das köööönnte sich fies entwickeln, aber so schnell geht es auch nicht, und man sollte sowas eh schnellstmöglich entfernen lassen.

voraussetzung ist natürlich auch immer eine fachgerechte arbeit, das sollte man bedenken.

26.12.2016 21:23 • x 4 #11


Nes7


7
2
dankeschön für die Infos. Natur würde ich es schon gerne lassen, aber sie b rechen genau dort ab wo der Nagel weiß ist an der Seite! dann muß ich wieder den gewachsenen Nagel kurz schneiden. Wenn er wenigstens am äußeren Rand an der Kante abrechen würde...aber neeeinnnnn!

ich muß mir das mit den Gelnägeln noch überlegen. Die ständige Bestrahlung mit Uv kann ja auch nicht gesund sein. Ich möchte es euch nicht madig machen, sind nur meine Bedenken halt..

lG

31.12.2016 17:53 • #12


Ginger

Ginger

8083
103
68
2727
..wegen des uv-lichts musst du auch keine bedenken haben. das sind ja im besten falle 1 x im monat 5 minuten.. :wink:

vielleicht liegt das brechen bei dir daran, das du eine falsche form schneidest oder feilst? vielleicht entsteht dort eine schwachstelle, so dass der nagel schneller bricht oder reißt. wenn du magst, kannst du ja mal ein bild zeigen.. :wink:

31.12.2016 18:13 • #13


jane-doe

jane-doe

5675
157
7
1445
Uns "alten" NagelHasen machst du mit Sicherheit nichts madig, keine Bange :-) wir kennen alle Greuelstories, die über modellierte Nägel kursieren....

irgendwann stell ich doch mal ein Bild meiner nackigen Nägel ein, die seit mehr als 10 Jahren jetzt ohne Luft existieren müssen, aber trotzdem alle quietschvergnügt und gesund sind.... ;-)

Aber solange du selber Bedenken hast, solltest du von den Materialien wirklich die Finger lassen.
Wenn man was anfängt, sollte man es mit gutem Gefühl machen.....

LG Jane

31.12.2016 19:57 • x 1 #14











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Gelnägel